Willkommen in der Traumfabrik

Mit O2 und Sony Ericsson Los Angeles und Hollywood erleben

MÜNCHEN, 23. März 2007. O2 und Kooperationspartner Sony Ericsson veranstalten einen Verkaufswettbewerb, bei dem alle Teilnehmer eine Reise nach Los Angeles gewinnen können. Vom 23. bis 31. März 2007 können sich Händler der Vertriebskanäle Fachhandel, Kooperation und Distribution unter www.hollywood-o2.de registrieren. Anmeldungen sind aber auch nach dem offiziellen Start des Wettbewerbs noch möglich. Es gilt, im Zeitraum 1. bis 30. April möglichst viele Neuverträge von O2 in Verbindung mit einem Gerät von Sony Ericsson zu schalten. Die erfolgreichsten Händler können am Ende dabei sein, wenn es heißt: "Willkommen in der Traumfabrik!".
Los Angeles und Hollywood - für viele Inbegriffe des American Dreams. Dank O2 und Kooperationspartner Sony Ericsson haben Händler jetzt die Gelegenheit, sich diesen Traum ganz einfach zu erfüllen: Im Aktionszeitraum des Verkaufswettbewerbs müssen sie für O2 Neuverträge in Verbindung mit einem Sony Ericsson-Gerät schalten. Händler, die die meisten Verträge abschließen und diejenigen, die die höchste Steigerungsrate für Verträge von O2 verzeichnen, machen das Rennen. Abhängig von der Art der Verträge erhalten sie unterschiedlich viele Punkte. Die Händler, die am Ende die meisten Punkte gesammelt haben, werden von O2 und Sony Ericsson in die Stadt der Engel eingeladen. Interessenten können sich unter www.hollywood-o2.de registrieren und anmelden. Hier erfahren Sie zudem alles Wissenswerte über die Konditionen für Ihren Flug über den großen Teich. Die Gewinner werden in einem Fünf-Sterne-Hotel in der Nähe des weltberühmten Santa Monica Piers residieren. Auf sie warten Highlights wie eine Tour durch die historische und aktuelle Glamourwelt Hollywoods, eine VIP-Führung durch die Universal Studios sowie ein spektakulärer Helikopterflug über Los Angeles.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter seinen Kunden neben Mobilfunk auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe hat über 38 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.