O2 macht Online-Community KWICK! mobil

MÜNCHEN, 9. August 2007. O2 Germany bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit, sich kostenfrei die online-basierte Erlebnis-Community KWICK! auf das Handy zu holen. Durch O2 wird KWICK! die erste Community, die dank Echtzeitkommunikation zwischen Mobilfunk- und PC-Nutzern online, offline und ab sofort mobil erreichbar ist. Der Benutzer kann somit per Handy auch unterwegs jederzeit auf das Social Networking Angebot von kwick.de zurückgreifen.
Interessierte haben die Wahl zwischen zwei Varianten: dem kostenlosen KWICK!mobil Basisservice, bei dem bis zu drei KWICK!-Freunde über WAP erreichbar sind, und dem kompletten KWICK!mobil Aboservice für 2 Euro im Monat, bei dem Nutzer mit unbegrenzt vielen der über 900.000 Kwickies kommunizieren können. Den Zugang zum Dienst können sich O2 Kunden kostenfrei per SMS mit dem Wort KWICK an die SMS-Kurzwahl K-W-I-C-K (59425) zusenden lassen.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe plc hat fast 40 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.
Die Kwick! Community im Internet: www.kwick.de