Online-Schutz für nur 5 Euro im Monat:

Telefónica Germany führt Internet-Versicherung ein

-Schutz vor Missbrauch persönlicher Daten
-Erstattung bei Schäden durch Online-Betrug
-Ersatz der Hardware bei Beschädigung oder Diebstahl
MÜNCHEN. Als erster Netzbetreiber schützt Telefónica Germany seine Kunden ab sofort vor Schäden durch Online-Kriminalität. Die Internet-Versicherung schließt den Missbrauch persönlicher Daten, Betrug beim Online-Shopping sowie Schäden an der von Telefónica Germany bereitgestellten Hardware ein. Kunden erhalten zudem Unterstützung über eine 24-Stunden-Helpline. Die Versicherung kostet nur fünf Euro monatlich.
Michiel van Eldik
"Mit unserer Internet-Versicherung sind wir der Vorreiter im deutschen Markt und tragen der steigenden Bedrohung durch Internet-Kriminalität Rechnung", erklärt Michiel van Eldik, Managing Director Wholesale & Partner Management bei Telefónica Germany. "Zusätzlich zu unserer etablierten Handy-Versicherung komplettieren wir damit unser Service-Angebot. Das Online-Shopping, Surfen und die Nutzung sozialer Netzwerke werden für unsere Kunden noch sicherer."
vergrößern
Ab sofort haben deutschlandweit alle Kunden mit O2 Postpaid-Vertrag oder Prepaid-Karte die Möglichkeit eine Internet-Versicherung abzuschließen. Besonders praktisch: Je Versicherungsvertrag können bis zu sechs weitere Familienmitglieder mit eingeschlossen werden. Sehr kundenfreundlich wird das Angebot durch die monatliche Kündigungsfrist, die kostenlose Helpline für die Schadenmeldung und Beratung sowie den bequemen Abschluss des Versicherungsvertrags unter www.o2.de/goto/internet-versicherung.
Die Internet-Versicherung im Überblick:
SchadenartSchadenleistung
Missbrauch persönlicher Daten (Zahlungsdaten und personenbezogene Daten)Schadenssumme bis zu 10.000 Euro
Schäden bei Online-Einkäufen oder betrügerischen Online-ZahlungsvorgängenAbdeckung pro Versicherungsfall von 100 bis 500 Euro, maximal zwei Schadenfälle innerhalb von zwölf Monaten
Diebstahl oder Beschädigung des Telefónica Germany DSL-Routers, -Modems oder Surfsticks, durch unvorhersehbare EreignisseErsatz der Telefónica Germany Hardware (DSL-Router, Modem, Surfstick) bis zu 200 Euro
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seiner Produktmarke O2 zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Der Kundenmonitor Deutschland 2011 bestätigt, dass Telefónica Germany zum fünften Mal in Folge der Netzbetreiber mit den zufriedensten Mobilfunkkunden im deutschen Markt ist. Telefónica Europe hat mehr als 58 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.