Ab sofort neu bei O2: HTC Desire S

MÜNCHEN. Bei Telefónica Germany ist ab heute das brandneue HTC Desire S mit der neuesten Version von HTC Sense erhältlich. Das superdünne und nur 130 Gramm schwere Smartphone kommt mit dem Google-Betriebssystems Android 2.3.3. Mit einer Anzahlung von 39 Euro ist das HTC Desire S bei 24 Monatsraten zu je 17,50 Euro erhältlich. Der Gesamtpreis ist 459 Euro.
O2 verkauft das Smartphone ohne SIM-Lock über O2 My Handy. Die besonders ansprechende Bauweise des Gerätes dient nicht nur der Ästhetik: Die virtuelle Tastatur und die Multi-Touch-Unterstützung sorgen für eine schnelle, einfache und bequeme Handhabung. Das 3,7 Zoll große SLC-Display bietet 16,7 Millionen Farben mit einer Auflösung von 480x800 Pixeln. Im Inneren der aus massivem Aluminium gefertigten Hülle schlägt der neue 1 GHz schnelle 8255 Snapdragon-Prozessor von Qualcomm. Das Smartphone verfügt über einen Speicher von 1,1 Gigabyte, der extern über microSD-Karten auf bis zu 32 GB erweitert werden kann. Dank HSPA und WLAN 802.11 b/g/n lässt sich schnell im Internet surfen, auf soziale Netzwerke und den Android Market zugreifen. Ein digitaler Kompass, DLNA-Unterstützung, integriertes GPS/A-GPS und ein 3,5-Millimeter-Klinkenstecker für den Kopfhörer runden das Ausstattungspaket ab. Trotz der schlanken Abmessungen von 115,5 x 59,8 x 11,63 mm (L x B x T) findet im HTC Desire S ein Akku mit 1.450 mAh Platz. Der handliche Alleskönner enthält zudem eine integrierte Kamera. Die hohe Auflösung für Fotos (5 Megapixel) und Videos (720 Pixel) sorgen für besonders schöne Urlaubserinnerungen. Weitere Informationen gibt es unter http://www.o2myhandy.de.
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seinen Marken O2 und Alice zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Laut Netztest 2010 der Fachzeitschrift connect (Ausgabe 12/10) ist das O2 Netz Spitzenreiter bei der Zuverlässigkeit von Datei-Downloads und geht auch in der Kategorie Telefonie als Sieger hervor. Im Gesamtergebnis belegt das Unternehmen den zweiten Platz. Telefónica Europe hat mehr als 56 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.