Telefónica einigt sich mit Telecom Italia über Kauf von HanseNet

-Nach Abschluss der Transaktion wird Telefónica die Nummer drei auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt
-Neue Festnetz- und Mobilfunkkapazitäten bringen Telefónica in eine führende Position als integrierter Telekommunikationsanbieter
MADRID/MÜNCHEN/LONDON. Telefónica S.A. und Telecom Italia haben heute eine Vereinbarung über den Kauf von HanseNet für einen Firmenwert von 900 Millionen Euro unterzeichnet. Nachdem der Kauf des DSL-Anbieters abgeschlossen sein wird, wird Telefónica O2 Germany die Nummer drei im deutschen Markt gemessen am Umsatz. Der gemeinsame Jahresumsatz der beiden Unternehmen erreicht fast fünf Milliarden Euro. Die Transaktion ist abhängig von der Unterzeichnung der finalen Verkaufsverträge und muss von den zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigt werden. Der Abschluss des Verkaufsprozesses ist für das erste Quartal 2010 geplant.
"Als einer der führenden DSL-Anbieter in Deutschland passt HanseNet perfekt zu O2. Beide Unternehmen zeichnen sich durch ihren Challenger Spirit aus und sind in ihren Bereichen Erfolgsgeschichten", sagt René Schuster, CEO von Telefónica O2 Germany. "Die Einbindung von HanseNet in die Telefónica Familie wäre ein großer Schritt nach vorne als integrierter Telekommunikationsanbieter." Nach Abschluss des Verkaufs wird Telefónica O2 Germany die derzeit rund 2,2 Millionen DSL-Kunden von HanseNet übernehmen und damit besser in der Lage sein, den Kunden Paketangebote aus Mobilfunk- und Festnetz anzubieten. Telefónica wird damit zu einem der führenden integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland aufsteigen und über rund 15 Millionen Mobilfunk- und 2,4 Millionen DSL-Kunden verfügen.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 48 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland. Über HanseNet Das Unternehmen HanseNet Telekommunikation GmbH wurde 1995 in Hamburg gegründet. HanseNet betreibt für 2,282 Millionen Privat- und Geschäftskunden ein hochmodernes Kommunikationsnetz und bietet Mobilfunk, Festnetz sowie Breitband- und Internetdienste aus einer Hand. Der Umsatz konnte in den vergangenen Jahren von 161,1 Millionen (2004) auf 1,190 Milliarden Euro (2008) gesteigert werden. Alleiniger Gesellschafter ist Telecom Italia. Alice gibts in immer mehr Anschlussgebieten. Weitere Informationen über HanseNet, Alice und SPARKLE finden Sie unter www.alice.de oder www.hansenet.de .