Exklusive Angebote

O2 Online BlackBerry Shop für Selbstständige und Studenten mit exklusiven Angeboten

-Für Selbstständige, Studenten, Schüler und Azubis
-E-Mail Push-Technologie und mobiles Surfen
-Exklusiv Online: BlackBerry Pearl 8120 in blau
MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany bietet Selbstständigen, Studenten, Schülern und Azubis ab sofort im neuen BlackBerry Shop exklusive Online-Vorteile. Für Selbstständige entfällt bei Online-Bestellung der Anschlusspreis von 25 Euro. Entscheiden sich Studenten, Schüler und Azubis Online für einen O2 Mobilfunk-Tarif, erhalten sie 20 Prozent Rabatt auf die monatliche Rechnung oder bis zu 250 Frei-SMS. Mehr Informationen sind im Online-Shop unter http://www.o2blackberry.de erhältlich.
Für Selbstständige, Studenten, Schüler und Azubis steht in Verbindung mit den Internet Packs M und L zusätzlich eine kostenlose BlackBerry Option zur Verfügung. Die monatliche Grundgebühr von 5 Euro entfällt. Selbstständige erhalten außerdem mindestens 15 Prozent Rabatt auf die monatliche Rechnung und in den Tarifen O2 Genion XL und O2 Inklusiv-Paket-500 sogar 20 Prozent Rabatt. Durch die Push-Technologie lassen sich E-Mails mit der BlackBerry Option von O2 unterwegs automatisch und in Echtzeit empfangen. Das Angebot kombiniert den Komfort der BlackBerry Smartphones mit der Flexibilität der Datentarife Internet-Pack-S, -M oder -L für mobiles Surfen. Die BlackBerry Option gilt in Verbindung mit einem O2 Postpaid-Mobilfunktarif. Der BlackBerry Pearl 8120 in blau ist exklusiv Online im BlackBerry Shop erhältlich.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 46 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.