Aktionsverlängerung: mit O2 DSL für ein Leben sparen

MÜNCHEN, 14. November 2007. O2 Germany verlängert seine O2 DSL Herbstaktion bis Ende des Jahres. Kunden, die sich ab sofort bis 31. Dezember 2007 für einen O2 DSL-L-Vertrag entscheiden, erhalten die Phone Flatrates dauerhaft gratis dazu.
Sie telefonieren unbegrenzt in das deutsche Festnetz und sogar in das Mobilfunknetz von O2 Germany. Die Mobilfunk Flatrate aus dem DSL Festnetz ist in Deutschland nur bei O2 erhältlich. O2 DSL Kunden erreichen damit mehr als 12 Millionen O2 Mobilfunkkunden. Die monatlichen Fixkosten für das O2 DSL-L-Komplettpaket betragen bei Abschluss im Aktionszeitraum 30 Euro für die gesamte Vertragslaufzeit. Zusätzlich entfällt der Anschlusspreis und der O2 DSL-Surf&Phone-Router mit Wlan-Funktion ist kostenlos enthalten.
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, ein Tochterunternehmen der Telefónica O2 Europe plc und Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A., bietet mit dem eigenen Mobilfunknetz sowie über ein Roaming-Abkommen mit T-Mobile Deutschland seinen Post- und Prepaid-Mobilfunkkunden nahezu flächendeckende GSM-Versorgung in Deutschland sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter seinen Kunden neben Mobilfunk auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica O2 Europe plc hat mehr als 40 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.
Zur Meldung vom 26.10.2007: O2 DSL: In zwei Wochen für ein Leben sparen