Neue O2 Kampagne stellt die Welt des Entertainments ins Zentrum:Mobile Freiheit mit den neuen Huawei-Highend Smartphones, O2 Free und gratis Smartwatch

Mit ihrer neuen Kampagne „Für mehr O in deinem Leben“, die am 4. April 2019 startet, unterstreicht O2 erneut die Positionierung als Marke der Freiheit. Im Mittelpunkt steht das Thema „Entertainment“. Denn Menschen nutzen heute ihre mobile Freiheit dazu, jederzeit und überall online zu sein und sich dabei auch unterhalten zu lassen. Das Smartphone spielt hier als Schaltzentrale des digitalen Alltags eine Schlüsselrolle und hält in immer mehr Lebensbereiche Einzug. Die Kunden nutzen es zunehmend für ihre Unterhaltung und Entspannung. Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie, die von Telefónica Deutschland beauftragt wurde.1 „Die neue Kampagne ist ein Meilenstein in der Geschichte von O2. Denn sie ist keine Werbung im klassischen Sinne. Die Inhalte stammen aus dem Internet und spiegeln das wider, was Menschen begeistert und unterhält und wofür sie immer wieder zu ihrem Smartphone greifen. Die Inhalte sind genauso bunt und vielfältig, wie die Menschen und ihre Reaktionen darauf. So erfreut sich die Frau im Bus leise über den Bären, der den kleinen Jungen nachahmt, während sich die Köche gemeinsam über die Samba-tanzende Katze amüsieren können. Diese persönlichen O-Momente stehen im Mittelpunkt der Kampagne und stehen exemplarisch dafür, wie unsere O2 Produkte das Leben unserer Kunden emotional bereichern“, sagt Sabine Kloos, Director Brand & Marketing Communications bei Telefónica Deutschland. Möglich wird diese mobile Freiheit durch den kontinuierlich voranschreitenden Ausbau des LTE-Netzes von O2 und den preisleistungsstarken O2 Free Tarifen. Diese Kombination gibt Kunden die Möglichkeit, die Vorteile der Digitalisierung ohne Kompromisse zu nutzen und ihrer Neugierde beim Surfen freien Lauf zu lassen.

Mehr O-Momente mit den revolutionären Kameras der neuen Huawei Premium-Smartphones plus O2 Free M plus gratis Smartwatch

Huawei P30 in den Farben Black, Breathing Crystal und Aurora
Zum Start der neuen O2 Kampagne sowie zum Marktstart der neuen Huawei Highend-Smartphones am 5. April hat O2 ein Top-Angebot für all diejenigen, die die Kombination eines P30 oder P30 Pro mit dem O2 Free M Tarif wählen. Sie erhalten eine Huawei Smartwatch GT im Wert von 199 Euro geschenkt.2 Die Smartwatch kommt 30 Tage ohne Steckdose aus und glänzt mit einfacher Bedienbarkeit und Steuerung sowie übersichtlichen Trainingsfunktionen. Und mit den revolutionären Leica-Kameras des Huawei P30 bzw. P30 Pro lassen sich eindrucksvolle Aufnahmen trotz schlechter Lichtverhältnisse schießen.

Digital und innovativ: Fokus auf die Kontaktpunkte mit dem Kunden

Die Kampagne wurde zusammen mit der neuen Leadagentur für O2, BBDO Berlin, erdacht und mit weiteren Agenturpartnern integriert über alle Kanäle und entlang aller Kontaktpunkte mit den Kunden entwickelt. Am 4. April 2019 startet die Kampagne reichweitenstark in allen Medien: Auf digitalen Plattformen wie Facebook, YouTube und Instagram, aber auch auf allen großen TV-Sendern und im Kino. Herzstück des medialen Auftritts ist der hohe Bewegtbild-Anteil mit dem Fokus auf Online, gefolgt von TV. Sie ist auch in den O2 Shops und auf o2.de präsent.

Weitere Informationen:

Mehr Kampagnen-Spots auf YouTube   Verantwortliche bei Telefónica: Sabine Kloos (Director Brand & Marketing Communications) Lead Agentur: BBDO Berlin CRM: Ogilvy One Frankfurt Media: Forward POS: Punch & Brain Augsburg, Köln Social Media: achtung! Hamburg Online: Sinner Schrader Hamburg
1) Im Rahmen der Untersuchung hat das Marktforschungsunternehmen best research GmbH im Auftrag von Telefónica Deutschland insgesamt 1.000 Smartphone-Nutzer im Alter von 18 bis 70 Jahren befragt. Die Online-Befragung fand im Zeitraum 22.12.2018 bis 3.1.2019 statt. 2) Preis gilt bis 6.5.2019 für Neukunden bei gleichzeitiger Bestellung des Huawei P30 Pro für einmalig 1€ mit O2 Free M Mobilfunktarifs mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit. Mtl. Kosten 54,99€. Anschlusspreis 39,99 €. Nationale Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen) und SMS in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze, 10 GB Highspeed-Datenvolumen für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 37,5 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 22,5 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz pro Abrechnungsmonat enthalten bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 28,1 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 19,2 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden. Mit O2 Free kann nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens unendlich im O2 2G/GSM- und 3G/UMTS-Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s). Bei hinzubestellten Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download.

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.