Corporate News zum Thema #Netz

26. November 2020

BNetzA-Versorgungsauflage erfüllt:

O2 versorgt 97 Prozent der hessischen Haushalte mit 4G

Telefónica / O2 versorgt jetzt mindestens 97 Prozent der Haushalte in Hessen mit schnellem Mobilfunk über das 4G-Netz. Das hat das Unternehmen heute beim Treffen mit Digitalministerin Kristina Sinemus anlässlich der Videokonferenz zu „2 Jahre Mobilfunkpakt Hessen“ bekannt gegeben. Dank seines umfassenden Netzausbauprogramms erfüllt der Telekommunikationsanbieter nun in Hessen die Versorgungsauflage der Bundesnetzagentur (BNetzA) – und das trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise.
25. November 2020

CHIP Netztest 2020:

O2 Netz schließt mit 4G-Ausbauoffensive zum Wettbewerb auf

Starke Leistung im CHIP Netztest 2020: Das O2 Netz macht dank der umfassenden Netzausbau-Offensive in diesem Jahr über alle Netzbetreiber hinweg den größten Qualitätssprung (+25 Prozent) und schließt nah zum Wettbewerb auf. O2 erhält erneut die Gesamtnote „gut“, verbessert diese jedoch auf starke 1,59 (nach 2,3 im Vorjahr). Das Netz verfehlte damit nur um Haaresbreite den Sprung auf die Note „sehr gut“ (ab 1,50).
24. November 2020

Namensbeitrag von Valentina Daiber zum Telekommunikationsgesetz:

Wir müssen jetzt die richtigen Weichen für unsere digitale Zukunft stellen!

Namensbeitrag von Valentina Daiber, Vorständin Recht und Corporate Affairs bei Telefónica Deutschland / O2 zur aktuellen Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Wenn wir eines brauchen, um als Wirtschaftsstandort in Zukunft erfolgreich zu sein, dann ist es eine erstklassige Infrastruktur für Telekommunikationsleistungen. Die Corona-Pandemie hat uns zuletzt deutlich vor Augen geführt, wie essenziell wichtig die Digitalisierung für die gesamte Volkswirtschaft ist. Die Krise hat uns aber auch bewiesen, dass unsere Netze besser sind als ihr Ruf.
23. November 2020

Netzausbau in Rheinland-Pfalz:

O2 unterzeichnet Vereinbarung zur Nutzung von Landesliegenschaften

Telefónica Deutschland /O2 treibt den Netzausbau in Rheinland-Pfalz massiv voran. Seit Jahresbeginn hat das Unternehmen rund 600 neue LTE Sender in Betrieb genommen. Damit versorgt O2 in dem Bundesland rund eine halbe Million Haushalte mehr mit 4G als in 2019 und ist auf der Zielgeraden, die Auflage der Bundesnetzagentur von 97 Prozent Haushaltsabdeckung bis Ende 2020 zu erfüllen. Um den Ausbau noch weiter zu beschleunigen, hat O2 heute zusammen mit anderen Netzbetreibern beim „Vierten Runden Tisch Mobilfunk“ mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Rheinland-Pfalz eine Vereinbarung zur Nutzung von Liegenschaften des Landes abgeschlossen. Über einen standardisierten Prozess erhalten die Netzbetreiber nun zu günstigen Konditionen Zugang zur Infrastruktur des Flächenlandes.
20. November 2020

COMPUTER BILD Netztest:

O2 Netz mit großem Sprung bei 4G-Versorgung auf dem Land

„Im Vergleich zum Vorjahr hat O2 enorm an der LTE-Abdeckung geschraubt“ – das ist das Fazit zum O2 Netz im diesjährigen Netztest der Fachzeitschrift COMPUTER BILD („Das beste Netz für 2021“). Das O2 Netz sichert sich erneut die Gesamtnote „Gut“ (2,4) und verbesserte sich in zahlreichen wichtigen Kategorien. Dabei basiert die Note in diesem Jahr auf deutlich strikteren Messkriterien. Erstmals fallen nur 4G-Datenverbindungen ins Gewicht und 3G-Verbindungen werden nicht mehr bewertet.
18. November 2020

Aus 3G wird 4G bis Ende 2021:

Telefónica Deutschland / O2 beschleunigt Netzausbau an 18.000 Standorten

Telefónica Deutschland / O2 beschleunigt nochmals ihren Netzausbau: Bis Ende 2021 wandelt der Netzbetreiber die vorhandene 3G-Technik in seinem O2 Netz in leistungsstärkere 4G-Technik um – und damit ein Jahr schneller als geplant. Kunden aller Marken von Telefónica Deutschland / O2 werden dadurch von einem besseren Netzerlebnis in der täglichen Datennutzung profitieren. O2 Kunden können über das 4G-Netz deutlich schneller als auf 3G-Basis surfen und die Sprachqualität verbessert sich spürbar. Mit dieser Entscheidung ist auch klar: Ende 2021 gehört 3G in Deutschland der Vergangenheit an. Mobilfunkkunden hierzulande nutzen künftig ausschließlich die deutlich schnelleren 4G- und 5G-Standards für mobile Anwendungen wie Social Media oder Musik- und Videostreaming.
14. November 2020

Umfangreiches Netzausbauprogramm von Telefónica / O2 zeigt Wirkung:

O2 Netz erreicht in Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein mehr als 97 Prozent der Haushalte mit 4G

Telefónica / O2 versorgt jetzt 97 Prozent der Bürger in Niedersachsen, Sachsen und Schleswig-Holstein mit schnellem Mobilfunk über das 4G-Netz. Dank einer umfassenden Netzausbauoffensive erfüllt der Telekommunikationsanbieter in diesen Bundesländern damit die Versorgungsauflage der Bundesnetzagentur (BNetzA) vorzeitig - trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die BNetzA hatte Telefónica / O2 eine Frist bis Jahresende 2020 eingeräumt, um die von ihr vorgegebenen Versorgungsziele zu erreichen.
12. Oktober 2020

Marktstart für Geschäftskunden:

O2 Business Komplettpaket ab heute inklusive 5G

Ab heute können Geschäftskunden neue O2 Business Tarife für das 5G-Zeitalter buchen. Zu einem Top-Preis-Leistungs-Verhältnis bietet O2 Business das erste Mobilfunktarif-Portfolio mit unlimitiertem Sprach- und Datenvolumen auf dem deutschen B2B-Markt – inklusive 5G1.
05. Oktober 2020

BNetzA-Versorgungsauflage:

O2 erreicht zweiten Meilenstein beim 4G-Ausbau

Parallel zum aktuellen Start des O2 5G Netzes kommt Telefónica Deutschland / O2 auch beim 4G-Ausbau mit großen Schritten voran. Das Unternehmen hat fristgerecht zum 30. September 2020 das zweite Zwischenziel erreicht, das die Bundesnetzagentur (BNetzA) für das nachträgliche Erfüllen der Versorgungsauflage aus der Frequenzauktion 2015 vorgegeben hatte. Insgesamt hat O2 seit Jahresbeginn 5089 neue 4G-Stationen errichtet und damit mehr als die geforderten 4940.
03. Oktober 2020

O2 schaltet 5G-Netz an:

Spätestens 2025 soll ganz Deutschland mit 5G versorgt sein

Am 30. Jahrestag der Deutschen Einheit startet Telefónica Deutschland / O2 ins 5G Zeitalter. Gemeinsam mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder schaltet der CEO des Münchener Unternehmens Telefónica Deutschland / O2 das 5G-Netz von O2 an. „Wir starten den Datenturbo für die Digitalisierung aus Bayern für Deutschland“, sagte Markus Haas anlässlich der Anschaltzeremonie.
03. Oktober 2020

Interview mit CEO Markus Haas in der BILD:

Heute aktiviert Telefónica / O2 ihr 5G-Netz

O2 schaltet am Abend des 3. Oktober 2020 sein 5G-Netz ein und startet damit den Datenturbo für die Digitalisierung Deutschlands. Der symbolische Akt wird ab 18 Uhr live im Web übertragen. Markus Haas, CEO von Telefónica Deutschland / O2, hat mit der Tageszeitung BILD über den Start und die 5G-Ausbaupläne des Unternehmens gesprochen.
02. Oktober 2020

Interview mit CTIO Mallik Rao in der connect:

„O2 möchte 5G massenmarktfähig machen“

O2 schaltet am 3. Oktober 2020 sein 5G-Netz ein und startet damit den Datenturbo für die Digitalisierung Deutschlands. Mallik Rao, Chief Technology & Information Officer von Telefónica Deutschland / O2, hat anlässlich des 5G-Starts mit der Fachzeitschrift connect über die 5G-Ausbaupläne des Unternehmens sowie die Vorteile des neuen Mobilfunkstandards für Privat- und Geschäftskunden gesprochen.
24. September 2020

5G-Netz ab 3. Oktober live:

O2 startet Datenturbo der Digitalisierung Deutschlands

Am 3. Oktober startet O2 das 5G-Netz in den fünf größten deutschen Städten Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln. Die Kernmarke der Telefónica Deutschland setzt so im Rahmen eines symbolischen virtuellen Aktes zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit ein Zeichen für digitalen Fortschritt und mobile Freiheit. Denn auch beim neuen Mobilfunkstandard gilt: O2 demokratisiert Hightech. Über das beste Preis-Leistungs-Verhältnis wird O2 allen Verbrauchern den Zugang zum 5G-Erlebnis öffnen.
01. September 2020

Kooperation mit Amazon Web Services und Ericsson ermöglicht neue 5G-Industrielösungen:

Telefónica Deutschland / O2 bringt 5G-Kernnetz in die Cloud

Als erster deutscher Netzbetreiber wird Telefónica Deutschland / O2 das 5G-Kernnetz sowie grundlegende 5G-Netzfunktionen für neue Industrielösungen in die Cloud bringen. Über das cloudbasierte 5G Kernnetz lassen sich neue Industrielösungen schneller entwickeln, Produktions- und Logistikprozesse noch stärker automatisieren und Anwendungen in Echtzeit (Edge Computing) realisieren. Für die Virtualisierung seines 5G-Kernnetzes wird Telefónica Deutschland / O2 die Cloud-Infrastruktur von Amazon Web Services (AWS) nutzen. Zudem setzt das Unternehmen auf 5G-Netzkomponenten und -funktionen des schwedischen Telekommunikationsausrüsters Ericsson.
30. Juli 2020

20 Jahre UMTS Auktion:

Teurer Wegbereiter für das mobile Internet

Längst ist die UMTS Versteigerung legendär, die vor zwanzig Jahren am 31. Juli 2000 startete. In den 20 Jahren danach hat Telefónica Deutschland / O2 den deutschen Mobilfunk maßgeblich geprägt, dem sich nun mit 5G völlig neue Dimensionen der Digitalisierung eröffnen. Die dritte Mobilfunkgeneration galt noch vor zwei Dekaden als Hoffnungsträger für ein neues mobiles Zeitalter. Entsprechend begehrt waren die Frequenzen, deren Versteigerung dem Staat die schwindelerregend hohe Summe von 100 Milliarden Mark einbrachte. Die Auktion markierte nicht nur den Startpunkt für das mobile Internet, sondern auch für eine teure, folgenschwere Frequenzpolitik in Deutschland.
20. Juli 2020

Privatkundenvorstand Wolfgang Metze „on air“:

O2 Netz ist die Basis für alles Digitale

Seit zweieinhalb Jahrzehnten begleitet O2 seine Kunden durch eine zunehmend digitale Welt. Dass die Digitalisierung in dieser Zeit rasant fortgeschritten ist, zeigt das Beispiel Smartphone: Was früher ein tragbares Telefon war, ist heute die Schaltzentrale unseres digitalen Alltags. Ohne die richtigen Tarife und ein leistungsfähiges O2 Netz wäre das nicht möglich gewesen, sagt Wolfgang Metze. Anlässlich des Unternehmensgeburtstags hat der Privatkundenvorstand von Telefónica Deutschland / O2 ein Radio-Interview gegeben.
1 2 3 4 5 6 7 8 9