Weltfrauentag:Frauen treiben zunehmend die Digitalisierung

Seite vorlesen
Egal ob IT-Sicherheit, Software-Entwicklung oder Datenanalyse – bei Telefónica Deutschland / O2 arbeiten Mariam Kaynia, Anja Bonelli und Cornelia Radke erfolgreich an Tech-Themen.
Heute am 8. März ist der internationale Frauentag. Für Telefónica Deutschland / O2 nicht nur heute: Als Treiber der Digitalisierung weiß der Telekommunikationsanbieter um die Bedeutung von Chancengleichheit und Diversität für den unternehmerischen Erfolg. Denn: Es braucht unterschiedliche Perspektiven für innovative digitale Lösungen. Deshalb gestalten immer mehr Mitarbeiterinnen in technischen Berufsfeldern die digitale Zukunft. Sie sind wichtige Vorbilder und inspirieren im Unternehmen und darüber hinaus heute zum Frauentag in kurzen Videointerviews für zukunftsgestaltende Berufsfelder. Weil die gesamte deutsche Wirtschaft mehr Diversität braucht, unterstützt Telefónica Deutschland / O2 ab sofort die Initiative „Chefsache“, die sich für Chancengleichheit in den Chefetagen einsetzt.
Die rasante Digitalisierung prägt unser Leben und Arbeiten wie kaum ein technologischer Sprung zuvor. Sie bietet großes Potenzial und vielseitige Chancen – für Deutschland, für die Unternehmen und vor allem auch für Frauen. Denn um in Zukunft innovative digitale Lösungen zu entwickeln, braucht es diverse Teams – unterschiedliche Perspektiven, Fähigkeiten und Erfahrungen, die die digitale Transformation aktiv vorantreiben. Ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis trägt dazu ganz wesentlich bei. Doch: Der Frauenanteil liegt in der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche laut dem Branchenverband Bitkom aktuell gerade mal bei 17 Prozent. Telefónica Deutschland / O2 liegt mit einem Anteil im Top Management von rund 28 Prozent in 2020 und zwei Frauen im Vorstand deutlich darüber und plant für die kommenden Jahre eine weitere Steigerung. Der Einsatz für Diversität und Chancengleichheit ist Teil der langfristig angelegten Corporate Responsibility Strategie des Unternehmens.

Vielfalt für die Chefetagen

Credits: Telefónica Deutschland
Nicole Gerhardt
Telefónica Deutschland / O2 sieht auch jenseits der eigenen Belegschaft und Branche großes Potenzial von Diversität in Führungsetagen in Deutschland. Deshalb ist das Unternehmen der Initiative „Chefsache“ beigetreten. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt sich die Initiative mit hochkarätiger Unterstützung aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik für Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern in Führungspositionen ein. „Kognitive Vielfalt fördert unseren Unternehmenserfolg. Der steigende Anteil von Frauen in Führungspositionen führt zu einem besseren Verständnis von Kundenbedürfnissen und steigert unsere Innovationsfähigkeit“, so Personalvorständin Nicole Gerhardt. „Diese Haltung wollen wir mit der Initiative Chefsache noch stärker in die deutsche Wirtschaft tragen. Denn ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis fördert den Erfolg, die Wettbewerbsfähigkeit und den gesellschaftlichen Wohlstand in Deutschland.“ Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen die Initiative #SheTransformsIT, die sich für mehr Präsenz von Frauen in der Digitalisierung und in IT-Berufen engagiert.

Tech-Frauen als Vorbild

Mariam Kaynia (Director for Architecture, Strategy and Analytics): „Go for it – there is no reason why you can’t do it.“
Entscheidend für den Wandel ist auch ein neues, motivierendes Rollenbild für Mädchen und Frauen. Egal ob IT-Sicherheit, Software-Entwicklung oder Datenanalyse – bei Telefónica Deutschland / O2 arbeiten viele erfolgreiche Frauen an Tech-Themen. Zeit, sie zu Wort kommen zu lassen und viele weitere Frauen mit ihrer Begeisterung anzustecken. Lassen Sie sich inspirieren. #DiversityDrivesDigitalisation
Anja Bonelli (Leiterin B2C Kundenkanäle): „Warum mich IT fasziniert – und Dich auch“
Cornelia Radke (Leiterin Service Management): „Sucht Euch eine Mentorin“

Digitalisierung fördert Chancengleichheit

„5 Bold Moves“ definieren die neue digitale Arbeitswelt
Mit fünf mutigen Schritten – „5 Bold Moves“ – definiert Telefónica Deutschland / O2 die neue digitale Arbeitswelt und eröffnet seinen Mitarbeitenden viel Flexibilität. Durch die Unabhängigkeit von Arbeitszeit- und Ort, virtuelle Meetings, ergebnisorientierte Führung sowie weniger Reisen erwachsen neue Möglichkeiten. Dazu gehören die standortunabhängige Weiterentwicklung, deutschlandweite Stellenbesetzung sowie persönliche Lebensmodelle. Insbesondere Eltern profitieren davon bei der Gestaltung ihres Arbeitsalltags. Darüber hinaus bietet das Telekommunikations­unternehmen allen Mitarbeitenden Zugang zu Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten – oftmals auf digitaler Basis. Jeder soll die Möglichkeit haben, sich neue Kompetenzen und zukunftsfeste Fähigkeiten anzueignen. Um gezielt auch Frauen in Führungspositionen zu fördern, setzt Telefónica Deutschland / O2 unter anderem auf maßgeschneiderte Entwicklungspläne, die persönliche Fähigkeiten und Potentiale, ebenso wie individuelle Lebensumstände berücksichtigen.
Um gezielt auch Frauen in Führungspositionen zu fördern, setzt Telefónica Deutschland / O2 unter anderem auf maßgeschneiderte Entwicklungspläne.
Die Weiterentwicklung, auch in Tech-Themen, wird zudem mithilfe von Job-Rotations, also durch befristete und unbefristete interne Wechsel „on the job“, ermöglicht. Hierzu nutzt Telefónica Deutschland / O2 die interne intelligente Plattform Beyond für Entwicklung, Stellenbesetzung und Kompetenzmanagement.

Von: Julia Lindner

Julia Lindner ist Pressesprecherin bei Telefónica Deutschland.

Erfolgsfaktor Gleichheit der Geschlechter:

Telefónica Deutschland / O2 ist zum zweiten Mal in Folge im Bloomberg Gender-Equality Index gelistet und laut einer Gleich­berechti­gungs-Studie der Boston Consulting Group führend bei Diversity. Auch der Mutterkonzern Telefónica S.A., hat seine Position im Bloomberg GEI im vierten Jahr in Folge weiter verbessert.

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!