Spielen ohne Grenzen: O2 bringt erste Games Flatrate aufs Smartphone

MÜNCHEN. Gute Aussichten für Gamer: Ab 24. Januar gibt es bei Telefónica Deutschland die erste Games Flatrate für O2 Kunden auf Smartphones und Tablets. EA (Electronic Arts), einer der größten Games-Anbieter, sorgt für ein vielfältiges Angebot. Für 4,99 Euro im Monat können Abonnenten so viele Spiele herunterladen und spielen, wie sie wollen. Eine große Auswahl an beliebten Vollversionen, wie FIFA oder Die Sims, steht zur Verfügung. Im ersten Monat können O2 Kunden die Flatrate unverbindlich testen. Die Flatrate ist zu allen O2 Mobilfunktarifen buchbar.
Smartphone und Tablet werden immer mehr Bestandteil unseres Lebens und sind jetzt auch die neuen mobilen Spielkonsolen. Mit der neuen EA Games Flatrate können O2 Kunden ihren Spieltrieb jetzt voll ausleben, und das Ganze zum Festpreis. Besonderer Vorteil: Einmal heruntergeladen stehen die Games auch offline zur Verfügung, so lange das Abonnement läuft. Ein Mobilfunktarif mit Datenvolumen und ein Android-basiertes oder Java-fähiges Smartphone beziehungsweise Tablet reicht aus, um mit dem Spielspaß loszulegen. Mit einer Multicard können Kunden die Flatrate sogar auf allen ihren mobilen Geräten nutzen. Die Flatrate ist monatlich kündbar, Mindestlaufzeit ist ein Monat. Buchbar ist sie in allen O2 Shops, online und über die Hotline. Weitere Informationen gibt es ab dem 24.01.2013 unter: http://www.o2online.de/goto/ea
Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.