Kostenfreies Tarif-Upgrade:O2 Kunden erhalten jetzt mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

Seite vorlesen
Credits: O2
Kampagne für O2 Kunden mit einem O2 Free- oder O2 Blue All-in-Laufzeitvertrag
Am 3. Juni 2020 startet O2 eine Kampagne für Mobilfunkkunden mit einem O2 Free- oder O2 Blue All-in-Laufzeitvertrag. Sie können mehr Datenvolumen zum gleichen monatlichen Preis sowie die Weitersurf-Garantie1 bekommen, indem sie kostenfrei in den Tarif mit dem nächsthöheren Datenvolumen des aktuellen O2 Free Tarifportfolios wechseln2. Bestehende Rabatte auf die Grundgebühr bleiben ebenso erhalten wie die Connect-Option3. Beispielsweise steht Kunden, die sich 2017 für den O2 Free M mit 10 GB entschieden haben, jetzt zum gleichen Preis der äquivalente O2 Free M mit 20 GB offen. Für Kunden mit einem O2 Blue All-in M (2015) vergrößert sich das Datenvolumen sogar um 19 GB, wenn sie das Upgrade auf den aktuellen O2 Free M wählen. Der Wechsel kann im Rahmen einer Vertragsverlängerung bis zum 31.7.2020 erfolgen.
Dr. Verena Grundke
„Die Vision der Telefónica Deutschland ist es, zum ‚Mobile Customer & Digital Champion‘ zu werden, das heißt zum besten Partner für Mobilfunkkunden im deutschen Markt. Das gilt für Bestandskunden natürlich genauso wie für Neukunden. Viele O2 Kunden verlängern regelmäßig aktiv ihren Vertrag und profitieren damit von den steigenden Datenvolumina zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Diesen Vorteil wollen wir auch den Kunden zukommen lassen, die ihren Vertrag normalerweise unverändert lassen. Vor allem an sie richtet sich unser kostenfreies Tarif-Upgrade. Wir möchten ihnen die Möglichkeit für mehr mobile Freiheit geben und so auch ihre Zufriedenheit mit O2 weiter steigern“, erklärt Dr. Verena Grundke, Director Customer Marketing.

Personalisierte Informationskampagne

Credits: O2
Berechtigte Kunden werden per E-Mail, SMS und Brief darüber informiert, dass sie ein Tarif-Upgrade erhalten können.
Für diese Aktion berechtigte Kunden werden per E-Mail, SMS und Brief darüber informiert, dass sie ein Tarif-Upgrade erhalten können. Ihren persönlichen Tarifvorschlag finden sie im Selfcare-Bereich auf o2online.de oder in der „Mein O2“-App, zudem in den O2 Shops sowie an der Service-Hotline. Anfang Februar 2020 hatte O2 seine O2 Free Tarife deutlich aufgewertet. Diese liefern im Vergleich zum Vorgängerportfolio doppelt so viele Gigabytes zum selben Preis4. Kunden haben seitdem die Wahl zwischen 3, 6, 20, 40, 60 und 120 Gigabyte.
1)Die im Neutarif eigentlich nicht enthaltene Weitersurfgarantie wird in den ersten 24 Monaten (Mindestlaufzeit der Option) kostenlos weiter gewährt, danach 5 € mtl. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens kann unendlich mit bis zu 1000 KBit/s (im Durchschnitt 995 KBit/s; Upload bis zu 1000 KBit/s, im Durchschnitt 995 KBit/s) weitergesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich). Bei den hinzubestellen weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32 KBit/s im Up- und Download.
2)Das Angebot gilt bis zum 31.07.2020 für O2 Mobilfunkkunden mit einem bestehenden Laufzeitvertrag im O2 Free oder O2 Blue All-in Tarif ab dem 17. Vertragsmonat, sofern auf diesen nicht bereits ein Rabatt von mehr als 50% der monatlichen Grundgebühr gewährt wird. Es ermöglicht ein Tarif-Upgrade ohne Wechselgebühren in einen Tarif des aktuellen O2 Free Portfolios (ausgenommen: O2 Free Unlimited Tarife) mit dem nächst höheren Datenvolumen im Vergleich zum bestehenden Tarif und einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
3)Neben der Hauptkarte umfasst Connect zwei Multicards mit Allnet- und SMS-Flat sowie bis zu sieben Datacards ohne Voice- und SMS-Funktionalität speziell für smarte Endgeräte. Die Weitersurf-Garantie gilt nur auf einer Multicard, die in dem Tarif enthalten ist. Bei den weiteren Multi- und Datacards reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf bis zu 32kBit/s im Up- und Download.
4)Im Tarif enthalten ist eine Flatrate für Telefonie / SMS. Gilt für nationale Gespräche außer für Verbindungen zu Sonderrufnummern und Rufumleitungen, Taktung 60/60. Darüber hinaus sind 3 GB (O2 Free S für 19,99 Euro), 20 GB (O2 Free M für 29,99 Euro), 60 GB (O2 Free L für 39,99) Daten mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 40,0 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 19,6 MBit/s) im dt. O2 Mobilfunknetz bzw. bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 28,8 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 17,2 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2 Produkt umgestellt wurden. Nach Verbrauch des enthaltenen Datenvolumens für den Rest des Abrechnungsmonats bis zu 32 KBit/s. Die Leistungen der Tarife (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Infos hierzu siehe https://g.o2.de/eu-ausland. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 39,99 Euro.

Autor: Alexandra Brune

Alexandra Brune ist Pressesprecherin von Telefónica Deutschland mit dem Schwerpunkt Privatkunden-Produkte, Markenthemen, Hardware und Service. Zuvor war sie bei der Benteler-Gruppe als Head of Communication/Marketing und bei Home Shopping Europe (HSE24) als Head of Corporate Communications tätig.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!