International Packs von O2 Business: Kostengünstig ins Ausland telefonieren

MÜNCHEN. O2 Business erweitert zum 3. Juli sein Mobilfunk-Portfolio um die Optionen International Pack 60 und 120 Professional. Selbständige, Freiberufler und Unternehmen telefonieren damit besonders günstig in ausländische Fest- und Mobilfunknetze.
Für besonders günstige Telefonate ins ausländische Fest- und Mobilfunknetz können Geschäftskunden bei O2 ab Juli das International Pack 60 Professional buchen. Mit der monatlichen Grundgebühr von nur 8,40 Euro netto sind die ersten 60 Gesprächsminuten ins Ausland bereits abgedeckt. Mit dem International Pack 120 Professional für 12,60 Euro netto monatlich zahlen Kunden von O2 Business damit sogar nur 0,11 Euro netto pro Minute. Die Tarifoptionen gelten für Telefonate in ausgewählte Länder der EU, in die Schweiz, die Türkei, Russland und Nordamerika. Sie können zu allen O2 Blue Professional Tarifen dazu gebucht werden.
"Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen gehen immer häufiger internationale Geschäftsbeziehungen ein", sagt Marc Irmisch, Vice President Small & Medium Enterprises & SoHo Business bei Telefónica Germany. "Gerade Telefonate in ausländische Netze - ganz gleich, ob man einen Geschäftspartner auf dem Smartphone erreicht oder auf dem Festnetz - gehen schnell ins Geld. Mit unseren International Packs können Kunden von O2 Business nun besonders kostengünstig internationale Gespräche führen." Alle Fragen zu den neuen Angeboten werden selbstverständlich auch bei Twitter, XING und Facebook von der Social-Media-Geschäftskundenbetreuung beantwortet.
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seiner Produktmarke O2 zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.