Personalie:Birgit Carolina Dengel startet als Leiterin Kommunikation beim Telekommunikationsanbieter O2 Telefónica

Seite vorlesen
Birgit Carolina Dengel
Expertin für strategische Positionierung ist seit dem 1. Mai 2022 neue Direktorin Communications der im MDAX notierten Telefónica Deutschland Holding AG. In dieser Funktion berichtet Dengel an Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland. Birgit Carolina Dengel ist seit dem 1. Mai neue Leiterin Corporate Communications der Telefónica Deutschland Holding AG. Damit ist sie verantwortlich für die öffentliche strategische Positionierung des Unternehmens und des Managements, die externe sowie die interne Kommunikation des im MDAX notierten Telekommunikationsanbieters. Sie kommt von der global tätigen Strategieberatung Boston Consulting Group (BCG) und berichtet bei O2 Telefónica an den CEO Markus Haas.
“Wir agieren in einer dynamischen Zeit, in der Kommunikation einen wichtigen Beitrag zu Transparenz und Orientierung leistet - für unsere Belegschaft, unsere Kundinnen und Kunden, unsere Aktionärinnen und Aktionäre sowie die breite Öffentlichkeit. Ich freue mich daher, dass wir mit Birgit eine ausgewiesene Expertin für Positionierung und Kommunikation über alle Kanäle hinweg für O2 Telefónica gewonnen haben. Mit ihren umfangreichen Kenntnissen und ihrer langjährigen Erfahrung in Deutschland und international wird sie zusammen mit dem Team aus einem standortübergreifenden Newsroom heraus unseren Auftritt als Unternehmen weiterentwickeln und unsere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit sowie innerhalb der Belegschaft nachhaltig stärken", sagt Telefónica Deutschland CEO Markus Haas.
O2 Tower in München
Vor O2 Telefónica war Birgit Carolina Dengel acht Jahre lang für BCG tätig, wo sie seit März 2020 als globale Leiterin des Bereichs Externe Kommunikation und Positionierung für die Pressearbeit, die Social-Media-Aktivitäten sowie für die weltweiten Positionierungskampagnen zuständig war. Davor hat sie seit 2014 Positionierung, Kommunikation, Events und Marketing für BCG in Deutschland und Österreich verantwortet. Weitere berufliche Stationen der Diplom-Volkswirtin und Absolventin der Kölner Journalistenschule umfassen leitende Positionen bei der strategischen Beratung SMP AG sowie als Wirtschaftsredakteurin bei Capital und der Financial Times Deutschland in Hamburg, Düsseldorf und New York City. "Ich freue mich sehr darauf, mit dem Team von O2 Telefónica künftig die Positionierung eines der am schnellsten wachsenden und spannendsten Telekommunikationsanbieter am Markt zu gestalten. Digitalisierung und Vernetzung haben in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen; nicht zuletzt während der Lockdown-Phasen der Pandemie. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich einen Beitrag leisten, O2 Telefónica als digitalen Champion in Deutschland noch bekannter zu machen und den Dialog der Telefónica Führung mit Stakeholdern auf allen Ebenen weiter auszubauen", sagt Birgit Carolina Dengel.
O2 Telefónica Deutschland bietet Telekommunikationsdienste für Privat- und Geschäftskund:innen sowie innovative digitale Produkte und Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse. Das Unternehmen ist einer der führenden integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Allein im Mobilfunk betreut O2 Telefónica Deutschland rund 46 Millionen Mobilfunkanschlüsse (inkl. M2M - Stand 31.12.2021). Kein Netzbetreiber verbindet hierzulande mehr Menschen. Unter der Kernmarke O2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken vertreibt das Unternehmen Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte mit innovativen mobilen Datendiensten. Die Telefónica Deutschland Holding AG ist seit 2012 im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse (TecDAX) notiert. Im Geschäftsjahr 2021 erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 7.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zum spanischen Telekommunikationskonzern Telefónica S.A. mit Sitz in Madrid. Mit Geschäftsaktivitäten in 12 Ländern und einer Kund:innenbasis von etwa 369 Millionen Anschlüssen gehört die Gruppe zu den größten Telekommunikationsanbietern der Welt.

Von: Guido Heitmann

Leiter Corporate Communications O2 Telefónica | Guido Heitmann ist seit Oktober 2014 Head of Corporate Communications der O2 Telefónica. Zuvor seit 2001 Teil des Kommunikationsteams der E-Plus Gruppe und als Abteilungsleiter und Chef vom Dienst mit seinem Team verantwortlich für die Corporate-PR-Arbeit sowie die Interne Kommunikation. Geboren in Buxtehude, Diplom-Kaufmann, und schon immer als Kommunikator tätig, zuvor unter anderem bei Hapag-Lloyd AG in Hamburg. Als Pressesprecher Ansprechpartner unter anderem für Themen wie Finanzberichterstattung, M&A, Regulierung, Business & Technology Strategy sowie Personal- und Organisationsthemen. Twitter: @gu_heitmann

Telefónica News per E-Mail

Neuigkeiten rund um unser Unternehmen, unsere Kernmarke O2 sowie weitere unserer Marken und den Themen Digitalisierung und Telekommunikation. Jetzt kostenfrei anmelden!