Für 600 O2 Crew- Gewinner heißt es:

Auf nach Berlin zu den MTV EMAs!

-Vier Crewleader haben je 150 Tickets gewonnen - und laden ihre Freunde aus der Crew ein
-Mehr als 15.000 Teilnehmer und 700 Crews in vier Wochen auf der Plattform
-Social-Web: Crewleader verknüpfen erfolgreich im Netz
MÜNCHEN. Die vierte und letzte Gewinner-Crew steht fest: Mit mehr als 1.250 Crew-Mitgliedern ist die "Party 2 The EMAs" die bisher größte O2 Crew - der Crew-Captain darf mit 149 Freunden aus der Crew zum Musikevent des Jahres nach Berlin. Denn dort steigen am 5. November die MTV Europe Music Awards (EMAs) in der O2 World. In den letzten vier Wochen hat Telefónica O2 Germany insgesamt 600 Tickets auf der Plattform O2 Crew.de vergeben. Wer unter www.o2crew.de seine O2 Crew gründete und innerhalb einer Woche die meisten Mitglieder gewinnen konnte, erhielt 150 Tickets.
Im vierwöchigen Aktionszeitraum haben sich mehr als 15.000 User bei O2 Crew angemeldet, um die begehrten Tickets zu erhalten. Vier Gewinner haben es geschafft und dürfen mit 149 Freunden zu den MTV EMAs. Die vier dürfen jetzt bestimmen, wer sie zum Musik-Event des Jahres begleitet. Mit kreativen Maßnahmen suchten die erfolgreichsten Crew-Captains nach neuen Mitgliedern, beispielsweise über Videos auf YouTube, Verknüpfungen im Social Web oder sogar eigenen Webseiten. Auch prominente Fans sind auf O2 Crew vertreten. Auf www.o2crew.de gibt es auch nach den MTV EMAs regelmäßig exklusive Entertainment-Preise zu gewinnen. Jeder kann durch einfache Online-Registrierung beitreten. MTV Europe Music Awards 2009 Die Verleihung des wichtigsten europäischen Musikpreises findet dieses Jahr in Deutschland statt. Am 5. November werden die erfolgreichsten Musiker in der O2 World in Berlin gekürt. Schon im dritten Jahr unterstützt Telefónica O2 Germany gemeinsam mit Sony Ericsson die MTV Europe Music Awards. Alle Informationen zu den diesjährigen EMAs inklusive Programm finden Sie unter http://ema.mtv.de/.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 48 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.