Corporate News zum Thema #Verantwortung

16. Juli 2020

Schneller Smart Meter Ausbau bei Telefónica / O2:

Mit Digitalisierung sinken Stromverbrauch und CO2-Ausstoß im Netz

Telefónica Deutschland / O2 stattet aktuell pro Woche 350 Mobilfunkstandorte mit Smart Metern zur digitalen Stromerfassung aus, um die CO2-Effizienz des O2 Netzes weiter zu steigern. Insgesamt verfügen derzeit gut 7.500 Standorte über Smart Meter. Bis Ende 2021 ist die Ausrüstung von 27.000 Standorten geplant. Telefónica Deutschland erwartet durch diese Digitalisierungsmaßnahme erhebliche Strom- und CO2-Einsparungen.
01. Juli 2020

O2 SIM-Karten, Notebooks und digitale Nachhilfe:

Unterstützung für 250 Schülerinnen und Schüler beim digitalen Lernen

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt gemeinsam mit Amazon und O2 (Telefónica Deutschland) 250 Schülerinnen und Schüler mit Notebooks und kostenlosem Internetzugang beim digitalen Lernen. Damit soll Kindern und Jugendlichen aus sozial und finanziell benachteiligten Familien geholfen werden, die in der Corona-Krise unter besonderen Problemen leiden. Die Hilfe soll insbesondere Schülerinnen und Schülern zuteilwerden, die auch nach den schrittweisen Schulöffnungen aufgrund ihrer Familiensituation nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, beispielsweise weil in ihrem Haushalt eine gesundheitlich besonders gefährdete Person lebt.
23. Juni 2020

Ausgezeichnet für langjähriges Nachhaltigkeitsengagement:

Valentina Daiber erhält B.A.U.M.-Umweltpreis

Valentina Daiber, Vorstand für Recht und Corporate Affairs bei Telefónica Deutschland und verantwortlich für den Bereich Corporate Responsibility, wurde heute mit dem renommierten B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Kategorie „Großunternehmen“ ausgezeichnet. Sie erhält die Auszeichnung für ihr jahrelanges erfolgreiches Engagement für nachhaltiges Wirtschaften, das im Responsible Business Plan des Unternehmens und dessen Umsetzung zum Ausdruck kommt.
19. Juni 2020

Telefónica Deutschland, O2 und Stiftung Digitale Chancen:

Ein digitales Corona-Versorgungspaket für ältere Menschen

Telefónica Deutschland mit ihrer Kernmarke O2 und die Stiftung Digitale Chancen haben ein digitales Versorgungspaket speziell für die Anforderungen älterer Menschen geschnürt, um ihnen durch die andauernde Corona-Krise zu helfen. Damit können Senioren auch in Zeiten der räumlichen Trennung den Kontakt mit Freunden und Familie aufrechterhalten, wichtige Informationen gerade auch über gesundheitliche Themen erhalten und darüber hinaus die Corona-App kennen lernen.
05. Juni 2020

Telefónica S.A. zieht Null-Emissions-Ziel um 20 Jahre auf 2030 vor:

Telefónica Deutschland will in nächsten Jahren klimaneutral werden

Die spanische Telefónica S.A. verschärft ihr globales Klimaziel deutlich. Die Mutter von Telefónica Deutschland will ihr ursprünglich für 2050 geplantes Ziel von null Netto-CO2-Emissionen in seinen vier Hauptmärkten Spanien, Großbritannien, Deutschland und Brasilien bereits bis 2030 erreichen. Das neue ehrgeizige Ziel wird am Weltumwelttag gesetzt.
18. Mai 2020

Telefónica Deutschland veröffentlicht Corporate Responsibility Report:

CO2- und Energieverbrauchsziele bereits jetzt übererfüllt

Telefónica Deutschland mit seiner Kernmarke O2 hat ein Jahr früher als ursprünglich geplant die im Jahr 2016 mit dem Responsible Business Plan 2020 gesetzten Corporate Responsibility (CR) Ziele zum großen Teil erreicht. Das Ziel, den CO2-Ausstoß gegenüber 2015 um 11 Prozent zu senken, wurde mit einem Rückgang um 28,5 Prozent zum Ende des Jahres 2019 deutlich übertroffen.
22. April 2020

Telefónica setzt auf Ressourcenschonung im Mobilfunk:

O2 stärkt Nachhaltigkeit und Transparenz rund um Smartphones

Ohne Smartphones ist die digitale Welt nicht denkbar. Über den Mobilfunk organisieren wir große Teile unseres Arbeits- und Privatleben und können dabei auch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn mit dem Smartphone planen wir unsere umweltschonende Mobilität mittels Bahn, Carsharing oder öffentliche Verkehrsmittel. Wir nutzen damit Sharing-Dienste, mit denen wir Ressourcen sparen oder Apps, die uns freie Parkplätze zeigen.
02. März 2020

Junge Talente:

#Wir sind Telefónica

Drei junge Mitarbeiter, drei Geschichten und vielfältige Karrierechancen. Neue Berufe, neue Technologien und Anforderungen. Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt nachhaltig. Eine Arbeitswelt, die für viele junge Mitarbeiter und vor allem Berufsanfänger ein spannendes Umfeld ist. In unserer Linkedin-Serie erzählen drei von ihnen ihre bisherige Telefónica-Story: wie sie zu uns gekommen sind, was sie antreibt und welche aktuellen Projekte sie betreuen.
25. Februar 2020

Positionspapier „Freiheit und Verantwortung im digitalen Zeitalter“:

Telefónica Deutschland macht Mitarbeiter fit für die digitale Arbeitswelt

Mit dem Positionspapier gibt Telefónica Deutschland Mitarbeitern Orientierung und Sicherheit zu den Themen: „Entwicklung und Qualifizierung“, „smarte Denk- und Arbeitsweisen“, „flexible Arbeitszeiten und Erholung“ sowie „sichere Nutzung moderner Arbeitsmittel“.
24. Januar 2020

Telefónica S.A. und Telefónica Deutschland:

Teil des Bloomberg Gender-Equality Index (GEI)

Die Telefónica S.A. ist das dritte Jahr in Folge Teil des Bloomberg Gender-Equality Index (GEI). Dieser listet 325 Unternehmen, die ein gutes Beispiel für die Förderung von Frauen am Arbeitsplatz liefern und dies mit Kennzahlen und Transparenz belegen.
23. Januar 2020

Telefónica Deutschland:

Nominierung für den CSR-Preis der Bundesregierung 2020

Telefónica Deutschland ist als einziges Telekommunikationsunternehmen für den renommierten Corporate-Social-Responsibility-Preis der Bundesregierung 2020, kurz CSR-Preis, nominiert. Insgesamt sind 25 Unternehmen nominiert. In der Sonderpreiskategorie „CSR und Digitalisierung“ ist Telefónica einer von fünf Kandidaten für den begehrten Preis.
22. Januar 2020

Telefónica Gruppe:

Auszeichnung für weltweite Führungsrolle im Klima- und Umweltschutz

Die Telefónica Gruppe gehört zu den führenden 2% auf der CDP-Klima-Liste. Das multinationale Unternehmen erhält die Bestnote A bereits das sechste Jahr in Folge.
18. Dezember 2019

Telefónica Deutschland:

Konsortialkredit mit Nachhaltigkeitskomponente

Telefónica Deutschland hat einen sogenannten „Sustainability-Linked Loan“ in Höhe von 750 Millionen Euro abgeschlossen. Die Zinsmarge ist unter anderem an die Erfüllung von ESG-Kriterien (ESG = Environment, Social und Governance) in den Bereichen Umwelt- und Klimaschutz, Soziales Engagement und Unternehmensführung gebunden.
04. Dezember 2019

Jetzt bei O2:

Das Fairphone 3 ergänzt Nachhaltigkeitsstrategie

O2 nimmt das Fairphone 3 in sein Portfolio auf. Das leicht zu reparierende Smartphone ergänzt die Nachhaltigkeitsstrategie von Deutschlands führendem Mobilfunkanbieter. Es kann ab dem 4. Dezember bei O2 bestellt werden und ist voraussichtlich ab Mitte Dezember lieferbar.
29. November 2019

Jugendliche und der Umgang mit Hatespeech:

Wie schützen wir uns vor Hass und Mobbing im Netz?

Über diese Frage diskutierten Schülerinnen und Schüler unter dem Motto “Respekt gilt auch im Netz” im BASECAMP von Telefónica mit Renate Künast von Bündnis 90/Die Grünen, Beate Achilles, Expertin von der Plattform LOVE-Storm und Teresa Sündermann von der Amadeu-Antonio-Stiftung. Die Moderation führte Influencer und Blogger Tarik Tesfu, der sich im Netz gegen Rassismus, Homophobie und Sexismus stark macht.
28. November 2019

Infografik:

Maßnahmen gegen Hass im Netz aus Schülersicht

Am 28. November diskutierten Schülerinnen und Schüler auf einer Veranstaltung im BASECAMP über Hatespeech im Internet. Unter dem Motto “Respekt gilt auch im Netz” erarbeiteten sie Maßnahmen und Vorschläge gegen den Hass im Netz.
22. November 2019

O2 Mitarbeiter setzen Zeichen – Treppenlaufen für mehr Klimaschutz:

Mobilfunkbetreiber spendet 10.000 Euro an Kinder- und Jugendinitiative Plant for the Planet

Angefeuert von mehr als 500 Unterstützern sind 250 O2 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Freitagvormittag die 37 Stockwerke des O2 Tower am Georg-Brauchle-Ring hinauf gesprintet. Der erstmals ausgetragene Staffellauf in der Zentrale des Mobilfunkbetreibers stand unter dem Motto „Gemeinsam bewegen wir was!“
25. Oktober 2019

Klimakiller oder Klimaretter:

Wie nachhaltig ist die Digitalisierung?

Was muss sich in der Wirtschaft und Politik ändern, damit die digitale Transformation nicht zum Brandbeschleuniger für den Klimawandel wird? Dieser und weiteren Fragen widmete sich die Data Debate #14 von Tagesspiegel und Telefónica Deutschland am 24. Oktober im BASECAMP. Die Antwort in Kürze: Geht es um die Pariser Klimaziele, hat die Digitalisierung eine wichtige Rolle zu spielen.
21. Oktober 2019

Langjähriges Engagement für den Klimaschutz:

Telefónica unterzeichnet Klimapakt² der Münchener Wirtschaft

Telefónica zählt zu den Erst-Unterzeichnern des Klimapakts² Münchener Wirtschaft. Damit setzt Deutschlands führendes Mobilfunkunternehmen sein 2016 mit dem Klimapakt¹ begonnenes Engagement für Klimaschutz in den kommenden drei Jahren fort.
18. Oktober 2019

Engagement von Hamburg bis Santiago:

Telefónica-Mitarbeiter packen an für eine bessere Welt

Soziale Spaltung, fehlende Bildungschancen, Flucht vor Krieg und Gewalt oder Überforderung durch das Tempo der Digitalisierung: Die Herausforderungen unserer Zeit erfordern das Engagement jedes Einzelnen.
01. Oktober 2019

Weltreise-Quiz im BASECAMP:

Senioren entdecken digital die Welt

Sie chatten mit ihren Enkeln, lassen sich das Wetter vorhersagen und nutzen digitale Fahrpläne für Bus und Bahn. Für Senioren bietet der Internetzugang über mobile Endgeräte eine Vielzahl von Vorteilen: Sie pflegen mehr Kontakte, sind häufiger unterwegs und trauen sich in der Öffentlichkeit mehr zu.
1 2 3 4