O2 stellt Samsung SGH-i900 OMNIA vor

Chic und Multimedia pur:

-Bedienungsfreundlicher Touchscreen mit automatischer Anpassung der Displaydarstellung und Vibrations-Feedback
-5-Megapixel-Kamera
-Integrierte Navigation und Image Geo-Tagging
-Komfortables und schnelles mobiles Surfen mit Opera Mobile 9.5 Browser

MÜNCHEN, 9. Juni 2008. O2 stellt zusammen mit Samsung ein weiteres Multitalent im Segment der Premium-Smartphones mit Windows Mobile 6.1 vor. Das Samsung SGH-i900 OMNIA kommt mit einem edlen Metallgehäuse und einem bedienungsfreundlichen, 3,2 Zoll großen Touchscreen mit automatischer Anpassung der Displaydarstellung auf den Markt. Das Handy ist dabei besonders handlich und gerade einmal 12,5 Millimeter dünn. Neben den klassischen Organizerfunktionen besticht das neue Gerät durch seine vielfältigen Multimedia-Funktionen.
So lassen sich alle wichtigen Audio- und Video-Formate wie MP3, AAC, WMA, OGG, WMV, DivX und Xvid wiedergeben. Durch den großen internen Speicher mit acht Gigabyte sind die Lieblingssongs und Videos unterwegs dabei. Wem das nicht reicht, der kann den Speicher über den integrierten microSD-Slot auf bis zu 40 Gigabyte erweitern. Ein UKW-Radio rundet das Multimediapaket ab. Ein weiteres Highlight ist die 5-Megapixel-Kamera mit zweifachem digitalen Zoom und Fotolicht.
Ein schnelleres Laden von Internetseiten, das Zoomen auf wichtige Details und das Nutzen kleiner Webanwendungen, wie zum Beispiel Newsfeeds ermöglicht der integrierte Opera Mobile 9.5 Browser. Über das von O2 angebotene Portal O2 Internet-to-Go können Internetseiten einfach und bequem aufgerufen und ohne zusätzliches Scrollen gelesen werden. Der mobile Internetzugang lässt sich einfach personalisieren: Favoriten können übersichtlich gespeichert und verwaltet, Wetter- oder Nachrichtenportale schnell über RSS-Feeds angesteuert, E-Mails einfach dargestellt und Layouteinstellungen optimal angepasst werden.
Die schnellen Übertragungstechniken HSDPA bis zu 7,2 MBit/s und EDGE ermöglichen eine schnelle Datenverbindung. Zusätzlich bietet das Samsung SGH-i900 OMNIA WLAN und Bluetooth. Der integrierte GPS-Empfänger und ein vorinstallierte Navigationssystem helfen bei der Navigation im Auto. Zudem bietet das SGH-i900 OMNIA die Geotagging Funktion, mit der die Koordinaten des Aufnahmeortes direkt in die Bilddatei geschrieben werden. Alle Funktionen und Einstellungen des Samsung SGH-i900 OMNIA sind über ein übersichtliches Menü aufrufbar, das jederzeit leicht erreichbar ist. Der Clou dabei ist die Reaktion des berührungsempfindlichen Displays, das bei jedem Druck kurz vibriert. Das Samsung SGH-i900 OMNIA ist ab August 2008 bei O2 erhältlich. Der Preis liegt beispielsweise bei gleichzeitigem Abschluss des O2 Laufzeitvertrages O2 Genion L oder O2 Genion XL bei 179 Euro.
Technischen DatenSamsung SGH-i900 OMNIA
Highlights- 8 Gigabyte interner Speicher, auf 40GB erweiterbar - 5-Megapixel-Kamera - elegantes Metallgehäuse - Windows Mobile 6.1. Professional - Opera Mobile 9.5 Browser - O2 Internet-to-Go Portal - Integrierter GPS-Empfänger inkl. Navigationssystem
Mobilfunk-StandardsHSDPA bis zu 7,2 MBit/s, UMTS, EDGE, GPRS, Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz), W-CDMA
SchnittstellenBluetooth 2.0, WLAN (WiFi 802.11 b/g), USB 2.0
Farbdisplay3,2" hoch auflösender Touchscreen mit Vibrations-Feedback, 240 x 400 Pixel, 65.536 Farben
BetriebssystemWindows Mobile 6.1 Professional
ProzessorMarvel I 320LV
Speicher8 GB integriert, erweiterbar bis 40 GB über microSD
ZielgruppePrivat- und Geschäftsleute, die ein multifunktionales Premium-Handy auch als Organizer, zum Surfen, MP3- und Viedeoplayer und als Navigationsgerät nutzen möchten
LieferumfangStereo-Headset, USB-Datenkabel, Software CD, Ladegerät , TV-Adapterkabel
Preis179 Euro in Verbindung mit O2 Genion L
VerfügbarkeitMarkteinführung ab August 2008, verfügbar in allen O2 Shops, im Fachhandel oder über das Internet
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Kunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 43 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.