DGAP-Adhoc: Telefónica Deutschland Holding AG: Wechsel im Vorstand von Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Personalie/Extra keyword 29.01.2014 21:24 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
29. Januar 2014 Wechsel im Vorstand von Telefónica Deutschland: CEO scheidet aus / CSO und CFO übernehmen gemeinsam die Aufgaben René Schuster scheidet zum 31.01.2014 als Vorstandsvorsitzender in gegenseitigem Einvernehmen aus dem Vorstand aus. Der Aufsichtsrat hat am heutigen Tage einer entsprechenden Beendigungsvereinbarung zugestimmt. Bis Ende September steht er der Aufsichtsratsvorsitzenden Eva Castillo in beratender Funktion zur Verfügung. Die Vorstände Rachel Empey (Chief Financial Officer, CFO) und Markus Haas (Chief Strategy Officer, CSO) übernehmen zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben gemeinsam die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden von René Schuster, wobei Rachel Empey sich ab 1. Februar 2014 auf das operative Geschäft und Markus Haas auf die Vorbereitung der Integration von E-Plus konzentriert. 29.01.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Telefónica Deutschland Holding AG Georg-Brauchle-Ring 23-25 80992 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 24 42 0 Fax: E-Mail: Internet: www.telefonica.de ISIN: DE000A1J5RX9 WKN: A1J5RX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart TecDAX Ende der Mitteilung DGAP News-Service