Neue Mobilfunktarife für Unternehmen bei O2

- Alle-Netze-Flatrate O2 Business-Flat-XL für nur 65 Euro - Einstiegstarif O2 Business Pro bereits ab 5 Euro - Kostenlose firmeninterne Gespräche immer inklusive - Mobilfunk-Festnetz-Bundle: O2 Smart Office - Erfolgreiches einjähriges Jubiläum der Business Systems von O2 MÜNCHEN, 26. September 2007. Die Geschäftskundeneinheit von O2 Germany hat sich ein Jahr nach ihrer Neuausrichtung als Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen erfolgreich am Markt positioniert. Zum 1. Oktober führt Business Systems von O2 neue Mobilfunktarife für Unternehmen ein. Das Highlight der neuen Tarife heißt O2 Business-Flat-XL. Mit dieser Flatrate in alle Netze können Geschäftskunden von O2 für monatlich 65 Euro netto kostenlos ins deutsche Festnetz, in das Mobilfunknetz von O2 Germany und in alle anderen Mobilfunknetze telefonieren. Ohne zusätzliche Gebühren sind zudem Abfragen der Mailbox möglich.
Neben dem Highlight O2 Business-Flat-XL startet der Telekommunikationsanbieter zwei weitere einfache und transparente Tarife. Der Einstiegstarif O2 Business Pro beginnt bereits bei einem Netto-Preis von nur 5 Euro monatlich. Anrufe ins Festnetz und ins Mobilfunknetz von O2 Germany schlagen mit 15 Cent netto pro Minute und Gespräche in andere Mobilfunknetze lediglich mit 25 Cent netto pro Minute zu Buche. Beim Tarif O2 Business-Flat-Pro sind für 22 Euro netto im Monat zudem alle Gespräche ins Festnetz, ins Mobilfunknetz von O2 Germany sowie Abfragen der Mailbox inklusive. Kunden, die sich für diesen Tarif entscheiden, erhalten darüber hinaus mit 15 Cent netto pro Minute einen preisgünstigen Tarif für Anrufe in alle anderen Mobilfunknetze. Bei allen drei Tarifen sind firmeninterne Gespräche kostenlos. Dies gilt für alle internen Gespräche der Mitarbeiter von Handy zu Handy sowie ins Festnetz der Firma. Für 7,50 Euro monatlichen Aufpreis in jedem Tarif erhält der Kunde zudem ein attraktives Mobilfunkgerät. Attraktive Zusatzoptionen für individuelle Anforderungen Neben einer sekundengenauen 1/1-Abrechnung zu einem Aufpreis von 3 Euro netto stehen bei allen Tarifen drei Optionen für jeweils 7,50 Euro netto pro Monat zur Auswahl. Mit der O2 Genion Option erhält der Kunde eine O2 Genion Festnetznummer für günstige Erreichbarkeit, kostenlose Anrufe aus der Homezone ins deutsche Festnetz sowie in die Festnetze Europas, USA und Kanadas. Die O2 Genion-Weiterleitungs-Option bietet die Möglichkeit der deutschlandweiten gebührenfreien Weiterleitung von Anrufen der Genion-Festnetznummer auf das Handy. Darüber hinaus können Geschäftskunden von der O2 International Option profitieren, die Telefonate bereits ab 5 Cent netto pro Minute ins europäische Ausland und günstige Gespräche im Ausland weltweit beinhaltet. Festnetz und Mobilfunk in einem Paket Für Herbst diesen Jahres kündigt O2 eine intelligente Kombination aus Festnetz und Mobilfunk für Unternehmen an: O2 Smart Office. Das Bundle eignet sich beispielsweise ideal für Unternehmen mit vielen mobilen Mitarbeitern, die jedoch an ihrem Arbeitsplatz zu Festnetzkonditionen und von günstigen Gesprächspreisen profitieren wollen. Es enthält einen ADSL 2+ Highspeed-Internetzugang mit fester öffentlicher IP-Adresse und DSL Flatrate, den neuen O2 Business-Pro-Mobilfunktarif, die neue O2 Genion Option, die O2 Multicard sowie ein GSM Tischtelefon. Mit O2 Smart Office sparen Kunden bares Geld, denn neben der Vielzahl an Möglichkeiten erhalten sie einen Bundle-Vorteils-Preis. "Seit der Neuausrichtung der Geschäftskundeneinheit von O2 ist es unser Ziel, Unternehmen ein umfassendes, integriertes Kommunikationskonzept aus einer Hand anzubieten", erklärt Karola Bode, Senior Vice President Business Systems von O2. "Das positive Feedback unserer Kunden bestätigt den Erfolg unserer ?Alles aus einer Hand'-Strategie. Mit den neuen Mobilfunktarifen und gerade in Verbindung mit O2 Smart Office führen wir diese markt- und kundenorientierte Philosophie kontinuierlich fort und bieten unseren Geschäftskunden ein Portfolio an, das bedarfsgerecht alle ihre Bedürfnisse deckt und nicht zuletzt mit einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis überzeugt." Betreuung und Service aus einer Hand Seit der erfolgreichen Neuausrichtung des Geschäftskundenbereichs von O2 vor einem Jahr, erhalten Unternehmen neben integrierten Kommunikations-lösungen aus Mobilfunk, Festnetz, Internet und Standortvernetzung eine zugangsunabhängige Rundum-Betreuung aus einer Hand. Diese beinhaltet etwa umfassende Serviceleistungen durch regionale Vertriebsteams sowie durch indirekte Vertriebspartner. Ein persönlicher Ansprechpartner steuert die Experten für die jeweiligen Kommunikationsbereiche bei der Lösungs-implementierung. Darüber hinaus steht den Kunden für alle Fragen rund um die Produkte der Business Systems von O2 ein integriertes Service Center mit fachkundigen Beratern zur Verfügung. Die Geschäftskundeneinheit von O2 baut ihre Mobilfunk- und IP-Netzinfrastruktur kontinuierlich aus. So bietet etwa die konzerneigene DSL-Plattform höhere Vielfalt an Bandbreiten bei der Standortvernetzung, mehr Investitionssicherheit sowie Preisvorteile, beispielsweise bei bedarfsgerechten IP-basierten Diensten. Alle ausführlichen Tarifinformationen sowie die möglichen Bezugsquellen gibt es im Internet unter www.o2online.de/business.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter seinen Kunden neben Mobilfunk auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe plc hat fast 40 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.