Blogartikel

05. Juni 2020

Telefónica S.A. zieht Null-Emissions-Ziel um 20 Jahre auf 2030 vor:

Telefónica Deutschland will in nächsten Jahren klimaneutral werden

Die spanische Telefónica S.A. verschärft ihr globales Klimaziel deutlich. Die Mutter von Telefónica Deutschland will ihr ursprünglich für 2050 geplantes Ziel von null Netto-CO2-Emissionen in seinen vier Hauptmärkten Spanien, Großbritannien, Deutschland und Brasilien bereits bis 2030 erreichen. Das neue ehrgeizige Ziel wird am Weltumwelttag gesetzt.
05. Juni 2020

Spitzenplatzierung für Blau Prepaid:

Vergleichstest der Fachzeitschrift CHIP attestiert Blau sehr gute Noten

Die Zeitschrift CHIP hat kürzlich in einem großen Vergleich Prepaid-Tarife von 20 relevanten Mobilfunkanbietern getestet. Der Blau Prepaid-Tarif Allnet S sichert sich dabei in der Gesamtwertung mit der Note „sehr gut“ (1,29) einen hervorragenden zweiten Platz. In allen vier getesteten Kategorien überzeugt das faire und transparente Angebot von Blau auf ganzer Linie und schneidet in drei Kategorien jeweils mit der Note „sehr gut“ ab.
03. Juni 2020

BITKOM Politischer Abend mit Peter Altmaier:

Drei politische Entscheidungen für den Digitalisierungsturbo

Telefónica Deutschland CEO Markus Haas hielt am 2. Juni im Rahmen eines vom Digitalverband Bitkom veranstalteten politischen Abends mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier einen Impusvortrag zu den Chancen der Digitalisierung und zur Rolle der Telekommunikationsanbieter. Er machte deutlich: Ohne eine stabile digitale Infrastruktur wäre in der Krise die Verlagerung zahlreicher Lebens- und Arbeitsbereiche ins Digitale nicht möglich gewesen. Mit drei klar umrissenen politischen Entscheidungen könnte die Telekommunikations-Industrie die Basis für einen Digitalisierungsturbo in Deutschland legen. Mit vereinfachten Bauverfahren, dem Verzicht auf Frequenzauktionen für auslaufende Bestandsfrequenzen sowie effizienten Programmen zur Schließung letzter Versorgungslücken könnten die Netze hierzulande einen Quantensprung vollziehen und mehr denn je zum Trampolin der Digitalisierung werden.
25. Mai 2020

CEO Markus Haas in der Frankfurter Rundschau:

Wir sind das Trampolin für die Digitalisierung

Telefónica Deutschland CEO Markus Haas über die Chancen der Digitalisierung, Anforderungen an den Netzausbau und eine neue Normalität in der Zusammenarbeit.
15. Mai 2020
04. Mai 2020

Time to go BEYOND:

Telefónica geht noch einen Schritt weiter bei der Entwicklung der Mitarbeiter für die digitale Arbeitswelt

Der beschleunigte Wandel im Zuge der Digitalisierung erfordert von Unternehmen wie Mitarbeitern eine Flexibilität und Offenheit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Mit der neuen Initiative BEYOND ermutigt Telefónica Deutschland ihre Mitarbeiter dazu, in ihrer Entwicklung einen Schritt weiter zu gehen, um persönlich, fachlich und als Team zu wachsen. Eine neue KI-basierte Technologie unterstützt diese vorwärtsgewandte Haltung und fördert gezieltes Lernen, Beweglichkeit sowie transparentes Kompetenzmanagement. So will sich das Unternehmen gemeinsam mit den Mitarbeitern fit für die digitale Arbeitswelt machen. It’s time to go BEYOND!
29. April 2020

Informationen zur aktuellen Situation:

Wenn die Kanzlerin zu Corona spricht, ist Deutschland an den Endgeräten

Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, ordnet an dieser Stelle die wichtigsten Neuigkeiten für interessierte Nutzer ein.
29. April 2020

Jetzt noch einmal ansehen:

Nico Santos live bei #StayOn

Am 30. April geht’s weiter: Um 19 Uhr wird Nico Santos live performen. Dies ist das vierte Konzert des O2 Musikfestival #StayOn. Bekannte Musik-Künstler sind für alle Kunden, Fans und Interessierte auf der digitalen Bühne von www.o2.de/music zu sehen – und zwar so lange, wie Deutschland zu Hause bleibt. Alle, die den Termin verpasst haben, können die Live-Gigs auch nach Konzertende abrufen.
23. April 2020

Am 23. April geht’s weiter:

Um 19 Uhr wird TRETTMANN live performen.

Am 23. April geht’s weiter: Um 19 Uhr wird TRETTMANN live performen. Dies ist das dritte Konzert des O2 Musikfestival #StayOn. Bekannte Musik-Künstler sind für alle Kunden, Fans und Interessierte auf der digitalen Bühne von www.o2.de/music zu sehen – und zwar so lange, wie Deutschland zu Hause bleibt. Alle, die den Termin verpasst haben, können die Live-Gigs auch nach Konzertende abrufen.
22. April 2020

Telefónica setzt auf Ressourcenschonung im Mobilfunk:

O2 stärkt Nachhaltigkeit und Transparenz rund um Smartphones

Ohne Smartphones ist die digitale Welt nicht denkbar. Über den Mobilfunk organisieren wir große Teile unseres Arbeits- und Privatleben und können dabei auch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn mit dem Smartphone planen wir unsere umweltschonende Mobilität mittels Bahn, Carsharing oder öffentliche Verkehrsmittel. Wir nutzen damit Sharing-Dienste, mit denen wir Ressourcen sparen oder Apps, die uns freie Parkplätze zeigen.
20. April 2020
09. April 2020

Sicher online:

O2 Protect bietet umfassenden Schutz für Privat- und Geschäftskunden

Die Kommunikation über Social Media, Chats- und Messenger-Dienste sowie das digitale Arbeiten von zu Hause sind in der aktuellen Lage notwendig und unerlässlich. Umso wichtiger ist es für Privat- wie Geschäftskunden einen verlässlichen Schutz vor Viren und Bedrohungen zu haben, um sicher Surfen und Arbeiten zu können. Smartphone, Tablet, PC oder Mac – gemeinsam mit McAfee bietet O2 Protect Sicherheit für Daten, Identität und Privatsphäre.
06. April 2020

Informationen zur aktuellen Situation:

Mehr Information per Mobilfunk, mehr Entertainment übers Festnetz

Die aktuellen Herausforderungen rund um die Corona-Thematik beeinflussen das Privat- und Berufsleben von Millionen Menschen. Viele Kunden befinden sich zuhause, arbeiten im Homeoffice, betreuen ihre Kinder oder sind über das Netz mit ihren Schulen und Universitäten in Kontakt. Dem O2 Netz kommt für das gestiegene Informations- und Kommuni­ka­tions­bedürfnis­ der Menschen in diesen Zeiten nochmal eine ganz besondere Rolle zu. Mehr denn je sind wir auf die mobile Vernetzung angewiesen.
06. April 2020

CEO Markus Haas per Videokonferenz im FAZ-Interview:

Die Krise bringt einen Schub für die Digitalisierung

Interviews in Zeiten von Corona: CEO Markus Haas diskutierte mit Achim Wambach, Chef der Monopolkommission, und zwei FAZ Redakteuren per Videokonferenz über die Bedeutung kritischer Infrastruktur, den Netzausbau und die Digitalisierung Deutschlands.
06. April 2020

#WeStayConnected:

O2 startet Konzert-Reihe #StayOn als Livestream

Am 30. April geht’s weiter: Um 19 Uhr wird Nico Santos live performen. Dies ist das vierte Konzert des O2 Musikfestival #StayOn. Bekannte Musik-Künstler sind für alle Kunden, Fans und Interessierte auf der digitalen Bühne von www.o2.de/music zu sehen – und zwar so lange, wie Deutschland zu Hause bleibt. Alle, die den Termin verpasst haben, können die Live-Gigs auch nach Konzertende abrufen.
31. März 2020

Internationale Telefonie im Mobilfunk- und Festnetz:

Kunden telefonieren deutlich mehr ins Ausland

Das Corona-Virus verändert den Alltag von Millionen Menschen – nicht nur in Deutschland. Wie bleiben Menschen miteinander in Kontakt, die Familie, Freunde oder Geschäftspartner in anderen Ländern haben und diese vorerst nicht persönlich besuchen können?
27. März 2020

Informationen zur aktuellen Situation:

Stabilisierung bei der Netzauslastung

Seit nunmehr zwei Wochen befindet sich ein Großteil der Kunden zuhause. Über das O2 Netz organisieren sie zuverlässig ihren privaten und beruflichen Alltag. Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, fasst die Entwicklungen der letzten Arbeitswoche (KW13) zusammen.
25. März 2020

Netz:

Telefónica Deutschland stellt reibungslosen O2 Netzbetrieb sicher

Die aktuelle Corona-Situation stellt das Privat- und Berufsleben von Millionen Menschen vor bisher ungeahnte Herausforderungen. Als Telekommunikationsanbieter, der deutschlandweit die meisten Menschen mit Mobilfunk verbindet, kommt Telefónica Deutschland in dieser herausfordernden Zeit eine ganz besondere Bedeutung zu. Die digitale Vernetzung über das O2 Netz ist wichtiger als je zuvor, damit sich Kunden kontinuierlich über die aktuelle Nachrichten- und Gesundheitslage informieren und sich mit Familie, Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern austauschen können.
23. März 2020

Kundenbetreuung:

Die Erreichbarkeit ist stabil

Digitale Kommunikation ist für die Menschen in der aktuellen Situation wegen der Corona-Thematik wichtiger denn je. Telefónica Deutschland tut deshalb alles dafür, die Anliegen der Kunden weiterhin so gut und so schnell wie möglich zu lösen und ihnen mit Rat und Tat bei Telekommunikationsfragen zur Seite zu stehen. Oliver Dippel, Head of Strategy, Development & Planning im Customer Service & Sales von Telefónica Deutschland, gibt einen Einblick, wie dies gelingt.
23. März 2020

Bilanz zur ersten Woche:

Stabiles O2 Netz stemmt mehr Daten und Telefonate

Stabiles O2 Netz stemmt mehr Daten und Telefonate Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, zieht ein Fazit zur ersten Woche.
20. März 2020

Keimherd Handy:

Tipps zur Smartphone-Reinigung

In Zeiten von Corona ist nicht nur das regelmäßige Händewaschen wichtig. Auch das Smartphone als täglicher Gebrauchsgegenstand sollte regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Hier finden sich Informationen, wie man Geräte von Keimen befreit und wie oft eine Reinigung stattfinden sollte.
19. März 2020

Netzexperte Michael Horn:

Kunden bleiben jederzeit online und vernetzt

Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, gibt Updates über die aktuelle Lage im Netz.
18. März 2020

„Homeoffice-Effekt“:

O2 Netzbetrieb läuft weiterhin stabil

Unser Netzexperte Michael Horn, Head of Service Quality Management im Netzbereich von Telefónica Deutschland, ordnet an dieser Stelle die wichtigsten Neuigkeiten für interessierte Nutzer ein.
16. März 2020

Netz:

O2 Netzbetrieb läuft stabil – Viele Kunden befinden sich aufgrund der aktuellen Situation zuhause

Viele Kunden befinden sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation zuhause. Sie arbeiten im Homeoffice, betreuen ihre Kinder oder sind über das Netz mit ihren Schulen und Universitäten in Kontakt. Das O2 Netz läuft dabei weiterhin reibungslos und stabil.
1 2