O2 bringt das iPhone 4S am 14. Oktober nach Deutschland

MÜNCHEN. Telefónica Germany wird das iPhone 4S ab Freitag, den 14. Oktober 2011, in Deutschland vermarkten. Kunden bekommen das neue Smartphone mit O2 MyHandy für nur 19 Euro Anzahlung und ab 27,50 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten.
Das iPhone 4S ist das bisher beste iPhone und steckt voller unglaublicher neuer Features. Dazu gehören der A5 Dual-Core-Prozessor von Apple für atemberaubende Performance und verblüffende Grafik, eine völlig neue Kamera mit verbesserter Optik, Videoaufnahmen in 1080-Pixel-Full-HD-Auflösung sowie der intelligente Sprachassistent Siri. Siri hört aufs Wort und reagiert auf Fragen des Benutzers. Zusammen mit dem iPhone 4S geht auch iOS 5 an den Start: Das weltweit am weitesten entwickelte mobile Betriebssystem bringt mehr als 200 neue Funktionen mit. Außerdem kommt mit iCloud ein bahnbrechendes Paket kostenloser Cloud-Dienste für iPhone, iPod Touch, Mac und PC. Mit iCloud lassen sich Inhalte automatisch und kabellos in der Cloud speichern und an alle in Besitz befindlichen Endgeräte transferieren.
"Das iPhone 4S ist voll von faszinierenden Neuerungen. Sie werden unseren Kunden mit Sicherheit gefallen", sagt René Schuster, CEO von Telefónica Germany. "Mit attraktiven Tarifen und unserem mobilen Datennetz bieten wir die idealen Bedingungen für all die neuen Möglichkeiten des iPhone 4S." Kunden können das iPhone 4S derzeit noch in den O2 Shops vorbestellen. Die Kontingente für die online und telefonische Vorbestellung sind bereits vergriffen. Umfassende Informationen zu den Preisen sind auf www.o2.de/iphone verfügbar. Weitere Informationen zum iPhone 4S gibt es unter www.apple.com/de/iphone
iPhone PreiseAnzahlungMonatliche RateGesamtpreis
iPhone 4S (64 GB) black & white19,00 €37,50 €919,00 €
iPhone 4S (32 GB) black & white19,00 €32,50 €799,00 €
iPhone 4S (16 GB) black & white19,00 €27,50 €679,00 €
iPhone 4 (8 GB) black & white19,00 €22,50 €559,00 €
iPhone 3GS (8 GB)1,00 €15,00 €361,00 €
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seinen Marken O2 und Alice zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Laut Netztest 2010 der Fachzeitschrift connect (Ausgabe 12/10) ist das O2 Netz Spitzenreiter bei der Zuverlässigkeit von Datei-Downloads und geht auch in der Kategorie Telefonie als Sieger hervor. Im Gesamtergebnis belegt das Unternehmen den zweiten Platz. Der Kundenmonitor Deutschland 2011 bestätigt, dass Telefónica Germany zum fünften Mal in Folge der Netzbetreiber mit den zufriedensten Mobilfunkkunden im deutschen Markt ist. Telefónica Europe hat mehr als 57 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.