O2 My Handy:

Palm Pre Plus und Palm Pixi Plus ohne Tarifbindung

MÜNCHEN. Ab 28. April startet Telefónica O2 Germany mit dem Verkauf von Palm Pre Plus und Palm Pixi Plus. O2 bietet beide Smartphones ohne SIM-Lock über das Handy-Finanzierungsmodell O2 My Handy an. Das Palm Pre Plus ist für eine Anzahlung von 29 Euro und 24 Monatsraten zu je 20 Euro exklusiv im O2 Online Shop erhältlich, das Palm Pixi Plus kann für eine Anzahlung von 29 Euro und 24 Monatsraten von nur 15 Euro überall, wo es O2 gibt, erworben werden. Beide Geräte sind mit den O2 Mobilfunktarifen frei kombinierbar. Für die mobile Datenverbindung empfiehlt sich die Handy-Surfflatrate von O2.
Das Pre Plus besticht durch seine Slider-Tastatur und einen großen Touchscreen. Es verfügt über einen leistungsstarken Prozessor und einem Speicher von 16 GB. Das Gerät wurde speziell für Anwender entwickelt, die ein einfach zu bedienendes Smartphone mit fortschrittlichen Funktionen möchten. Das Pre Plus unterstützt Benutzer mit zahlreichen Anwendungen bei der Planung des privaten und beruflichen Alltags. Das besonders dünne Smartphone Pixi Plus liegt gut in die Hand, passt in jede Tasche und verfügt ebenso über eine Vielzahl von leistungsstarken Funktionen. Es ist ideal für Menschen, die viel über soziale Netzwerke kommunizieren sowie für Anwender, die ein Smartphone zu einem attraktiven Preis kaufen wollen. Dank Wireless LAN ermöglichen beide Geräte einen flotten Datenaustausch beim Surfen im Internet, E-Mailen und mit anderen Internet-basierten Applikationen. Für eine kostengünstige Verbindung zum Internet empfiehlt O2 die zusätzliche Buchung der Handy-Surfflatrate von O2: Für 10 Euro monatlich surfen Kunden bis zu einem Datenvolumen von 200 Megabytes mit bis zu voller HSDPA-Geschwindigkeit, anschließend wird diese reduziert.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 49 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.