O2 Business Preselection: einfach, bequem und günstig telefonieren

MÜNCHEN. Telefóncia O2 Germany startet das Festnetz-Telefonie-Portfolio für Unternehmen. Als erstes Produkt geht O2 Preselection mit einem einfachen Tarifschema und sekundengenauer Abrechnung an den Start. Dank der optionalen Minutenpakete können Unternehmenskunden das Angebot individuell auf ihre Telefoniebedürfnisse ausrichten.
O2 Business Preselection ist das ideale Produkt für Unternehmen, die ohne großen Aufwand Telefoniekosten sparen wollen. Mit der festen Voreinstellung auf O2 als Verbindungsnetzbetreiber laufen automatisch alle abgehenden Orts- und Ferngespräche sowie alle Mobilfunkverbindungen über O2. Technische Anpassungen an der TK-Infrastruktur sind nicht notwendig, denn O2 Business Preselection basiert auf einem beim Kunden bereits vorhandenen Analog- oder ISDN-Telefonanschluss. Kunden behalten dabei ihre bekannte Rufnummer und auch die alte TK-Anlage bleibt weiter im Einsatz. O2 Business Preselection ist deutschlandweit verfügbar und eignet sich für Unternehmen jeglicher Größe. Einfache und günstige Preisstruktur Der O2 Business Preselection Basistarif hat keine Mindestvertragslaufzeit und es fällt keine monatliche Grundgebühr an. Die günstigen und transparenten Nettopreise gelten rund um die Uhr und die Abrechnung erfolgt sekundengenau. Mit zubuchbaren Minutenpaketen, erhältlich für Gespräche in unterschiedliche Netze, zum Beispiel ins Mobilfunknetz oder ins deutsche Festnetz, die untereinander kombinierbar sind, können Unternehmen das Angebot auf ihr individuelles Telefonieverhalten flexibel anpassen. Alle Detailinformationen rund um O2 Business Preselection finden Interessenten unter www.o2.de/goto/business.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 45 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.