O2 o: Der erste Tarif mit Kosten-Airbag

-Flexibilität: keine Grundgebühr, keine feste Vertragslaufzeit
-Transparenz: 15 Cent fürs Telefonieren und SMS in alle deutschen Netze
-Kostensicherheit: O2 Kosten-Airbag
MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany revolutioniert mit O2 o den Mobilfunkmarkt. Ab 5. Mai 2009 setzt O2 auf ein radikal vereinfachtes Tarifportfolio. Das neue Angebot eignet sich für alle: Wenig-, Normal- und Vieltelefonierer. Der am Markt einzigartige O2 Kosten-Airbag schützt vor hohen Rechnungen.
"Mit O2 o setzen wir neue Maßstäbe in der mobilen Kommunikation und fokussieren uns daher auch in der Vermarktung auf dieses Angebot", so Lutz Schüler, Geschäftsführer Marketing & Sales von Telefónica O2 Germany. O2 o bietet Flexibilität, Transparenz und Sicherheit. Der Kunde geht keine monatlichen Verpflichtungen ein. Denn O2 o verzichtet auf Mindestvertragslaufzeit, monatliche Grundgebühr und Mindestumsatz. Der Tarif ist einfach zu verstehen: Jede Gesprächsminute und jede SMS kosten einheitlich 15 Cent in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Einzigartig am Markt ist der O2 Kosten-Airbag. Dieser stoppt die Kosten für nationale Gespräche und SMS bei 60 Euro im Monat. Danach telefonieren und SMSen die Kunden hierfür unbegrenzt und haben dann die Vorteile einer Alle-Netze-Flatrate. O2 bietet damit einen neuartigen Schutz vor hohen Rechnungen. O2 o ist sowohl als Postpaid- wie auch als Prepaid-Variante erhältlich. "Mit O2 o telefonieren unsere Kunden genial einfach und unbeschwert, ganz nach unserem Kampagnenmotto 'Damit Sie beim Telefonieren nicht mehr ans Telefonieren denken' ", so Lutz Schüler. Treue wird belohnt Treue O2 o Kunden werden automatisch mit einer Treueprämie belohnt. Ab dem siebten Monat sammeln alle O2 o Kunden automatisch 5 Prozent Rabatt auf den monatlichen Rechnungsbetrag, O2 o Prepaid Kunden erhalten diesen auf den monatlichen Umsatz. Der Rabatt wird sechs Monate gesammelt und dann als Treueprämie gutgeschrieben. Danach startet das Sammeln wieder von vorne. Wunschhandy unabhängig vom Vertrag Zum Start von O2 o führt das Unternehmen auch ein neues Konzept zur Handyfinanzierung völlig unabhängig vom Mobilfunkvertrag ein. Der Kunde sucht sein Wunschhandy aus, leistet eine Anzahlung und begleicht die Restsumme bequem über 24 monatliche Ratenzahlungen zu Null Prozent Zinsen. Dabei können sowohl Kunden mit als auch Kunden ohne O2 Mobilfunkvertrag von der O2 Handyauswahl und O2 My Handy profitieren.
Tarifüberblick ab 5. Mai
Ergänzt um die Tarife O2 Mobile Flat (ins deutsche Festnetz und O2 Netz) mit Homezone und O2 Inklusivpaket ist das neue Mobilfunk-Angebot von O2 komplett. Alle Detailinformationen zum neuen Tarifkonzept insbesondere zu O2 o und O2 My Handy finden sich ab 5. Mai unter www.o2online.de.
Downloads
Meldung O2 o als PDF deutsch englisch Meldung O2 Mobile Flat und O2 Inklusivpaket deutsch englisch Tarifüberblick Gültig ab 5. Mai 2009Präsentation Neues Tarifkonzept O2 o Anzeigemotiv 300 dpi 72 dpi O2 o Pressebilder Weitere Motive im Bildarchiv.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 46 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.