O2 auf der CeBIT 2007:

Jede Menge Aktionen, Informationen und Neuheiten für Geschäftskunden

HANNOVER/MÜNCHEN, 14.03.2007. Für Geschäftskunden, die sich für einfache und effiziente Kommunikationslösungen interessieren, lohnt sich der Besuch auf dem Messestand von O2 Germany. Die Geschäftskundeneinheit des Münchner Unternehmens präsentiert und berät über ein integriertes Portfolio an Kommunikationslösungen, mit den Schwerpunkten auf mobile Telefonie und Datenübertragung, Breitband-Internetzugang und Standortvernetzung. Den Besucher erwarten jede Menge Aktionen. Als Highlight startet O2 eine mobile Zugriffsmöglichkeit aufs Firmennetz und bietet Geschäftskunden beim Vertragsabschluss einen Preisnachlass. Monatlich 50 Freiminuten in andere Mobilfunknetze erhalten Geschäftskunden, wenn sie sich für den Mobilfunktarif O2 Business Flat entscheiden. Als Ausblick kündigt das Unternehmen eine quasi Flatrate zur kostengünstigen internationalen Nutzung von BlackBerry Anwendungen an.
Mit der neuen mobilen Zugriffsmöglichkeit präsentiert die Geschäftskundeneinheit von O2 ihre erste konvergente Lösung zwischen Mobilfunk und Festnetz. Voraussetzung ist die Standortvernetzung mittels eines O2 VPN. Die Lösung ermöglicht dem Nutzer von unterwegs den Zugang via UMTS oder GPRS auf das Firmennetz. Mit der entsprechenden Zugangssoftware von O2, VPN Flex SSL, und der O2 Laptop Card kann sich der mobile Mitarbeiter von unterwegs - national oder auch international - einfach, bequem und vor allem sicher in das O2 VPN einwählen. Und der Einstieg für Geschäftskunden lohnt sich jetzt in der Einführungsphase besonders. Er erhält einen attraktiven Preisnachlass auf die O2 Laptop Card sowie den notwendigen O2 Business Data Tarif. Kostenkontrolle: Sonderkonditionen für O2 Business Flat Pünktlich zu Beginn der CeBIT 2007 bietet O2 Geschäftskunden besondere Konditionen beim Vertragsabschluss des Tarifs O2 Business Flat an. Im Zeitraum vom 15. März 2007 bis 30. April 2007 erhalten Geschäftskunden ein halbes Jahr lang monatlich 50 Freiminuten für Gespräche in andere Mobilfunknetze. Das Angebot gilt für alle Neukunden der Geschäftskundeneinheit von O2 mit einem Rahmenvertrag. O2 Business Flat bietet Vieltelefonierern optimale Kostenkontrolle durch eine deutschlandweite Flatrate für Gespräche ins nationale Festnetz und ins Mobilfunknetz von O2 Germany. Ohne Handy kostet der Tarif monatlich 25 Euro netto, in Verbindung mit einem subventionierten Endgerät 35 Euro netto im Monat. Quasi E-Mail Flatrate für internationale BlackBerry-Nutzung Im Rahmen der CeBIT kündigt die Geschäftskundeneinheit von O2 für Mitte des zweiten Quartals die BlackBerry International-Option an. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Kunde im In- oder Ausland befindet. Das hohe Inklusiv-Volumen von 30 MB pro Monat zur Nutzung von E-Mails über den BlackBerry kommt quasi einer Flatrate gleich. Ein weiterer Vorteil: Der Kunde erhält einen einheitlichen Monatspreis von O2, unabhängig davon, welches Partnernetz er im Ausland nutzt. Eine manuelle Netzwahl ist somit nicht mehr notwendig. Ausführlich können sich Geschäftskunden über die Neuheiten sowie das integrierte Kommunikationsangebot der Geschäftskundeneinheit von O2 in diesem Jahr auf der CeBIT in Halle 26, Stand C 32 informieren und beraten lassen. Details zu den einzelnen Produkten und Tarifen stehen im Internet unter www.o2online.de/business bereit. Als Mobile Business Partner sind in diesem Jahr neben Microsoft, die Mobile Objects AG, Spezialist für mobile Flottensteuerung, sowie die ISEC7 GmbH, Full Service Integrationspartner rund um BlackBerry Lösungen, im Business-Bereich auf dem O2 Stand vertreten.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter seinen Kunden neben Mobilfunk auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe hat über 38 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.
Informationen zu allen CeBIT Themen finden Sie unter Pressemappen