Telefónica Digital: Peter Rampling übernimmt Leitung für Deutschland, Tschechien und Slowakei

MÜNCHEN. Peter Rampling leitet ab sofort Telefónica Digital in den Ländern Deutschland, Tschechien und in der Slowakei. Die Position des Managing Director Digital wurde neu geschaffen, um noch enger mit den Landesgesellschaften von Telefónica in Mitteleuropa zusammenzuarbeiten. Er wird Mitglied des Telefónica Digital Europe Board und berichtet an Michael Duncan, CEO Telefónica Digital Europe. Außerdem wird er als Mitglied der Geschäftsleitung von Telefonica in Deutschland an René Schuster, CEO Telefónica Deutschland Holding AG, berichten.
Peter Rampling war seit 2010 Geschäftsführer Marketing bei Telefónica in Deutschland. In dieser Funktion verantwortete er die Aktivitäten für die Marke O2 und die damit verbundenen Produkte im Consumer Bereich. Gemeinsam mit seinem Team trieb er vor allem den Umsatz mit den mobilen Daten voran und war maßgeblich am erfolgreichen Smartphone-Geschäft bei Telefónica in Deutschland beteiligt. Zudem war Rampling in die Integration von HanseNet involviert. Davor betreute er bei Telefónica in England unter anderem den Privatkunden-Bereich sowie kleine und mittelständische Unternehmen.
"Das mobile Internet eröffnet uns täglich neue Möglichkeiten", sagt René Schuster, CEO von Telefonica Deutschland. "Peter Rampling unterstützt uns in seiner neuen Funktion dabei, diese in die Geschäftsmodelle, Produkte und Services der Zukunft umzuwandeln." "Mit Peter Rampling gewinnen wir einen Manager mit exzellenten Marktkenntnissen", sagt Michael Duncan, Head of Telefónica Digital Europe. "Er wird uns helfen, unsere Entwicklungen noch näher an den Kundenbedürfnissen in den drei operativen Geschäftsbereichen auszurichten." Telefónica Digital ist ein weltweit operierender Geschäftsbereich von Telefónica. Dessen Aufgabe ist es, die Möglichkeiten der digitalen Welt zu nutzen und das Wachstum von Telefónica durch Forschung und Entwicklung, Risikokapital, weltweite Partnerschaften und digitale Services wie Cloud Computing, mobile Werbung, Datenkommunikationsdienste (M2M) und eHealth weiter voranzutreiben. Der Hauptsitz ist in London. Darüber hinaus gibt es regionale Niederlassungen in Silicon Valley, Sao Paulo, Spanien und Tel Aviv.
Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 103 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.