Neuer Geschäftsführer

Thorsten Haeser neuer Geschäftsführer Privatkundenvertrieb

MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany hat Thorsten Haeser als neues Mitglied in die Geschäftsführung berufen. Als Managing Director Consumer Sales verantwortet der 41-Jährige ab dem 1. Mai in der Geschäftsführung den Privatkundenvertrieb des Unternehmens. Er berichtet an CEO René Schuster.
"Thorsten Haeser wird mit seiner langjährigen Vertriebserfahrung und nach seinem großen Erfolg beim Aufbau des Partnergeschäfts nun unser Privatkundengeschäft ebenso erfolgreich vorantreiben", sagt René Schuster. Mit rund 1,5 Millionen Neukunden im vergangenen Jahr ist Telefónica O2 Germany der am schnellsten wachsende Mobilfunkanbieter in Deutschland. Thorsten Haeser hatte Ende 2009 als Vice President den Vertrieb des Privatkundengeschäfts übernommen. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören deutschlandweit rund 1000 O2 Shops, der indirekte Vertrieb sowie das Online-Kundenportal www.o2.de. Der Jurist arbeitet seit 1998 bei Telefónica O2 Germany, wo er 2003 den Bereich Wholesale & Strategic Partnerships neu aufbaute. Ab 2005 verantwortete Haeser als Vice President Partner Management die erfolgreichen Kooperationen mit Tchibo, HanseNet, Kabel Deutschland, Schlecker, M-Net, den Serviceprovidern mobilcom-debitel und Drillisch sowie den Aufbau der konzerneigenen Discountmarke Fonic.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 49 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.