Spitzenplatzierung für Blau Prepaid:Vergleichstest der Fachzeitschrift CHIP attestiert Blau sehr gute Noten

Seite vorlesen
Blau - faire und transparente Angebote
Die Zeitschrift CHIP hat kürzlich in einem großen Vergleich Prepaid-Tarife von 20 relevanten Mobilfunkanbietern getestet. Der Blau Prepaid-Tarif Allnet S sichert sich dabei in der Gesamtwertung mit der Note „sehr gut“ (1,29) einen hervorragenden zweiten Platz. In allen vier getesteten Kategorien überzeugt das faire und transparente Angebot von Blau auf ganzer Linie und schneidet in drei Kategorien jeweils mit der Note „sehr gut“ ab. Neben den einzelnen Kategorien hat CHIP zudem errechnet, bei welchem Anbieter Kunden die beste Leistung für ihr Geld bekommen. Hier konnte der Blau Allnet S Tarif klar punkten. Er kostet 7,99 Euro je 4 Wochen und enthält 3 GB LTE-Datenvolumen sowie eine Allnet Flat1. Kunden, die ihre alte Rufnummer vom Wettbewerb mitbringen, erhalten zusätzlich 25 Euro Wechselgutschrift. Bei einem Kaufpreis von einmalig 9,99 Euro für das im Handel erhältliche Blaus Allnet S-Starterpaket sind bereits 10 Euro Startguthaben enthalten. Dieses rundum attraktive Angebot in Kombination mit einem sehr guten Service sicherte Blau die Note sehr gut (1,29) und den zweiten Platz und beim Preis-Leistungs-Verhältnis.
Dr. Verena Grundke
„Die Auszeichnung und sehr gute Bewertung im CHIP-Test zeigt, dass wir mit unseren Blau Prepaid-Tarifen auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen und ihnen das beste Preis-Leistungsverhältnis im Prepaid-Markt bieten. Ganz besonders freut es uns, dass wir sowohl bei den Kosten und unterschiedlichen Tarifoptionen als auch im Service überzeugen konnten“, erklärt Dr. Verena Grundke, Director B2C Customer Marketing bei Telefónica Deutschland.

Blau ist Testsieger bei der Ausstattung seiner Tarife

Vor allem bei der Ausstattung der Tarife, d.h. bei der Vielfalt der Tarifoptionen und den Auswahlmöglichkeiten für die Kunden bei der Größe ihres Datenvolumens und der Laufzeit ihrer Tarife, erhält Blau die Traumnote 1,0 und setzt sich als Testsieger durch.

Blau bekommt die Note 1,0 in der Kategorie Kosten

Der Blau Allnet S mit 3GB Datenvolumen und einer Allnet Flat überzeugt im Test mit seinem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit seinen Preisen für Anrufe, SMS und Highspeed-Datenvolumen sowie mit attraktiven Angeboten bei Einrichtungsgebühren und Startguthaben erreicht Blau in der Kategorie „Kosten“ die Bestnote 1,0.

Blau Kundenservice erhält Bestnoten

| Montage / Ausschnitt bearbeitet
Selfcare mit der Blau-App
Die Note „sehr gut“ (1,3) für den Blau Service beweist, dass der Kunde beim Mobilfunkanbieter an erster Stelle kommt. Ausschlaggebend für das Testergebnis sind die vielfältigen Auflademöglichkeiten, die den Kunden zur Guthabenbuchung zur Verfügung stehen, die Selfcare-Möglichkeit mittels der Mein Blau-App sowie die hervorragende Kundenunterstützung. Zum ersten Mal ließ CHIP in die Gesamtwertung des Prepaid-Tests auch das Kriterium „Netzqualität“ einfließen. Dazu haben die Tester die Ergebnisse des letzten großen Netztests vom November 2019 herangezogen - hier hat O2 mit der Note „gut“ (2,3) abgeschnitten. Die vier getesteten Kategorien hat CHIP im Gesamtergebnis unterschiedlich gewichtet. Die Note für das Kriterium Kosten schlug sich mit 40 Prozent im Ergebnis nieder, die Bewertungen der Kategorien Ausstattung, Service und Netzqualität mit jeweils 20 Prozent.
1)Blau Allnet S“ ist voreingestellt und aktiviert sich durch das enthaltene Startguthaben für die ersten 28 Tage automatisch. Danach erneuert sich die Option für 7,99 €/28 Tage jeweils um weitere 28 Tage, sofern genügend Guthaben vorhanden ist und sie nicht abbestellt wurde. Ruht die Option oder wurde sie abbestellt, gilt der 9 Cent Tarif mit 9 Cent pro Min./SMS sowie 24 Cent/MB (10-kB-Taktung). Mit ausreichender Guthabenaufladung wird eine ruhende Option reaktiviert (Info-SMS).

Autor: Alexander Geckeler

Alexander Geckeler ist Pressesprecher für die Value Brands sowie den Geschäftskundenbereich. Er ist seit 2014 im Bereich Corporate Communications von Telefónica Deutschland beschäftigt. Zuvor war er Unternehmenssprecher der Blau Mobilfunk GmbH sowie in vorherigen beruflichen Stationen langjährig in leitender Position in namhaften Kommunikationsberatungen tätig.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!

Weitere Informationen:

Credits: Blau