O2 unterstützt Tennis-Talente

Drei der besten deutschen Nachwuchsspieler sind dank O2 neue Besitzer eines BMW 3er Touring MÜNCHEN. Ab sofort fahren die bayerischen Tenniscracks Matthias Bachinger, Peter Gojowczyk und Marc Sieber jeweils mit einem nagelneuen BMW 3er Touring zu ihren Turnieren. Möglich macht das eine regionale Sponsoring-Vereinbarung mit Telefónica O2 Germany. Darüber hinaus wird O2 die Athleten mit Mobilfunkprodukten ausrüsten, damit sie unterwegs auf einen optimalen Telekommunikations-Service zurückgreifen können. Die im typischen O2 Bubble Design gehaltenen Fahrzeuge der BMW AG Niederlassung München werden heute während eines Showtrainings auf der Sport Scheck Allwetteranlage am Englischen Garten in Unterföhring übergeben.

Dynamische Partner

Matthias Bachinger Matthias Bachinger ist aktuell auf Platz 178 in der ATP-Tennisweltrangliste positioniert. Der 21-jährige Dachauer wurde mit der Deutschen Mannschaft bereits U14- und U16-Weltmeister sowie U18-Europameister. 2005 gewann der Rechtshänder die Junior BMW Open in München und im November 2007 sein erstes ATP-Challenger-Turnier in Louisville (USA). Bei den BMW Open 2007 qualifizierte er sich für das Hauptfeld und verlor in der zweiten Runde knapp in drei Sätzen gegen den Australian Open-Finalisten Marcos Baghdatis. Im September vergangenen Jahres wurde er von Teamchef Patrik Kühnen für das Deutsche Davis Cup-Team im Halbfinale gegen Russland nominiert. Peter Gojowczyk Der am 15. Juli 1989 ebenfalls in Dachau geborene Peter Gojowczyk wird auf Platz 347 in der ATP-Weltrangliste geführt und ist weltweit die Nummer drei in seinem Jahrgang. Deutschlands bester Junior 2007 gewann als 9-jähriger das Sport Scheck-Schülerturnier in München und holte mit 16 Jahren seinen ersten Weltranglistenpunkt. Gojowczyk ist mehrfacher Bayerischer und Deutscher Juniorenmeister. Im Oktober 2007 gewann er zwei ITF-Future-Turniere in Mexiko sowie im Februar 2008 den Future-Titel in Salzburg. Marc Sieber Bester deutscher Spieler seines Jahrgangs ist der 20-jährige Marc Sieber. Er belegt aktuell Platz 453 in der ATP-Weltrangliste. 2005 gewann er den BTV-Jungproficircuit und erreichte bei den Junior BMW Open 2006 in München das Finale. Der mehrfache bayerische und deutsche Juniorenmeister stand 2007 im Finale beim ITF-Future-Turnier in Nürnberg sowie in drei weiteren Future-Halbfinals.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 43 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.