Ab sofort unbegrenzt telefonieren:ALDI TALK führt All-Net-Flat in alle Netze ab 7,99€ ein

Credits: Aldi Talk
ALDI TALK-Kunden können sich freuen: Sie können ab sofort unbegrenzt telefonieren und SMS verschicken – und das bereits ab 7,99 Euro im Monat. Denn die Mobilfunkmarke führt ab 5. Juni 2018 All-Net-Flatrates in allen Kombi- und Musik-Paketen ein. Die bisher begrenzten Inklusiveinheiten werden dafür ohne Aufpreis gegen All-Net-Flatrates für unbegrenzte Gespräche und -SMS in alle deutschen Netze und im EU-Ausland ersetzt. In diesem Zuge erhalten die Tarifoptionen Paket 300, Paket 600 und All-Net-Flat neue Namen: Das neue Paket S (bisher Paket 300) enthält künftig für nur 7,99 Euro neben der All-Net-Flat für unbegrenzte Minuten und -SMS insgesamt 1,5 GB Datenvolumen. Das Paket M (bisher Paket 600) bietet für 12,99 Euro ebenfalls die neue All-Net-Flat sowie 3 GB für die mobile Datennutzung. Das Paket L (bisher All-Net-Flat) beinhaltet für 19,99 Euro eine All-Net-Flat sowie 5 GB Datenvolumen für umfangreichen mobilen Internetgenuss. Bereits zum Jahresanfang hatte ALDI TALK das enthaltene Datenvolumen seiner Tarifoptionen erhöht, damit Kunden noch ausgiebiger im Internet surfen können.

Einzigartiges Prepaid-Angebot zu unschlagbar gutem Preis

„Minutenpakete gehören bei ALDI TALK der Vergangenheit an. Denn durch die Einführung der All-Net-Flats in allen Kombi- und Musik-Paketen können ALDI TALK-Kunden ab sofort unbegrenzt mit Familie und Freunden telefonieren und SMS verschicken“, sagt Michael Kaduk, verantwortlicher Director im Bereich Wholesale & Partnering bei Telefónica Deutschland. „Mit All-Net-Flat, LTE-Zugang und umfassenden Datenpaketen ab nur 7,99 Euro schaffen wir ein einzigartiges Angebot im ALDI TALK Portfolio.“ Auch die ALDI TALK Musik-Pakete erhalten künftig eine All-Net-Flat für unbegrenzte Gespräche und -SMS in alle deutschen Netze und im EU-Ausland. Mit dem Musikstreaming Service „ALDI life Musik powered by Napster” haben ALDI TALK Kunden ohne Aufpreis Zugriff auf Millionen von Songs und Hörbüchern. Das Musik-Paket M bietet für 9,99 Euro künftig eine Musik- und All-Net-Flat sowie 1 GB Datenvolumen. Das Musik-Paket L bietet für 14,99 Euro sogar 2 GB Datenvolumen. Für die mobile Datennutzung steht ALDI TALK Kunden das LTE-Netz von Telefónica Deutschland mit bis zu 21,6 Mbit/s im Download zur Verfügung.

ALDI TALK Kunden mit aktuell gebuchter Tarifoption erhalten All-Net-Flats automatisch

Credits: Gettyimages
]]ALDI TALK Kunden kommen unmittelbar in den Genuss der neuen, verbesserten Prepaid-Pakete. Denn mit Einführung der All-Net-Flat am 5. Juni 2018 werden alle Bestandskunden von ALDI TALK, die eine entsprechende Tarifoption (Paket 300 oder 600) oder ein Musik-Paket gebucht haben, automatisch auf die neuen Tarifoptionen und Pakete umgestellt. Damit steht der unbegrenzten mobilen Telefonie und SMS-Nutzung nichts mehr im Wege. Grundsätzlich sind die neuen Tarifoptionen und Musik-Pakete ab dem 5. Juni jederzeit ganz einfach online über die ALDI TALK App, das Online-Kundenportal unter www.meinalditalk.de oder die Konto-Hotline 1155 zubuchbar. Die Guthabenaufladung ist ebenfalls über diese Kanäle sowie per SMS oder Guthabenbon möglich. Den Guthabenbon erhalten Kunden in jeder deutschen ALDI-Filiale. Die Prepaid-Optionen von ALDI TALK haben jeweils eine vierwöchige Laufzeit. Ist genug Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden, so verlängert sich die Laufzeit der Pakete vor Ablauf um weitere vier Wochen. Alternativ können die Pakte jederzeit zum Ablauf der Laufzeit abbestellt oder gewechselt werden.

Autor: Florian Streicher

Florian Streicher ist Pressesprecher für das Thema Netz und für die Partnermarken (B2P) von Telefónica Deutschland. Er ist seit 2017 im Bereich Product & Technology Communications tätig. Dort kümmert er sich kommunikativ unter anderem um den Netzausbau, Innovationsthemen sowie Neuigkeiten einzelner Partnermarken.

Weitere Informationen

ALDI Talk: Website | Tarife | Handys & Tablets ALDI TALK App: Android | iOS