Neues O2 Data-Pack-Volume-300

Mehr Inklusiv-Volumen

MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany reagiert auf die steigenden Anforderungen von Geschäftskunden bei der mobilen Internet-Nutzung. Die Highspeed-Übertragungsmenge des O2 Data-Pack 200 wurde erhöht - von 200 auf 300 Megabyte pro Monat. Deshalb ändert sich auch der Name dieses Produktes.
Die neue Bezeichnung ist O2 Data-Pack-Volume-300. Es enthält 300 Megabyte Übertragungsvolumen bei voller Geschwindigkeit und wird für Neukunden ab einer Mindestlaufzeit von drei Monaten angeboten. Bestandskunden, welche das O2 Data-Pack 200 ab dem 19. Oktober 2009 aktiviert hatten, bekommen diese Erweiterung automatisch. Besonders mobile Gelegenheitssurfer profitieren von der Anhebung des Inklusiv-Volumens, sie können immer und überall auf ihre Geschäftsdaten zugreifen.
"Die mobile Erreichbarkeit ist ein entscheidendes Erfolgskriterium für moderne Geschäftsleute, der Anteil an mobilen Internetnutzern im Geschäftskundenbereich wächst", erklärt Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business Telefónica O2 Germany. "Mit der Volumenerhöhung und unseren attraktiven Datentarifen kommen wir den Anforderungen von Geschäftskunden entgegen und ermöglichen ihnen mehr Freiheit und Flexibilität für unterwegs." Das O2 Data-Pack-Volume-300 kann in Verbindung mit dem Datentarif O2 Business Data oder mit Sprachtarifen für Geschäftskunden (O2 Business Flex, O2 Business Pro und O2 Business Flat-Pro) gebucht werden. Sobald das Inklusiv-Volumen erreicht ist, kann unbegrenzt in GPRS-Geschwindigkeit weiter gesurft werden. Das Angebot kann ab sofort unter http://www.o2business.de/data-packs bestellt werden. Weitere Informationen zu den Geschäftskundentarifen von O2 finden Sie unter www.o2business.de.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 55 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.