Corporate Responsibility Report 2009

Telefónica O2 Germany veröffentlicht Corporate Responsibility Report 2009

MÜNCHEN. Unter dem Titel 'Telekommunikation für eine zukunftsfähige Gesellschaft' hat Telefónica O2 Germany seinen Corporate Responsibility Report für das Jahr 2009 veröffentlicht. Darin informiert das integrierte Kommunikationsunternehmen über die Schlüsselkennzahlen des Jahres 2009, das Engagement für Kunden, Mitarbeiter und Gesellschaft sowie über seine CR-Ziele für 2010. Der Corporate Responsibility Report 2009 ist im Internet unter www.o2.de/verantwortung zugänglich.
In enger Verbindung zum Kerngeschäft engagiert sich O2 für die Entwicklung von innovativen Lösungen in den Bereichen Medienkompetenz und digitaler Zugang, besonders für Menschen mit Behinderungen, Daten- und Jugendschutz sowie Klima- und Umweltschutz. Der Mutterkonzern Telefónica S.A. ist als Nachhaltigkeitsführer der Branche im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Seit 2003 informiert auch Telefónica O2 Germany die Öffentlichkeit jährlich über sein gesellschaftliches Engagement. Der Corporate Responsibility Report von 2008 erzielte im Ranking der deutschen Nachhaltigkeitsberichte den siebzehnten Platz und war der beste Bericht der Branche. Mit einem Onlinefragebogen stellt sich O2 in diesem Jahr auch der öffentlichen Meinung: Leser können den Corporate Responsiblity Report 2009 unter www.o2.de/goto/cr-report-umfrage bewerten.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 54 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.