Intelligent verknüpft ergeben sich aus den Daten wichtige Erkenntnisse, die für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ebenso wie für Kommunen, öffentliche Verkehrsbetriebe und die Gesellschaft insgesamt relevant sind.

Mobilität

Wenn Städte oder Verkehrsbetriebe wissen, wo sich Menschen bewegen und aufhalten, können sie Infrastrukturmaßnahmen besser am Bedarf anpassen. Das Potenzial von Mobilfunkdaten als eine verlässliche Datenquelle für die Verkehrsplanung hat im Februar 2017 das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO bestätigt. Aktuell arbeitet Telefónica NEXT mit acht weiteren Partnern, u.a. DB Regio, an der Optimierung des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin-Brandenburg im Rahmen des Projekts Protrain.

Umwelt/Emissionen

Telefónica NEXT hat gemeinsam mit Partnern in einem Pilotprojekt in Nürnberg eine Methode entwickelt, wie Analysen aus Basis von anonymisierten Mobilfunkdaten dabei helfen können, die Luftqualität in Städten zu verbessern. Auf Basis der Informationen können Städte Maßnahmen gegen zu hohe Emissionen einleiten.

Privater Konsum

Die smarte Datenanalyse unterstützt auch den Einzelhandel dabei, sich stärker an den Bedürfnissen seiner Kunden zu orientieren. Das stärkt gleichzeitig auch die Wirtschaftskraft der Innenstädte.