Blogartikel

22. Juli 2021

Junge Talente für eine bessere Welt:

Telefónica Deutschland/ O2 unterstützt One Young World Summit 2021 in München

Eine langjährige Partnerschaft verbindet die internationale Telefónica Gruppe und das globale Forum One Young World. In diesem Jahr unterstützt speziell Telefónica Deutschland / O2 als Sponsor die Veranstaltung One Young World Summit vom 22. bis zum 25. Juli. Diese findet zum ersten Mal in München statt – dem Hauptsitz von Telefónica Deutschland / O2.
19. Juli 2021

Hochwasserkatastrophe:

O2 Netz in mehr als zwei Drittel der betroffenen Gebiete wiederhergestellt

Im Hochwasser-Katastrophengebiet ist das Mobilfunknetz in den vergangenen Tagen vielerorts beeinträchtigt worden und teilweise ausgefallen. Grund dafür war und ist der hochwasserbedingte Ausfall der Energieversorgung. Seit Freitag arbeiten Techniker von Telefónica / O2 im Dauereinsatz an der Wiederherstellung des O2 Netzes. Inzwischen haben sie an mehr als zwei Drittel der Standorte, die von einem Stromausfall betroffen waren, das Mobilfunknetz wieder instandgesetzt.
19. Juli 2021

Nachhaltiges Engagement:

AY YILDIZ pflanzt erneut 1.500 Bäume für den Klimaschutz

AY YILDIZ, die Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community, unterstützt anlässlich des diesjährigen Opferfestes (türkisch: Kurban Bayrami) erneut die Aufforstung von Waldflächen in Deutschland. 1.500 Bäume können durch die Patenschaft der Marke im Gebiet Südharz Hayn 3 gepflanzt werden. Sie sollen künftig durchschnittlich bis zu 18,75 Tonnen CO2 im Jahr kompensieren. Partner der Initiative ist das Unternehmen PLANT-MY-TREE®. AY YILDIZ baut mit der Aktion ihr Engagement im Bereich Umwelt- und Klimaschutz aus. Bereits 2020 wurden im Namen der Marke 1.250 Bäume gepflanzt, um die Aufforstung deutscher Wälder zu fördern und damit einen Beitrag zur Neutralisierung bereits ausgestoßener CO2-Emissionen zu leisten.
12. Juli 2021

Telecom Handel Leserwahl 2021:

Beste Ethno-Mobilfunkanbieter – Händler wählen AY YILDIZ und Ortel Mobile

Fachhändler und Partnershop-Betreiber der Mobilfunkbranche favorisieren die Telefónica Deutschland Marken AY YILDIZ und Orte Mobile, wenn es um Ethno-Mobilfunkanbieter geht. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Leserwahl der Vertriebs-Fachzeitschrift Telecom Handel. AY YILDIZ bietet seit über 15 Jahren ihrer deutsch-türkischen Zielgruppe ein breites Portfolio an maßgeschneiderten Angeboten für die mobile Telefonie und Internetnutzung in Deutschland und der Türkei. In diesem Jahr gewinnt der Anbieter im Netz der Telefónica Deutschland erstmals die Telecom Handel Leserwahl in der Auswertung „Ethno-Mobilfunkanbieter“. Den zweiten Platz belegt Ortel Mobile, der führende Prepaid-Anbieter für Menschen mit Migrationshintergrund im deutschen Markt, der ebenfalls im Netz der Telefónica Deutschland beheimatet ist.
05. Juli 2021

Digitales Mitarbeiter:innen-Event „Team UP!“:

Großer Team-Einsatz von Telefónica Deutschland / O2 für Umwelt, Digitales und Soziales

Vier Tage lang haben sich fast 1000 Mitarbeiter:innen von Telefónica Deutschland / O2 in 140 standortübergreifenden Teams engagiert, um Punkte für eine Spende an das soziale Kinder- und Jugend-Projekt „Virtuelle Arche“ zu sammeln. Ganz nach dem Motto „virtuell und trotzdem zusammen“ haben sie insgesamt 28.060 Aufgaben gelöst, viele davon mit unmittelbar positiver Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft. Dieser gemeinsame Einsatz hat sich ausgezahlt: Am Ende der Team UP! Woche übergab CEO Markus Haas eine Spendensumme in Höhe von 20.000 Euro an den Verein Die Arche e.V.
01. Juli 2021

CEO Markus Haas im Interview mit Focus online:

“Bis 2024 kein einziges Funkloch mehr in Deutschland”

Im Vorfeld seiner Teilnahme an der Digitalkonferenz DLD Summer hat unser CEO Markus Haas mit Focus online über das Ziel gesprochen, bis 2024 alle Funklöcher zu beseitigen, was 5G für die Automobilproduktion und das vernetzte Fahren leisten wird, warum weniger Bürokratie den 5G-Ausbau noch schneller machen würde und warum der Mobilfunk in Deutschland nicht teuer ist.
18. Juni 2021

Bundesweiter Digitaltag:

Telefónica Deutschland / O2 stärkt Kompetenzen im digitalen Lebensalltag

Unter dem Hashtag #digitalmiteinander verbindet der heute stattfindende Digitaltag Menschen in ganz Deutschland mit zahlreichen Aktionen und Angeboten. Ziel ist es, die digitale Teilhabe in der Breite der Gesellschaft zu fördern und die Chancen der Digitalisierung erlebbar zu machen. Telefónica Deutschland / O2 steht für eine verantwortungsvolle Gestaltung des digitalen Wandels, die alle Menschen quer durch die Altersgruppen an die Digitalisierung anschließt. Den Digitaltag unterstützt Telefónica Deutschland / O2 bereits seit Montag mit Expeditionen ins Digitalreich - einer Aktionswoche für Seniorinnen und Senioren.
17. Juni 2021

BASECAMP ON AIR:

„Sustainable Finance“ – wie Unternehmen und Investoren den Klimawandel bremsen können

Mittags war Professor Markus Rex noch bei der Bundespressekonferenz in Berlin, abends sprach der derzeit wohl bekannteste deutsche Klimaforscher auf BASECAMP ON AIR. In einem faszinierenden Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion berichtete er über die Forschungsergebnisse der bisher größten und längsten Arktisexpedition – das internationale MOSAiC-Projekt. Sein alarmierendes Fazit: Die Temperaturen in der Arktis waren im Winter im Durchschnitt zehn Grad höher als vor 130 Jahren, das Eis nur noch halb so dick. „Wir haben dem Eis beim Sterben zugesehen“, berichtete Expeditionsleiter Rex über die zwölfmonatige Forschungsarbeit.
15. Juni 2021

Der Telefónica TecTalk:

CEO Markus Haas trifft Dr. Stefan Oschmann

Plattformunternehmen und Unternehmen mit digitalem Geschäftsmodell stehen auf der Gewinnerseite der vergangenen Monate. Allerdings kommen viele Erfolgsmodelle vorrangig aus den USA und Asien. Was bedeutet das für den Standort Deutschland mit seiner traditionell starken industriellen Basis. Hier liegen Chancen, die vierte industrielle Revolution aus Deutschland heraus führend mit zu gestalten.
11. Juni 2021

#DigitalmobilimAlter:

Aktionswoche für Seniorinnen und Senioren rund um den Digitaltag

Beim bundesweiten Digitaltag am 18. Juni geht es darum, Digitalisierung erlebbar und für alle zugänglich zu machen. Gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen und der Initiative Digital mobil im Alter veranstaltet Telefónica Deutschland / O2 in diesem Rahmen eine Digitalwoche für Seniorinnen und Senioren mit täglich neuen Challenges. Die Woche startet am 14. Juni und richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Grundlagenwissen oder generationenübergreifende Tandems.
02. Juni 2021

BASECAMP ON AIR Event zur Generationenvielfalt:

Karrieremöglichkeiten in jeder Lebensphase

Welches Potenzial steckt in der generationsübergreifenden Zusammenarbeit? Wie können Unternehmen Menschen aller Altersgruppen, Karrierestufen und Lebensphasen fördern und motivieren? Das waren die zentralen Fragen unseres BASECAMP ON AIR Events „Generation Diversity – Über Babyboomer, GenXYZ, Respekt & Werte“ am 1. Juni 2021. Tijen Onaran, Gründerin und CEO von Global Digital Women, sprach auf dem Panel u. a. mit Nicole Gerhardt, Personalvorständin von Telefónica Deutschland / O2 über den Stellenwert der Generationenvielfalt und kontinuierlicher Weiterentwicklung.
27. Mai 2021

Alles drin für ein Jahr:

ALDI TALK startet in den Sommer mit seinen beliebten Jahrespaketen und dem Mega-Bundle

Die Jahrespakete sind in drei Varianten sowohl in allen deutschen ALDI Filialen als auch in der ALDI TALK App erhältlich. Besonderes Special: Im Jahrespaket S sind nun sogar 25% mehr Datenvolumen zu unverändertem Preis enthalten. Das beliebte Mega-Bundle, das neben dem ALDI TALK Jahrespaket XS das Samsung Galaxy A12 enthält, gibt es exklusiv ab dem 10. Juni in allen deutschen ALDI Filialen (solange der Vorrat reicht). Der Aktionszeitraum für die Jahrespakete ist vom 10. Juni bis zum 15. Juli 2021.
26. Mai 2021

Gemeinsam gegen digitale Gewalt:

O2 unterstützt die bundesweit erste spezialisierte Cybermobbing-Beratungsstelle

Seit heute gibt es ein weiteres Mittel im Kampf gegen Erniedrigung und Ausgrenzung junger Menschen im Netz: die Online-Beratungsplattform des Vereins Cybermobbing-Hilfe e.V. und ihres 16-jährigen Gründers Lukas Pohland – das erste bundesweite Angebot dieser Art. Telefónica Deutschland / O2 unterstützt die Plattform mit Service-Know-how und Fördergeldern.
25. Mai 2021

Nachhaltigkeit:

Einführung eines neuen branchenweiten Eco Ratings für Mobiltelefone

Die Deutsche Telekom, Orange, Telefónica, Telia Company und Vodafone stellen ein neues Nachhaltigkeits-Rating für Mobiltelefone vor | Das Eco Rating wird ab Juni 2021 in ganz Europa eingeführt und umfasst Telefonmodelle von 12 Anbietern
17. Mai 2021

Masterclasses für über 8.200 Mitarbeiter/innen:

Telefónica Deutschland / O2 startet große Weiterbildungsinitiative für Digitalkompetenzen

Telefónica Deutschland / O2 startet diese Woche mit den „Digital Basics“-Lernprogrammen eine unternehmensweit angelegte Weiterbildungsinitiative für einige der gefragtesten digitalen Kompetenzen unserer Zeit. Alle rund 8.200 Mitarbeiter/innen des Telekommunikationsanbieters haben Zugang zu verschiedenen Masterclasses mit spannenden Themenfeldern, die in der digitalen Transformation immer mehr an Relevanz gewinnen. Das Spektrum reicht von datengetriebenem Arbeiten über die Grundlagen des Internet of Things bis hin zu Ethikfragen, die eng mit der Digitalisierung verbunden sind.
28. April 2021

Der Telefónica TecTalk:

CEO Markus Haas trifft Christian Lindner

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung einen wahren Schub gegeben. In kürzester Zeit mussten sich Privat- und Berufsleben, Arbeitsweisen und Prozesse wo möglich ins Digitale verlagern. Das hat in Bereichen wie Behörden oder Schulen rasch gezeigt, wo die Defizite liegen. Es wurden jedoch auch die enormen Chancen der Digitalisierung sichtbar – für den Klimaschutz, für neue Arbeitsweisen oder für eine erhöhte Effizienz in der Industrie.
23. April 2021

Mehr IP-Adressen und Endgeräte im Netz:

O2 Kunden nutzen Internet-Protokolle IPv4 und IPv6 im Parallelbetrieb

O2 Kunden können spätestens ab Juni 2021 auch das Internet-Protokoll IPv6 bei der mobilen Datennutzung verwenden, das mehr Endgeräte im Netz zulässt. Der aktuelle O2 Internet-Zugangspunkt (APN) bekommt dafür ein Update, sodass Kunden künftig parallel das alte Internet-Protokoll IPv4 sowie den neueren IPv6-Standard nutzen können (= Dual Stack-Betrieb). Das Update wird automatisch eingespielt. Je nach Endgerät können Kunden IPv6 automatisch nutzen oder müssen dies manuell einstellen. Informationen dazu finden Kunden in den jeweiligen Einstellungen ihres Endgerätes.
19. April 2021

CEO Markus Haas im Interview mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung:

"2025 soll es keine Funklöcher mehr geben"

Wie schnell baut Telefónica Deutschland / O2 das 5G Netz aus? Weshalb hindern Frequenzauktionen den schnellen flächendeckenden Ausbau? Und wie kommt die Versorgung entlang der Bahnstrecken voran? Zu diesen und weiteren Fragen hat unser CEO Markus Haas mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung gesprochen. Auszüge aus diesem Gespräch veröffentlichen wir hier, das vollständige Interview ist in der Augsburger Allgemeinen Zeitung am 19. April 2021 erschienen.
16. April 2021

Neues Telekommunikationsgesetz:

"Netzbetreiber brauchen mehr Planungssicherheit"

Die Novelle des Telekommunikationsgesetzes wird derzeit auf Bundesebene intensiv diskutiert, denn mit ihr stellt die Bundesregierung die Weichen für die Telekommunikation in Deutschland. Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland / O2 hat mit der WAZ Redaktion über die wesentlichen Punkte gesprochen. Im Vordergrund steht für ihn dabei, dass sich der Staat nicht auf Frequenzauktionen festlegen sollte. Er sollte vielmehr andere Vergabeverfahren ermöglichen, um die Planungssicherheit für den Netzausbau zu erhöhen.
30. März 2021

CEO Markus Haas im Interview mit dem Münchner Merkur:

"In fünf Jahren hat jeder 5G-Empfang"

Warum Frequenzauktionen der besten digitalen Netzinfrastruktur im Wege stehen? Was der Preis eines Cappuccinos damit zu tun hat? Weshalb der 5G-Ausbau in München jetzt schneller voranschreitet und wie sich Corona auf den O2-Tower auswirkt? Zu diesen und weiteren Fragen hat unser CEO Markus Haas mit dem Münchner Merkur gesprochen.
26. März 2021

Nachhaltigkeit wird mehr und mehr zum Wettbewerbsvorteil:

ESG-Roadshow 24. bis 26. März 2021 mit Peter Löscher und Markus Haas

Das Thema Nachhaltigkeit wird zu einem immer wichtigeren Faktor für den Unternehmenserfolg. Immer mehr Kunden entscheiden sich für nachhaltig erzeugte Produkte. Mitarbeiter wollen für verantwortungsvolle Arbeitgeber tätig sein. Was meist als Nachhaltigkeit oder Corporate Responsibility bezeichnet wird, das sind für die Finanzwelt die Environmental, Social und Governance (ESG) Kriterien. Deren konsequente Verfolgung wird von Investoren gefordert und zunehmend auch reguliert. Telefónica Deutschland / O2 Aufsichtsratschef Peter Löscher und CEO Markus Haas gehen diese Woche auf Telefónica Deutschland’s erste ESG Roadshow, um Investoren unsere Strategie zu erläutern. Sie wollen herausstellen, warum Telefonica Deutschland / O2 in Nachhaltigkeitsaspekten Vorreiter in der Telekommunikationsbranche und am Kapitalmarkt ist.
24. März 2021

Gutachten zum Telekommunikationsgesetz:

„Der TKG-Gesetzesentwurf verstößt gegen europäisches Recht“

Die Bundesregierung hat zurzeit die Chance, die Weichen für die digitale Zukunft Deutschlands richtig zu stellen: Sie muss den Europäischen Kodex für Elektronische Kommunikation (EECC) in deutsches Recht überführen und das Telekommunikationsgesetz überarbeiten. Doch anstatt mehr Investitionen in den Netzausbau zu ermöglichen, enthält die Novelle eine Vorfestlegung auf Frequenzauktionen.
15. März 2021

Corona-Pandemie:

Gemeinsam stark für eine bessere Zukunft

Seit einem Jahr stellt die Ausbreitung des Corona-Virus unsere Wirtschaft und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Telefónica Deutschland / O2 hat sich von Anfang an mit digitalen Lösungen und einer einzigartigen Netzausbauoffensive für seine Mitarbeiter und Kunden eingesetzt. Die globale Krise ist noch längst nicht überwunden, aber es gibt schon heute viele Impulse für eine bessere, digitale und nachhaltige Zukunft.
08. März 2021

ZEIT-Panel zu New Work mit Nicole Gerhardt:

„Mobilität ist mehr als die Frage nach dem Arbeitsort“

Was bedeutet mobiles Arbeiten, wenn ein Großteil der Belegschaft im Homeoffice sitzt? Ist das mobil? Diese Frage diskutierte Nicole Gerhardt, Personalvorständin von Telefónica Deutschland / o2, im Rahmen der digitalen Themenwoche „ZEIT für Arbeit“ am 3. März 2021 mit Multiaufsichtsrätin Simone Menne und Moderator Daniel Erk. Das Ergebnis: Mobilität ist definitiv mehr als die Frage nach dem Arbeitsort. Bewegung zwischen Hierarchien und Rollen, kontinuierliches Lernen, Job-Rotationen und ergebnisorientiertes Führen – all das macht Mitarbeitende und Führungskräfte fit für die zukünftige Arbeitswelt. Und Unternehmen anpassungsfähig im steten Wandel.
1 2 3