O2 Premium:

O2 präsentiert auf der CeBIT 2007 Kundenbindungsprogramm für Vieltelefonierer

MÜNCHEN, 05.03.2007. O2 Germany startet Ende Mai 2007 mit O2 Premium, ein Kundenbindungsprogramm für Vieltelefonierer. Vertragskunden mit stetig überdurchschnittlich hohem Umsatz wird automatisch der Premium-Status verliehen. Dieser gewährt Zugang zu exklusiven Services und Leistungen. Für alle anderen O2 Kunden gibt es seit über drei Jahren die O2 Bonuswelt, in der Premium-Kunden besondere Konditionen erhalten. Auf der CeBIT 2007 können sich O2 Kunden und Interessenten erstmals über O2 Premium informieren.
Als Dankeschön für Vieltelefonierer hat O2 ein exklusives Kundenbindungsprogramm entwickelt - O2 Premium. Vertragskunden mit regelmäßig überdurchschnittlich hohem Umsatz werden ab Mai 2007 zu Premium-Kunden ernannt. Mit der Verleihung des Premium-Status erhalten diese automatisch Zugang zu attraktiven Services und Vergünstigungen. So genießen Premium-Kunden beispielsweise eine individuelle Kundenbetreuung über eine eigene Premium-Hotline sowie Rabatte in der O2 Bonuswelt. Zudem macht O2 jederzeit ein persönliches Angebot für ein neues Handy. Auch beim Handypreis profitiert der Premium-Kunde von speziellen Konditionen. So kann er sein Wunschhandy immer aus einem Angebot aktueller Top-Handys zum exklusiven Vorzugspreis wählen. Vom 15. bis 21. März 2007 stellt O2 die Highlights des Premium-Programms auf der CeBIT 2007 in Hannover allen Kunden und Interessenten erstmals vor. Neben O2 Premium für Vieltelefonierer bleibt die bewährte O2 Bonuswelt für alle Kunden bestehen. In Abhängigkeit von der monatlichen Mobilfunknutzung oder der Teilnahme an speziellen Aktionen sammeln sie Bonuspunkte, die sie gegen hochwertige Prämien aus den Rubriken "Für mein Handy", "Für mich" oder "Aktionsprämien" eintauschen können. Für die Teilnahme an der O2 Bonuswelt ist lediglich eine kostenlose Registrierung und Anmeldung unter www.o2online.de erforderlich.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter seinen Kunden neben Mobilfunk auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe hat über 38 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.
Informationen zu allen CeBIT Themen finden Sie unter Pressemappen