Pressemitteilung

13. April 2021

Unterstützung beim Homeschooling:

Der Kinderschutzbund nutzt Digitalpaket für Schulen von O2 Business

Das Komplettpaket für digitales Lernen von O2 Business kommt bundesweit in immer mehr Schulen und anderen Bildungseinrichtungen zum Einsatz. Seit März setzt auch der Kinderschutzbund auf das „Digitalpaket für Schulen“. Es ermöglicht Kindern aus Familien, die von der Organisation betreut werden, die Teilnahme am Homeschooling. Das von O2 Business entwickelte Komplettpaket für digitales Lernen enthält neben Tablet und Datentarif für den sofortigen Einstieg auch Beratung, Einrichtung und Service.
07. April 2021

Mach’s gut 3G! Hallo 4G!:

O2 bietet preisattraktive Wechselangebote

Der Countdown läuft: Ende 2021 gehört der Mobilfunkstandard der dritten Generation in Deutschland der Vergangenheit an. Dafür wird die 3G-Technik Schritt für Schritt in leistungsstärkere 4G-Technik umgewandelt. 4G liefert schnellere Surf-Geschwindigkeiten, kürzere Reaktionszeiten und eine höhere Sprachqualität als 3G. Um von diesem besseren Netzerlebnis zu profitieren, benötigen Kunden mit 3G-Gerät in Kürze ein 4G-fähiges Smartphone und einen 4G-Tarif.
29. März 2021

5G für 30 Prozent der Bevölkerung 2021 - 5G-Standalone in Vorbereitung:

Telefónica Deutschland / O2 startet 5G-Ausbauturbo

Telefónica Deutschland / O2 setzt die eigene Netzausbau-Offensive 2021 fort – mit deutlich stärkerem Fokus auf 5G und die technologische Transformation des Netzes. Nach dem größten 4G-Netzausbauprogramm der Unternehmensgeschichte mit über 11.000 neuen 4G-Sendern im Vorjahr zündet O2 jetzt den 5G-Ausbauturbo. Zudem setzt O2 als Pionier in diesem Jahr auf technologische Innovationen wie 5G-Standalone, Open RAN und spannende 5G-Industrielösungen über die Cloud.
24. März 2021

ELIF startet neue Staffel der „Priority Concerts“ von O2:

Mit „Behind the Beat“ bringt O2 Music die Künstler noch näher zu ihren Fans

Die erfolgreichen “Priority Concerts” von O2 starten jetzt mit dem neuen Format „Behind the Beat“ in die nächste Staffel: Am 25. März 2021 spielt die Berliner Ausnahmekünstlerin ELIF ihr aktuelles Album „Nacht“. Im Live-Streaming auf der virtuellen Bühne von o2.de/music wird sie dabei exklusiv einen bislang unveröffentlichten Song performen.
24. März 2021

5G-Standalone-Netz für Start-ups:

Telefónica / O2 und Wayra Deutschland eröffnen 5G Tech Lab in München

Wayra Deutschland, der Open Innovation Hub des Telekommunikationskonzerns Telefónica Deutschland / O2, hat heute sein neues 5G Tech Lab mit modernster 5G Standalone-Technologie in München eröffnet. Das Wayra 5G Tech Lab bietet ab sofort jungen Gründer:innen und Startups die Möglichkeit, wegweisende neue 5G-Anwendungen für Verbraucher und die Industrie zu entwickeln. Mit seiner umfassenden technischen Ausstattung und einfachen Zugänglichkeit für Start-ups ist das Lab das erste seiner Art in Deutschland und damit absolut einzigartig.
23. März 2021

Responsible Business Plan 2025:

Telefónica Deutschland / O2 baut Vorreiterrolle im Nachhaltigkeitsbereich aus

Telefónica Deutschland / O2 hat einen neuen Corporate Responsible Business Plan als Steuerungsinstrument ihres Nachhaltigkeitsengagements erarbeitet. Im Rahmen des 5-Jahres-Plan wird das Unternehmen konkrete Maßnahmen ergreifen, um spätestens 2025 mit dem grünsten Netz klimaneutral zu sein, Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken und allen Generationen die sichere Teilhabe am digitalen Leben zu ermöglichen. Der Plan beinhaltet insgesamt 76 Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die teils mit bonusrelevanten quantitativen und teils mit qualitativen Zielen hinterlegt werden.
11. März 2021

Start von Rich Business Messaging (RBM) für Unternehmen aller Branchen:

Telefónica setzt neuen Standard für interaktive Kundenkommunikation von Firmen

Telefónica Deutschland führt ab sofort „Rich Business Messaging“ (RBM) ein. Damit bietet Telefónica Unternehmen aller Größen und aller Branchen einen zeitgemäßen Kommunikationskanal zu ihren Kunden. Die gleichzeitig einfache und leistungsfähige Lösung basiert auf „Rich Communication Services“ (RCS), dem aktuellsten Messaging-Service-Standard in den Mobilfunknetzen. RBM verbindet Echtzeit-Kommunikation mit Multimedia-Unterstützung und vielen weiteren Vorteilen auf einer zentralen Plattform. So ermöglicht RBM eine interaktive Kundenkommunikation und ersetzt zum Beispiel Shopping-, Booking- oder Check-In-Apps. Es ist kein vorheriger App-Download erforderlich, da RBM die bereits vorhandene Nachrichten-App des Kunden nutzt.
09. März 2021

Aufmerksamkeitsstarke Kampagne zu O2 Select & Stream:

O2 macht Werbung zum Entertainment

O2 inszeniert sein neues Streaming-Angebot auf großer Bühne: Herzstück der aufmerksamkeitsstarken Werbemaßnahmen rund um O2 Select & Stream1 sind Spots, die ab 10. März in TV und Web laufen werden. Darin zeigt O2 Video- und TV-Content von Netflix, Sky Ticket und O2 TV powered by waipu.tv – und unterstreicht das Motto der Kampagne so eindrucksvoll: „Wir haben das Entertainment. Du hast die Wahl“. Sie ist das erste größere Werk der „Serviceplan Bubble“, ein maßgenschneidertes Agenturmodell, das Serviceplan 2020 eigens für Telefónica Deutschland / O2 gegründet hatte.
02. März 2021

Smarte Vermarktungs-Kooperation mit Unsere Grüne Glasfaser (UGG):

O2 setzt für seine Kunden auf eine starke Glasfaser-Netzabdeckung in Deutschland

O2 greift weiter im deutschen Festnetzmarkt an. Über eine Partnerschaft mit Unsere Grüne Glasfaser (UGG) baut Telefónica / O2 ab März für seine Kunden den Glasfaser-Anteil seiner Festnetzabdeckung noch schneller aus.
26. Februar 2021

Deutsch-türkische Community noch günstiger über Grenzen hinweg verbunden:

AY YILDIZ Prepaid-Optionen bieten mehr Datenvolumen und Auslandstelefonie

In Zeiten von Corona und weltweiten Reisebeschränkungen ist die mobile Vernetzung wichtiger als je zuvor. AY YILDIZ, die führende Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community, bietet seinen Kunden ab 2. März mit einem noch attraktiveren Prepaid-Portfolio neue Möglichkeiten, um mit Familie, Freunden oder Geschäftspartnern im In- und Ausland in Verbindung zu bleiben.
24. Februar 2021

Vorläufige Kennzahlen Geschäftsjahr 2020:

Telefónica Deutschland / O2 wächst bei Umsatz, Ergebnis und Kunden in 2020 – zuversichtlicher Ausblick für 2021

München, 24. Februar 2021 – Telefónica Deutschland / O2 schließt das Geschäftsjahr 2020 während der gesamtwirtschaftlichen Rezession mit einer starken Entwicklung ab. Insbesondere Dank starkem Interesse an höherwertigen Mobilfunk- und Festnetzprodukten der Kernmarke O2 stiegen Kundenzahlen und Datenvolumen deutlich. Infolge konnte das Unternehmen seinen Umsatz und sein Betriebsergebnis (OIBDA) steigern. Bei Umsatz und Mobilfunkvertragsanschlüssen wuchs das Unternehmen stärker als der Wettbewerb. Telefónica Deutschland / O2 hat ihre selbst gesteckten Ziele vollumfänglich erreicht und bestätigt die mittelfristigen Wachstumsziele.
23. Februar 2021

Partnerschaft mit Transcom:

O2 stellt Kundenservice zukunftssicher auf

Telefónica Deutschland / O2 richtet den Service auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse aus und passt dafür die Zahl der eigenen Contact-Center-Standorte von derzeit sieben auf fünf an. Die Standorte in Essen und Berlin sollen an den schwedischen Contact-Center-Dienstleister Transcom mit der deutschen Tochter Transcom WorldWide GmbH in Rostock übergehen. Einen entsprechenden Vertrag haben beide Unternehmen nun unterzeichnet.
23. Februar 2021

Neues Day Pack Unlimited von O2:

Einen Tag lang grenzenlos surfen

O2 erweitert seine Unlimited-Angebotswelt: Ab 1. März 2021 ist das Day Pack Unlimited für 4,99 Euro pro Tag erhältlich.1 O2 Mobilfunkkunden, die sich bei ihrem Datenverbrauch temporär nicht einschränken möchten, können damit sofort sorgenfrei surfen, und das meist mehr als 24 Stunden lang. Das Tagespaket bietet Kunden nicht nur grenzenlose Daten, sondern auch maximale Geschwindigkeit: Sie surfen mit bis zu 300 MBit/s im 4G- und 5G-Netz von O2.
15. Februar 2021

National Roaming:

Telefónica Deutschland etabliert langfristige Partnerschaft mit 1&1 Drillisch

1&1 Drillisch hat heute das National Roaming-Angebot von Telefónica Deutschland vom 5. Februar 2021 verbindlich angenommen. Die Unternehmen etablieren ihre langfristige Partnerschaft durch die Umwandlung des aktuellen MBA-MVNO-Vertrags in ein National Roaming Agreement (NRA) unter den Auflagen aus dem Zusammenschluss von Telefónica Deutschland und E-Plus im Jahr 2014. Nun streben die Parteien an, die vertraglichen Details des NRA bis Mitte Mai 2021 zu finalisieren.
10. Februar 2021

Netflix, Sky Ticket oder O2 TV:

O2 Select & Stream bietet ein Jahr Streaming inklusive

Gemeinsam mit drei starken Partnern baut O2 sein Entertainment-Angebot deutlich aus: O2 Select & Stream kombiniert Tarife für unterwegs und zuhause mit Video- und TV-Streaming. Bei Buchung oder Verlängerung eines O2 Free oder O2 my Home Tarifs erhalten O2 Kunden ab 23. Februar 2021 ein Streaming-Jahrespaket inklusive – und sparen so bis zu 120 Euro. Das Besondere: Kunden entscheiden individuell, welcher Streaming-Partner für sie der richtige ist. Diese Freiheit ist einzigartig am deutschen Markt. Für O2 Select & Stream kooperiert O2 erstmals mit Netflix. Gleichzeitig vertieft O2 bestehende Partnerschaften mit Sky Deutschland sowie der EXARING AG, die die IPTV-Plattform für O2 TV powered by waipu.tv liefert.
04. Februar 2021

Breite Auswahl an Geräten aller Preisklassen sowie exklusive Angebote:

Xiaomi und O2 weiten Vertriebspartnerschaft aus

Xiaomi und Telefónica Deutschland / O2 vertiefen ihre Zusammenarbeit. Es ist die erste Kooperation dieser Art des drittgrößten Smartphone-Anbieters weltweit mit einem deutschen Netzbetreiber. Die Partnerschaft umfasst unter anderem gemeinsame Vermarktungsmaßnahmen bei den Marken O2 und Blau und den Ausbau der Sichtbarkeit der Marke Xiaomi in Deutschland. Zudem planen die Unternehmen die Markterschließung in den Wachstumsfeldern Internet of Things- und Lifestyleprodukte sowie mittelfristig im Bereich Artificial Intelligence Internet of Things. O2 Kunden profitieren unter anderem von der breiten Auswahl an Geräten aller Preisklassen sowie exklusiven Angeboten. Und für Xiaomi Fans in Deutschland wird O2 zur wichtigen Anlaufstelle.
02. Februar 2021

Hörspaß für die ganze Familie:

O2 Kunden genießen die Welt von Audible jetzt drei Monate kostenfrei

Winterzeit ist Hörbuchzeit: Ab sofort können O2 Kunden Hörbücher und Hörspiele von Audible, einem der weltweit führenden Anbieter von Audio-Inhalten, drei Monate kostenlos und damit extra lang testen.1 Sie erhalten außerdem unbegrenzten Zugang zu allen Audible Original Podcasts. O2 ist der einzige Netzbetreiber in Deutschland, der seinen Kunden ausgewählte Dienste von Amazon anbietet und damit seine Entertainment-Strategie ausbaut. O2 Postpaid Kunden erhalten Amazon Music Unlimited fünf Monate geschenkt.2 Auch hier profitieren O2 Kunden exklusiv von den extra langen Testzeiträumen.
01. Februar 2021

Neue Prepaid Tarife ab Februar:

Blau - Mehr Daten für gleiches Geld

Bei den neuen Blau Prepaid Tarifen verbessert sich das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Marke unterstreicht damit einmal mehr seine Ambition im Hinblick auf den deutschen Prepaid-Markt, Kunden attraktive Tarife zu bieten. Ab dem 2. Februar stattet die Mobilfunkmarke Blau ihre beliebten Prepaid-Tarife Blau Allnet M, Blau Allnet L und Blau Surf L für alle Neu- und Bestandskunden mit mehr LTE-Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen aus.
29. Januar 2021

Mobile Freiheit:

Günstig und flexibel mit O2 Prepaid - O2 Prepaid Tarife punkten ab Februar mit noch mehr Datenvolumen

Bei O2 Prepaid gibt es ab dem 2. Februar für alle Neu- und Bestandkunden mehr Highspeed-Datenvolumen zum gleichen Preis. Damit bietet O2 seinen Kunden noch mehr mobile Freiheit beim Streamen, Surfen und Gamen. Die neuen O2 Prepaid Tarife liefern alles, was man für das mobile Leben braucht: Ohne Vertragsbindung, bei voller Kostenkontrolle und mit maximaler Flexibilität können O2 Prepaid-Kunden ihren Prepaid-Tarif optimal auf ihren individuellen Bedarf abstimmen. Der Tarif O2 my Prepaid L erhält ab Februar mit 12,5 GB satte 5 GB und damit 67 Prozent mehr Datenvolumen als bisher für die gleiche Grundgebühr von 19,99 Euro1. O2 my Prepaid M erhöht für den gleichen Preis von 14,99 für vier Wochen das Highspeed-Datenvolumen um 1 GB mehr auf 6,5 GB1,3. Schon für 9,99 Euro bietet der neue O2 my Prepaid S 3,5 GB für vier Wochen.
27. Januar 2021

Erfolgsfaktor Gleichheit der Geschlechter:

Telefónica Deutschland / O2 zum zweiten Mal in Folge im Bloomberg Gender-Equality Index gelistet

Telefónica Deutschland / O2 ist eines von elf Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland, das in den viel beachteten Bloomberg Gender-Equality Index (GEI) aufgenommen wurde. Es liefert damit ein gutes Beispiel für die transparente, mit Kennzahlen belegte Förderung der Chancengleichheit von Frauen am Arbeitsplatz. Und wie wichtig dies für den Unternehmenserfolg ist zeigt eine internationale McKinsey & Company Studie aus dem Jahr 2020: Unternehmen mit hoher Geschlechter-Vielfalt haben eine um 25 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit, überdurchschnittlich profitabel zu sein.
26. Januar 2021

Erste Kabel-Wholesale-Partnerschaft in Deutschland:

O2 startet flächendeckenden Vertrieb von Kabelanschlüssen

O2 komplettiert sein Zuhause-Angebot: Ab sofort können O2 Kunden einen Breitbandinternetzugang via Kabel in allen O2 Vertriebskanälen buchen, online unter o2.de, über die O2 Hotline und in den O2 Shops, sobald die Läden nach der Corona-bedingten Pause wieder öffnen können. Der Kabelzugang wird über das Abkommen mit Vodafone Deutschland realisiert – die erste Kabel-Wholesale-Partnerschaft in Deutschland, die nun in die volle Umsetzung geht.
25. Januar 2021

Personalie:

Michael Falkensteiner wird O2 Marken-Chef

Michael Falkensteiner (37) tritt zum 1. Februar 2021 den Posten des Director Brand & Marketing Communications bei Telefónica Deutschland / O2 an. In dieser Funktion wird er für die Kernmarke O2 sowie die Zweitmarke BLAU verantwortlich zeichnen und an Privatkundenvorstand Wolfgang Metze berichten.
21. Januar 2021

Digitale Transformation der IT-Architektur:

Telefónica / O2 will Produkteinführungszeiten um über 50 Prozent beschleunigen

Im Wettbewerb um die besten Technologien und Produkte gilt: Der Anbieter mit der höchsten Qualität und den schnellsten Produkteinführungszeiten (Time-to-Market) hat einen klaren Vorteil. Telefónica Deutschland / O2 will diesen Prozess künftig deutlich beschleunigen und die benötigte Zeit für die Einführung neuer Anwendungen und Produkte mehr als halbieren. Dafür setzt das Unternehmen auf eine grundlegende Transformation seiner IT-Landschaft bis 2023. Eine schlankere IT-Architektur mit effizienteren Prozessen auf Basis modernster Technologien wie Cloud-Lösungen ermöglicht es dem Anbieter, Innovationen künftig noch schneller voranzutreiben und Betriebskosten zu senken.
20. Januar 2021

Marketing-Initiative zum „Tag NiX“ – Faires Kombi-Angebot für Tarif und Smartphone wird 2021 fortgesetzt:

O2 Kunden sparen auch 2021 viel Geld bei längerer Nutzung ihres Handys

O2 Kunden werden auch 2021 von den fairen Kombi-Angeboten für Tarif und Smartphone mit einem Ratenzahlungsplan sowie einem Vertrag über den Mobilfunktarif profitieren. Das Unternehmen setzt dieses Modell im laufenden Geschäftsjahr fort und begleitet es mit einer Marketing-Initiative zum so genannten „Tag NiX“.
19. Januar 2021

Strategie-Update:

Telefónica Deutschland / O2 setzt weiter auf profitables Wachstum und intensiviert Netzausbau in Deutschland nochmals

Telefónica Deutschland / O2 hat heute die mittelfristigen Wachstumsziele trotz der anhaltenden Corona-Krise bekräftigt. Das Unternehmen plant, in den drei Jahren bis 2022 kumuliert um mindestens fünf Prozent zu wachsen und gleichzeitig seine Profitabilität nachhaltig zu steigern. Im laufenden ambitioniertesten Netzausbauprogramm der Unternehmensgeschichte macht das Unternehmen große Fortschritte und wird 2021 so viel wie nie zuvor ins Netz investieren.
1 2