"Nur noch bezahlen, was Sie vertelefonieren!"

O2 startet umfangreiche Kampagne zum O2 Genion-Card-S-Tarif

MÜNCHEN. 30. März 2007. Kunden, die sich für den neuen O2 Genion-Card S-Tarif von O2 Germany entscheiden, können ganz entspannt sein - sie bezahlen monatlich nur das, was sie auch wirklich vertelefonieren. Das ist die Kernbotschaft einer umfangreichen Kampagne des Münchner Mobilfunkanbieters, die am 31. März startet und bis 31. Juli 2007 auf unterschiedlichen Werbekanälen präsent sein wird. Die Kampagne beinhaltet einen 20-sekündigen TV-Spot, der auf Sendern wie Sat.1, Pro7 und RTL zu sehen sein wird. Darüber hinaus schaltet O2 ganzseitige Anzeigen in reichweitenstarken Titeln, beispielsweise TV Spielfilm, Stern, Spiegel oder Focus. Ergänzend dazu wird es Online-Werbung auf unterschiedlichen Websites mit hohen Visit-Zahlen geben.
Mit der Kampagne will O2 die Bekanntheit seines Tarifs O2 Genion-Card-S weiter erhöhen und die Kundenvorteile anschaulich machen. Bei O2 Genion-Card-S entrichten Kunden weder eine Grundgebühr noch haben sie einen Mindestumsatz oder gehen eine Mindestvertragslaufzeit ein. Gespräche in alle Netze sowie das Versenden einer SMS kosten rund um die Uhr nur 19 Cent. Geprägt wird die Werbekampagne durch den Einsatz der Icons ?trauriges Smiley', ?Glühbirne' und ?lachendes Smiley'. Beim TV Spot erscheint zusätzlich das "€"-Symbol. Die Icons sind im schon bekannten, leuchtenden Neon-Look gestaltet. Auf eine sehr einfache Art und Weise wird so die Problem-Lösungs-Thematik erzählt. Das traurige Smiley steht für den Ärger über eine hohe Handy-Grundgebühr. Die "Glühbirne" symbolisiert die Idee, die O2 zur Senkung der Kosten hat. Das lachende Smiley zeigt, dass sich die Kunden mit O2 Genion-Card-S freuen können, da sie weder eine Grundgebühr, noch einen Mindestumsatz zahlen, sich nicht auf eine Mindestvertragslaufzeit festlegen müssen und günstig telefonieren. Die Kreativagentur ist Grey Worldwide, Düsseldorf, die verantwortliche Media-Agentur Mediaplus aus München. Produziert wurde der Spot im Postproduktionshaus Rudas Studios, Düsseldorf.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter seinen Kunden neben Mobilfunk auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe hat über 38 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.
Aktuelle TV-Spots finden Sie unter Werbekampagnen