Corporate News zum Thema #Verantwortung

03. November 2021

Nachhaltigkeit:

Eco Rating für Mobiltelefone steht weiteren Anbietern offen

Die Label-Initiative für Mobiltelefone, die von Deutsche Telekom, Orange, Telefónica, Telia Company und Vodafone in 24 Ländern unterstützt wird, soll nun weltweit ausgerollt werden. | Fairphone, Realme und Vivo treten Eco Rating bei; inzwischen sind 15 Hersteller an Bord. | Mehr als 150 Handymodelle wurden bereits nach der Eco Rating-Methode bewertet.
28. Oktober 2021

Verantwortungsvoller Umgang mit Grünstrom:

O2 steigert Energieeffizienz und senkt CO2 Emissionen

Telefónica Deutschland / O2 kauft bereits seit 2016 Strom aus zu 100 Prozent erneuerbaren Energien ein und geht verantwortungsvoll mit der knappen Ressource Grünstrom um. Dazu steigert das Unternehmen kontinuierlich seine Energieeffizienz und wird im Jahr 2025 im Vergleich zu 2015 mindestens 82 Prozent weniger Strom pro transportiertem Byte verbrauchen. Möglich wird dies vor allem durch den 5G und 4G Ausbau sowie die 3G Abschaltung und Modernisierungen im Netz. Denn 5G verbraucht bis zu 90 Prozent weniger Strom pro Byte als Vorgängergenerationen.
20. Oktober 2021

Mit O2 Handyleben verlängern:

Verantwortungsvoll einkaufen, lange nutzen, recyclen

Laut Bitkom wollen 92 Prozent der Nutzer beim Smartphone-Kauf auf Nachhaltigkeit achten. Das Eco Rating, ein branchen- und europaweites Bewertungssystem für Mobiltelefone unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten, macht dies seit diesem Jahr so einfach wie nie zuvor.
29. September 2021

Volunteering Day 2021:

Zahlreiche Freiwillige von Telefónica / O2 engagieren sich für gute Zwecke

Über 25.000 freiwillige Helferinnen und Helfer der weltweiten Telefónica-Gruppe haben sich am diesjährigen Volunteering Day für soziale und nachhaltige Zwecke engagiert. Insgesamt hat das Unternehmen in diesem Jahr soziale Einrichtungen in 30 Ländern unterstützt. Dieser Tag, an dem sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Telefónica für bedürftige Menschen und Umweltbelange einsetzen, hat eine lange Tradition im Unternehmen. Auch in Deutschland hat Telefónica Deutschland / O2 mit zahlreichen Aktionen dazu beigetragen, einen besseren Alltag für alle zu schaffen.
20. September 2021

O2 mit Partnern der WAKE UP! Initiative:

Cybermobbing-Aufklärung zum Weltkindertag

„Cybermobbing ist ein wachsendes gesellschaftliches Problem, unter dem besonders junge Menschen leiden“, sagt Valentina Daiber, Vorstand Recht und Corporate Affairs bei Telefónica Deutschland / O2 anlässlich des Weltkindertags am 20. September „Jeder zweite Deutsche nutzt unser Mobilfunknetz. Dadurch stehen auch wir in einer besonderen Verantwortung für einen fairen und respektvollen Umgang in der digitalen Welt und bieten hier auf vielfache Weise Hilfestellung im souveränen Umgang mit Medien und digitalen Anwendungen.“
01. September 2021

Fake News zur Bundestagswahl enttarnen:

O2 und Stiftung Digitale Chancen starten Aufklärungskampagne für Senioren gegen Desinformation

Telefónica Deutschland / O2 und die Stiftung Digitale Chancen starten heute die Aufklärungskampagne „Faktisch betrachtet – fit gegen Fake News“ für ältere Menschen zum Thema Desinformationen im Netz. Kern der Aufklärung ist ein Informationspaket, das von einer Checkliste zur Entlarvung von Falschinformationen über Erklärvideos bis zu unterschiedlichen Veranstaltungsformaten reicht.
05. Juli 2021

Digitales Mitarbeiter:innen-Event „Team UP!“:

Großer Team-Einsatz von Telefónica Deutschland / O2 für Umwelt, Digitales und Soziales

Vier Tage lang haben sich fast 1000 Mitarbeiter:innen von Telefónica Deutschland / O2 in 140 standortübergreifenden Teams engagiert, um Punkte für eine Spende an das soziale Kinder- und Jugend-Projekt „Virtuelle Arche“ zu sammeln. Ganz nach dem Motto „virtuell und trotzdem zusammen“ haben sie insgesamt 28.060 Aufgaben gelöst, viele davon mit unmittelbar positiver Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft. Dieser gemeinsame Einsatz hat sich ausgezahlt: Am Ende der Team UP! Woche übergab CEO Markus Haas eine Spendensumme in Höhe von 20.000 Euro an den Verein Die Arche e.V.
23. Juni 2021

Wir sind bunt:

O2 Tower in München erstrahlt in Regenbogenfarben

O2, die Kernmarke von Telefónica Deutschland, setzt heute zum EM-Spiel ein sichtbares Zeichen für Vielfalt und Toleranz. Ab 21Uhr wird die 37. Etage des O2 Towers, dem mit 146 Metern höchsten Gebäudes in München, von allen Seiten in Regenbogenfarben erstrahlen. Damit setzt das Unternehmen weiterhin ein sichtbares Zeichen, das im Münchener Nachthimmel ab dem Sonnenuntergang erstrahlen wird. Außerdem werden die O2 Logos auf dem O2 Tower per Laser in Regenbogenfarben präsentiert.
18. Juni 2021

Bundesweiter Digitaltag:

Telefónica Deutschland / O2 stärkt Kompetenzen im digitalen Lebensalltag

Unter dem Hashtag #digitalmiteinander verbindet der heute stattfindende Digitaltag Menschen in ganz Deutschland mit zahlreichen Aktionen und Angeboten. Ziel ist es, die digitale Teilhabe in der Breite der Gesellschaft zu fördern und die Chancen der Digitalisierung erlebbar zu machen. Telefónica Deutschland / O2 steht für eine verantwortungsvolle Gestaltung des digitalen Wandels, die alle Menschen quer durch die Altersgruppen an die Digitalisierung anschließt. Den Digitaltag unterstützt Telefónica Deutschland / O2 bereits seit Montag mit Expeditionen ins Digitalreich - einer Aktionswoche für Seniorinnen und Senioren.
17. Juni 2021

BASECAMP ON AIR:

„Sustainable Finance“ – wie Unternehmen und Investoren den Klimawandel bremsen können

Mittags war Professor Markus Rex noch bei der Bundespressekonferenz in Berlin, abends sprach der derzeit wohl bekannteste deutsche Klimaforscher auf BASECAMP ON AIR. In einem faszinierenden Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion berichtete er über die Forschungsergebnisse der bisher größten und längsten Arktisexpedition – das internationale MOSAiC-Projekt. Sein alarmierendes Fazit: Die Temperaturen in der Arktis waren im Winter im Durchschnitt zehn Grad höher als vor 130 Jahren, das Eis nur noch halb so dick. „Wir haben dem Eis beim Sterben zugesehen“, berichtete Expeditionsleiter Rex über die zwölfmonatige Forschungsarbeit.
11. Juni 2021

#DigitalmobilimAlter:

Aktionswoche für Seniorinnen und Senioren rund um den Digitaltag

Beim bundesweiten Digitaltag am 18. Juni geht es darum, Digitalisierung erlebbar und für alle zugänglich zu machen. Gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen und der Initiative Digital mobil im Alter veranstaltet Telefónica Deutschland / O2 in diesem Rahmen eine Digitalwoche für Seniorinnen und Senioren mit täglich neuen Challenges. Die Woche startet am 14. Juni und richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Grundlagenwissen oder generationenübergreifende Tandems.
02. Juni 2021

BASECAMP ON AIR Event zur Generationenvielfalt:

Karrieremöglichkeiten in jeder Lebensphase

Welches Potenzial steckt in der generationsübergreifenden Zusammenarbeit? Wie können Unternehmen Menschen aller Altersgruppen, Karrierestufen und Lebensphasen fördern und motivieren? Das waren die zentralen Fragen unseres BASECAMP ON AIR Events „Generation Diversity – Über Babyboomer, GenXYZ, Respekt & Werte“ am 1. Juni 2021. Tijen Onaran, Gründerin und CEO von Global Digital Women, sprach auf dem Panel u. a. mit Nicole Gerhardt, Personalvorständin von Telefónica Deutschland / O2 über den Stellenwert der Generationenvielfalt und kontinuierlicher Weiterentwicklung.
26. Mai 2021

Gemeinsam gegen digitale Gewalt:

O2 unterstützt die bundesweit erste spezialisierte Cybermobbing-Beratungsstelle

Seit heute gibt es ein weiteres Mittel im Kampf gegen Erniedrigung und Ausgrenzung junger Menschen im Netz: die Online-Beratungsplattform des Vereins Cybermobbing-Hilfe e.V. und ihres 16-jährigen Gründers Lukas Pohland – das erste bundesweite Angebot dieser Art. Telefónica Deutschland / O2 unterstützt die Plattform mit Service-Know-how und Fördergeldern.
25. Mai 2021

Nachhaltigkeit:

Einführung eines neuen branchenweiten Eco Ratings für Mobiltelefone

Die Deutsche Telekom, Orange, Telefónica, Telia Company und Vodafone stellen ein neues Nachhaltigkeits-Rating für Mobiltelefone vor | Das Eco Rating wird ab Juni 2021 in ganz Europa eingeführt und umfasst Telefonmodelle von 12 Anbietern
18. Mai 2021

#DiversityDrivesData:

Telefónica Deutschland / O2 und StackFuel vergeben 50 „Women in Data“-Stipendien

Mit dem Start der Ausschreibung des „Woman in Data“-Stipendiums unterstreichen wir heute am deutschlandweiten Diversity Tag unser Engagement für Chancengleichheit und Vielfalt von Perspektiven. Gemeinsam mit dem Wayra Start-Up StackFuel ermöglichen wir 50 Frauen die Weiterbildung zur Data Analystin und bereiten sie praxisnah und mit viel Mentoren-Power auf einen Job in der spannenden Welt der Daten vor. Kennt Ihr eine Frau, für die eine Karriere als Datenexpertin und somit das Stipendium gut passen würde? Dann sagt es gerne weiter!
17. Mai 2021

Masterclasses für über 8.200 Mitarbeiter/innen:

Telefónica Deutschland / O2 startet große Weiterbildungsinitiative für Digitalkompetenzen

Telefónica Deutschland / O2 startet diese Woche mit den „Digital Basics“-Lernprogrammen eine unternehmensweit angelegte Weiterbildungsinitiative für einige der gefragtesten digitalen Kompetenzen unserer Zeit. Alle rund 8.200 Mitarbeiter/innen des Telekommunikationsanbieters haben Zugang zu verschiedenen Masterclasses mit spannenden Themenfeldern, die in der digitalen Transformation immer mehr an Relevanz gewinnen. Das Spektrum reicht von datengetriebenem Arbeiten über die Grundlagen des Internet of Things bis hin zu Ethikfragen, die eng mit der Digitalisierung verbunden sind.
21. April 2021

„Let’s Keep the Planet Blue“ als Leitidee für nachhaltige Produkte und Services:

O2 startet Handyankauf als neuestes Angebot für mehr Ressourcenschonung

O2 startet für seine Kunden ein Handyankauf-Programm. Ab sofort können O2 Kunden ihr funktionstüchtiges gebrauchtes Smartphone oder Tablet in jedem O2 Shop zum aktuellen Restwert verkaufen, wenn die aktuelle Inzidenzlage eine Öffnung in der Corona-Pandemie erlaubt. Ein solcher Verkauf zum Restwert ist unabhängig davon, wo das Gerät ursprünglich erworben wurde. Der vereinbarte Kaufpreis wird dem Kunden unmittelbar auf seinem Bankkonto gutgeschrieben.
26. März 2021

Nachhaltigkeit wird mehr und mehr zum Wettbewerbsvorteil:

ESG-Roadshow 24. bis 26. März 2021 mit Peter Löscher und Markus Haas

Das Thema Nachhaltigkeit wird zu einem immer wichtigeren Faktor für den Unternehmenserfolg. Immer mehr Kunden entscheiden sich für nachhaltig erzeugte Produkte. Mitarbeiter wollen für verantwortungsvolle Arbeitgeber tätig sein. Was meist als Nachhaltigkeit oder Corporate Responsibility bezeichnet wird, das sind für die Finanzwelt die Environmental, Social und Governance (ESG) Kriterien. Deren konsequente Verfolgung wird von Investoren gefordert und zunehmend auch reguliert. Telefónica Deutschland / O2 Aufsichtsratschef Peter Löscher und CEO Markus Haas gehen diese Woche auf Telefónica Deutschland’s erste ESG Roadshow, um Investoren unsere Strategie zu erläutern. Sie wollen herausstellen, warum Telefonica Deutschland / O2 in Nachhaltigkeitsaspekten Vorreiter in der Telekommunikationsbranche und am Kapitalmarkt ist.
23. März 2021

Responsible Business Plan 2025:

Telefónica Deutschland / O2 baut Vorreiterrolle im Nachhaltigkeitsbereich aus

Telefónica Deutschland / O2 hat einen neuen Corporate Responsible Business Plan als Steuerungsinstrument ihres Nachhaltigkeitsengagements erarbeitet. Im Rahmen des 5-Jahres-Plan wird das Unternehmen konkrete Maßnahmen ergreifen, um spätestens 2025 mit dem grünsten Netz klimaneutral zu sein, Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken und allen Generationen die sichere Teilhabe am digitalen Leben zu ermöglichen. Der Plan beinhaltet insgesamt 76 Nachhaltigkeitsmaßnahmen, die teils mit bonusrelevanten quantitativen und teils mit qualitativen Zielen hinterlegt werden.
08. März 2021

ZEIT-Panel zu New Work mit Nicole Gerhardt:

„Mobilität ist mehr als die Frage nach dem Arbeitsort“

Was bedeutet mobiles Arbeiten, wenn ein Großteil der Belegschaft im Homeoffice sitzt? Ist das mobil? Diese Frage diskutierte Nicole Gerhardt, Personalvorständin von Telefónica Deutschland / o2, im Rahmen der digitalen Themenwoche „ZEIT für Arbeit“ am 3. März 2021 mit Multiaufsichtsrätin Simone Menne und Moderator Daniel Erk. Das Ergebnis: Mobilität ist definitiv mehr als die Frage nach dem Arbeitsort. Bewegung zwischen Hierarchien und Rollen, kontinuierliches Lernen, Job-Rotationen und ergebnisorientiertes Führen – all das macht Mitarbeitende und Führungskräfte fit für die zukünftige Arbeitswelt. Und Unternehmen anpassungsfähig im steten Wandel.
08. März 2021

Weltfrauentag:

Frauen treiben zunehmend die Digitalisierung

Heute am 8. März ist der internationale Frauentag. Für Telefónica Deutschland / o2 nicht nur heute: Als Treiber der Digitalisierung weiß der Telekommunikationsanbieter um die Bedeutung von Chancengleichheit und Diversität für den unternehmerischen Erfolg. Denn: Es braucht unterschiedliche Perspektiven für innovative digitale Lösungen. Deshalb gestalten immer mehr Mitarbeiterinnen in technischen Berufsfeldern die digitale Zukunft. Sie sind wichtige Vorbilder und inspirieren im Unternehmen und darüber hinaus heute zum Frauentag in kurzen Videointerviews für zukunftsgestaltende Berufsfelder.
05. März 2021

Weniger Strom pro Byte – nicht nur am Energiespartag:

Telefónica Deutschland / O2 steigert Stromeffizienz um über 70 Prozent

Strom pro Byte sparen und das grünste Netz anbieten. So fördert Telefónica Deutschland / O2 den Zugang in eine nachhaltige digitale Zukunft für alle. Das über das O2 Netz transportierte Datenvolumen stieg bis Ende 2020 gegenüber dem Jahr 2015 um fast 200 Prozent. Gleichzeitig sank der Energieverbrauch im selben Zeitraum um über 14 Prozent. Das entspricht einer Senkung des Stromverbrauchs pro Byte um 71 Prozent. Ein Erfolg, der nicht nur am internationalen Energiespartag ein wichtiges Zeichen für mehr Klimaschutz ist. Diesen Weg geht das Unternehmen weiter: Bis 2025 will Telefónica Deutschland / O2 im Vergleich zu 2015 mindestens 82 Prozent weniger Strom pro Byte verbrauchen.
1 2 3 4 5 6