Neuer O2 Tarif mit Aktionshandy

Und 100 Minuten inklusive

-Neue O2 Handy Flatrate geht heute an den Start
MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany startet heute einen weiteren attraktiven Tarif. Bei dem neuen O2 Inklusiv-Paket-100-mit-Aktionshandy sind für 15 Euro im Monat 100 Inklusivminuten in alle deutsche Netze enthalten. Dazu gibt es ein attraktives Aktions-Handy zum Vorzugspreis wie beispielsweise das neue Nokia N 79 mit integriertem Navigationssystem, das Samsung U900 Soul mit intuitiv bedienbarem Keypad oder das SonyEricsson C905 mit 8 Megapixel-Kamera und Gesichtserkennung.
Der neue Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die Kosten für Gespräche außerhalb der monatlichen Inklusivminuten betragen pro Minute ebenso wie für die SMS 19 Cent. Der neue Tarif ist somit optimal für alle Normaltelefonierer geeignet und die ein aktuelles Handy wollen. Die neue O2 Handy Flatrate Gleichzeitig startet O2 heute die bereits angekündigte O2 Handy-Flatrate. Die Flatrate umfasst alle Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in das deutsche Mobilfunknetz von O2. Telefonate in andere deutsche Mobilfunknetze kosten 19 Cent pro Minute beziehungsweise pro SMS. Der monatliche Preis beträgt 15 Euro. Die Mindestlaufzeit des Vertrages liegt bei nur sechs Monaten. Details in der Pressemitteilung vom 6. Oktober 2008. Die zugehörigen TV Spots im Herbst 2008 finden Sie zur Ansicht unter Werbekampagnen. Alle Details zu den neuen Tarifen unter www.o2online.de
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 44 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.