O2 World on tour:

Kostenlose Live Events in München, Köln und Hamburg

MÜNCHEN. München, Köln und Hamburg heißen die Stationen der mobilen Veranstaltungsarena O2 World on tour 2009. In diesen drei Städten sind O2 Events in den Kategorien Music, Dance, Fashion, Cinema und neu in diesem Jahr Comedy geplant. Das Motto bleibt: Exklusiv. Live. Kostenlos. auch für Nichtkunden.
Ziel der O2 World on tour ist auch 2009, die Marke O2 zu stärken und die mobile O2 World als Magnet für Entertainment-Kultur in Großstädten zu positionieren. Start der O2 World on tour ist in diesem Jahr in München. Vom 14. bis 31. Mai 2009 wird sich das Gelände in der Parkstadt Schwabing wieder in eine angesagte Event-Zone verwandeln. Folgende Künstler treten auf:
-Söhne Mannheims am 14. Mai 2009
-Quatsch Comedy Club am 20. Mai 2009
-Fedde le Grand am 24. Mai 2009
-Thomas D am 28. Mai 2009
-Samantha Ronson am 29. Mai 2009
Nicht nur in München, auch in Köln und Hamburg wird der Quatsch Comedy Club in der O2 World on tour zu Gast sein. Bleibt noch mit Spannung zu erwarten, welche weiteren Künstler im Rahmen der O2 World on tour 2009 die Fans in Köln und Hamburg begeistern werden. Aktuelle Neuigkeiten zum Line-up werden auf www.o2worldontour.de bekannt gegeben. O2 Kunden können sich vorab Tickets zu den jeweiligen Events sichern: Mit dem Service "Mobile Ticket" registrieren sich Kunden mit Handynummern auf der Webseite und erhalten kurz vor dem Event einen Reminder mit einem Keyword. Je nachdem, wie schnell geantwortet wird, erhält der Gewinner einen Code, der am Eingang der O2 World on tour 2009 per Handy gezeigt wird und für den Einlass für zwei Personen sorgt. Einen Tag vor jedem Event haben auch Nichtkunden die Möglichkeit, sich und eine Begleitperson in allen O2 Shops in der jeweiligen Stadt des Konzerts für die Gästeliste zu akkreditieren. Das Kartenkontingent ist begrenzt. Söhne Mannheims am 14. Mai 2009 Den Anfang machen in München die Söhne Mannheims als Music-Act am Donnerstag, den 14. Mai 2009. Die Band um Frontmann Xavier Naidoo umfasst derzeit 14 Musiker und gehört seit Jahren zu den Top-Acts der deutschen Musikszene. Dafür spricht auch, dass die Söhne Mannheims in der Kategorie "Beste Band" für den VIVA Comet 2009 nominiert sind. Quatsch Comedy Club am 20. Mai 2009 Am 20. Mai folgt der Quatsch Comedy Club mit Oliver Pocher und Ingo Appelt. In Deutschlands bekanntester Stand-up-Comedy-Show ist dank der beiden Hochkaräter Pocher und Appelt ein amüsanter Abend der Spitzenklasse zu erwarten. Beide sind seit Jahren immer wieder zu Gast im Quatsch Comedy Club. Fedde le Grand am 24. Mai 2009 Weiter geht es am 24. Mai mit Fedde le Grand - ausgehend von seinem Schlafzimmerstudio gibt es heute so gut wie keinen angesagten Club zwischen Prag und Sydney, den Mr. le Grand nicht mit seiner Elektromusik zum Beben gebracht hat. 2006 landete er den europaweiten Hit "Put your hands up to Detroit" und stieg ganz oben in die Charts ein. Mittlerweile stehen Produktionen für Grammy-Gewinner wie Will.i.am und Madonna sowie eine Welttournee für 2009 an. Einen Zwischenstopp in Deutschland gibt es dieses Jahr in München bei der O2 World on tour, inklusive des neuen Hits "Let me think about it" und vieler weiterer energischer Dance- und House-Beats aus dem Hause le Grand. Thomas D am 28. Mai 2009 Ein weiteres Highlight der diesjährigen O2 World on tour findet am 28. Mai mit dem Konzert von Thomas D statt. Nach unzähligen erfolgreichen Tourneen, Fernsehauftritten, Musikpreisen und Goldenen Schallplatten mit seiner Band, den Fantastischen Vier, steht das mittlerweile dritte Soloalbum "Kennzeichen D" in den Läden. Mit der neuen Single "Get on Board" beschreitet der Ausnahme-Hip-Hopper neue Wege des Pop-Genres. Er gastiert während seiner Deutschlandtournee für einen Abend exklusiv, live und kostenlos in der O2 World on tour in München. Samantha Ronson am 29. Mai 2009 Nur einen Tag später, am 29. Mai, legt eine der angesagtesten DJanes erstmalig in Deutschland auf. Samantha Ronson, die aus einer Musikerfamilie stammt, zu der auch ihr Bruder, der DJ-Produzent Mark Ronson, gehört, sagt über sich selbst: "Ich habe den besten Job der Welt, spiele die Musik, die ich liebe, und bringe die Leute zum Tanzen." Nach angesagten Events wie dem Super Bowl oder den American Music Awards wird sie einen Abend lang das Publikum der O2 World on tour in München anheizen. Außergewöhnliche Location Ein Besuch ist nicht nur für Fans von Live-Entertainment lohnenswert. Auch die Freunde von ungewöhnlichem Design kommen auf ihre Kosten: Bereits außen kommunizieren das Motiv der Amplituden eines Equalizers und die Begriffe Music, Entertainment, Fashion und Experience die Events. Sowohl Konstruktion als auch Grafik springen optisch in die Höhe und verstärken den Eindruck von Rhythmus und Dynamik. Im Innenraum können Konzerte mit Bühne, Licht- und Soundtechnik, Fashion-Shows und Dance-Events für bis zu 1.400 Besucher stattfinden. Eine 140 qm große VIP-Lounge schließt sich an den Hallenraum an. Von hier aus entwickeln sich Schrägen, Höhensprünge, die dreidimensional in den Raum ragen und Sitzbänke formen, die Bar und das "Schaufenster" zur Veranstaltungshalle. Überzeugt hat dieses Konzept auch die Jury des ADAM Awards für ausgezeichnete Marken- und Messeauftritte. Der Preis wird vom FAMAB Verband für Direkte Wirtschaftskommunikation e.V. vergeben. Beurteilt werden Architektur und Design ebenso wie die erfolgreiche Kommunikation der Marketing- und Unternehmensziele durch den Auftritt. Bei der Verleihung 2008 erhielt die O2 World on tour Bronze in der Kategorie Markenwelten. Weitere Informationen unter: www.o2worldontour.de
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 46 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.