Neue O2 Tarife für Selbständige:5G, doppeltes Datenvolumen und verbesserter Service

Credits: gettyimages
O2 bietet auch Selbständigen ein verbessertes Preis-Leistungs-Verhältnis.
In den vergangenen zwölf Monaten schickten Kunden fast 1 Milliarde Gigabyte Datenvolumen durch das O2 Mobilfunknetz – auch weil Selbstständige und kleine Unternehmen immer mehr Daten mobil nutzen. Hier zeigt sich: Die O2 Tarife mit ihrem großem Datenvolumen zu attraktiven Preis treffen die Bedürfnisse der Kunden. Für Privatkunden wird O2, wie gerade angekündigt, die neuen Datentarife mit doppelt so viel Leistung zum selben Preis ausstatten sowie drei neue Unlimited-Tarife bieten. Mit dem Start des Jahrzehnts des Mobilfunks geht O2 jetzt den nächsten Schritt und hebt in seinen Produkten für Selbstständige ebenfalls ab dem 4. Februar 2020 das Datenvolumen deutlich an – die Preise aber nicht.
Credits: Telefónica Deutschland
Jörg Wrede
„Mit der Einführung der großen und preisleistungsstarken Datenpakete haben unsere Kunden ihr Nutzungsverhalten verändert. Dies gilt auch für Selbständige und kleine Unternehmen. Sie verbrauchen mehr Daten, um flexibel und von überall zu arbeiten. Und die Einführung von 5G wird den Datenkonsum nochmals deutlich wachsen lassen“, erklärt Jörg Wrede, Director Strategy, Pricing & Business Excellence Telefónica Deutschland. „Wir bieten Selbständigen und kleinen Unternehmen ein hervorragendes Gesamtprodukt aus datenstarken Tarifen, Top-Hardware, Konnektivität von bis zu 10 Geräten und einen Premium-Service zu einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis“, ergänzt er. „Zudem geben wir unseren Kunden bereits jetzt die Sicherheit, 5G ohne Zusatzkosten erhalten zu können.“ Nur Selbständige erhalten zum bisherigen Preispunkt von 29,99 Euro statt 20 nun 40 GB (M Boost) sowie für 39,99 Euro 120 GB statt 60 GB (L Boost).1 Über die bekannte Connect-Option der Boost-Tarife kann das Datenvolumen für bis zu 10 Geräte verwendet werden: So haben sie den Vorteil, Smartphone, Tablet, Smartwatch und das Telefon im Auto über das zentrale Datenvolumen zu nutzen.2 Der neue O2 Free L Boost ist 5G ready.3 Mit dem Kombi-Vorteil kann der Kunde bis zu vier weitere Karten für seine Mitarbeiter mit 50 Prozent Preisvorteil buchen, z. B. den O2 Free Unlimited Basic4 mit unbegrenztem Datenvolumen für nur 14,99 Euro5.

Mega Datenvolumen und Top-Smartphones für Selbständige

Credits: Gettyimages, Paul Bradbury
O2 bietet Selbstständigen exklusive Vertragsangebote.
Darüber hinaus hält O2 attraktive Hardware-Bundles bereit: Besonders in den Tarifen ab dem O2 Free M Boost profitieren Selbständige durch die Kombination aus kostenloser Boost-Option und attraktiven Hardware-Rabatten gleich doppelt. So zahlen Selbständige über O2 You für das iPhone 11 (64 GB) in Kombination mit dem O2 Free M Boost bei einer Einmalzahlung in Höhe von 49 Euro dann 44,99 Euro pro Monat, wenn sie sich für 24 Monatsraten entscheiden. Wählen sie 36 Monatsraten, dann zahlen sie monatlich 34,99 Euro – ohne weitere Zusatzkosten. Darin enthalten sind 40 GB, statt bisher 20 GB, Highspeed-Datenvolumen sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Auch beim Service profitieren Selbständige: O2 bietet einen exklusiven Kundenservice mit eigener Hotline für Selbständige. Spezialisierte Service-Teams helfen montags bis freitags zwischen 7 und 22 Uhr sowie samstags zwischen 10 und 18 Uhr unter 0179 4444 333 für Mobilfunk- bzw. 0800 4110 400 für Festnetzprodukte kompetent weiter. Zudem ist bei einem Gerätedefekt ein kostenloser Austausch innerhalb von 48 Stunden inkludiert. Des Weiteren sind die Festnetznummer sowie die kostenlose Rufnummernmitnahme inklusive.
1)Im Tarif enthalten ist eine Flatrate für Telefonie / SMS. Gilt für nationale Gespräche außer für Verbindungen zu Sonderrufnummern und Rufumleitungen, Taktung 60/60. Darüber hinaus sind 3 GB (O2 Free S für 19,99 Euro), 20 GB (O2 Free M für 29,99 Euro), 60 GB (O2 Free L für 39,99) Daten mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 40,0 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 19,6 MBit/s) im dt. o2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 28,8 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 17,2 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden. Nach Verbrauch des enthaltenen Datenvolumens für den Rest des Abrechnungsmonats bis zu 32 KBit/s. Die Leistungen der Tarife (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe https://g.o2.de/eu-ausland. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 39,99 Euro.
2)Zum Tarif können bis zu 2 weitere Multicards (mit Voice-/SMS-Flat u. Datennutzung) + 7 Datacards (nur Datennutzung in Weltzone 1) zugebucht werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen (Connect-Option). Bei den zugebuchten Cards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download (gilt nicht für Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen).
3)Sobald für den Tarif verfügbar, kann eine 5G-Option ohne Aufpreis zugebucht werden, die die Nutzung des Datenvolumens auch mit 5G im Rahmen der jeweiligen Netzabdeckung ermöglicht. Hierüber werden Kunden per SMS/RCS benachrichtigt. Für die 5G-Nutzung ist ein 5G-fähiges Endgerät erforderlich.
4)Bis zu 2 MBit/s (Download bis zu 2 MBit/s, Upload bis zu 1 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz. HD-Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich.
5)Preis gilt bei Bestellung von einer Mobilfunktarifs mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit als Partnerkarte ohne Hardware-Rabatt durch Kunden mit O2 Mobilfunkvertrag, der zum Kombi-Vorteil berechtigt, für die Dauer des gleichzeitigen Bestehens beider Verträge. Kombinierbare Tarife einsehbar unter www.o2.de/tarif-kombinationen.

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!

Weitere Informationen:

Privatkunden: O2 denkt Mobilfunk neu

Jetzt reinhören!

Jede Podcast-Folge ist auf der 5G-Netzinfoseite von Telefónica Deutschland sowie auf Spotify, Apple Music und Deezer abrufbar.

Weitere Informationen

Auf unserer 5G-Netzinfoseite finden Sie alle Informationen zum neuen Mobilfunkstandard.