Archiv 2007

25.01.2007
MÜNCHEN. O2 Germany unterstützt die Verleihung des renommierten Deutschen Entertainment Preises DIVA bereits zum dritten Mal in Folge. Die DIVA wird seit 1991 vergeben, bisher unter anderem an Alain Delon, Angelina Jolie, Gérard Depardieu und Herbert Grönemeyer. Zur festlichen Abendgala am 25. Januar 2007 im Deutschen Theater in München werden rund 500 ausgewählte Gäste aus der Entertainment- und Medienbranche erwartet, darunter Ursula Andress und Tom Tykwer.
25.01.2007
MÜNCHEN. Bereits zum zweiten Mal präsentierten sich O2 und Nokia im Rahmen der "MINI Roadshow" Kunden, Händlern und Interessenten. Dank aufmerksamkeitsstarkem Equipment, wie dem O2 MINI und dem "Dancing Man", einer riesigen aufblasbaren Puppe mit Nokia Branding, sowie einem originellen Gewinnspiel konnten die Kooperationspartner die Marketing-Aktion als großen Erfolg verbuchen. Die MINI Roadshow fand vom 12. Oktober bis zum 23. Dezember 2006 vor ausgewählten Saturn und Media Märkten deutschlandweit statt.
18.01.2007
MÜNCHEN. O2 Germany bietet ab sofort eine neue Version des Connection Managers an. Die Version 2.0 ist für Mac OS X 10.3. oder höher geeignet und steht unter www.o2online.de/goto/connectivity kostenlos zum Download zur Verfügung. Neben der O2 Laptop Card werden mit dem Connection Manager 2.0 jetzt auch Handsets zum mobilen Surfen per UMTS unterstützt.
18.01.2007
MÜNCHEN. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe zeichnete die Geschäftskundeneinheit von O2 Germany seinen BlackBerry Top-Seller aus. Der glückliche Gewinner im Rahmen der letzten BlackBerry Promotion-Aktion ist die Epsilon Telecommunications GmbH. Gemeinsam mit ihren zahlreichen Partnern verkaufte die Firma Epsilon die meisten BlackBerrys. Belohnt wurden Sie mit vielen attraktiven Prämien und Epsilon darf sich jetzt BlackBerry Top-Seller nennen.
11.01.2007
MÜNCHEN. O2 Germany lässt das neue Jahr für Prepaid-Kunden bonusreich beginnen. Mit dem neuen Tarif O2 LOOP S/M/L heißt es Aufladen und Bonus kassieren. Ab einer Aufladung von 20 Euro auf sein Handy, bekommt der Kunde 5 Euro dazu, bei einer Aufladung von 30 Euro kann er sogar für 50 Euro telefonieren. Während der Winterkampagne vom 16. Januar bis 14. März 2007 kann der Kunde darüber hinaus unter vielen attraktiven Hardware-Paketen wählen.
24.01.2001
Berlin. Als erster deutscher Mobilfunkanbieter nimmt VIAG Interkom heute bundesweit den Datenübertragungsstandard GPRS (General Packet Radio Service) in Betrieb. GPRS wird ab sofort im E2-Netz den mobilen Zugang ins Internet beschleunigen und vereinfachen. Hans-Burghardt Ziermann, Geschäftsführer mobile von VIAG Interkom, auf der GPRS-Pressekonferenz des Unternehmens heute in Berlin: "Mit GPRS starten wir in die mobile Datenwelt. Das eröffnet den Kunden ungeahnte Nutzungsmöglichkeiten." r
Ältere Nachrichten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39