Telefónica bietet schnelles SHDSL.bis an

-Erweitert Geschwindigkeit auf bis zu 5,7 Mbit pro Sekunde
-Wholesale-Kunden können attraktive Produkte darauf aufbauen
-Ab Oktober 2009 nahezu flächendeckend in Deutschland verfügbar
MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany erweitert sein Broadband-Angebot für Wholesale-Kunden um den schnellen SHDSL.bis-Standard. Ab Oktober 2009 stehen bis zu 5,7 Megabit pro Sekunde auf einer zweiadrigen Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zur Verfügung. SHDSL.bis ist ein Standard, der höhere symmetrische Übertragungsbandbreiten ermöglicht und der Anforderung an steigenden Bandbreitenbedarf nachkommt. Die neue Bandbreite steht den Partnern von Telefónica im gesamten, jetzt abgedeckten ADSL2+-Gebiet zur Verfügung. Dies umfasst bis Ende 2009 fast 70 Prozent der deutschen Haushalte. Damit besitzt Telefónica die größte deutschlandweite Breitbandinfrastruktur nach der Deutschen Telekom.
Der breitbandige Access-Service SHDSL.bis hat eine symmetrische Bandbreite und ermöglicht somit die gleiche Geschwindigkeit beim Up- und Download. Die Partner erhalten den Zugang zum deutschlandweiten Daten-Netzwerk von Telefónica. Die Kunden der Wholesale-Anbieter erhalten über das Netzwerk den Zugang zum weltweiten Netwerkverbund von Telefónica S.A. "Durch die neuen Bandbreiten, die mit SHDSL.bis möglich sind, stellen wir unseren Wholesale-Partnern erneut ein attraktives Produkt zur Verfügung", sagt Johannes Pruchnow, Managing Director Business & Wholesale Services bei Telefónica O2 Germany. "Die gestiegenen Anforderungen an Datenübertragung im Geschäftsbereich wird mit einer flexiblen Lösung adäquat umgesetzt. Unsere Partner können damit attraktive Produkte anbieten. Im nächsten Jahr werden wir zudem Geschwindigkeiten von bis zu 22,8 Mbit/s anbieten können." Durch Linebonding über bis zu vier Kupferdrähte werden diese Geschwindigkeiten erreicht. Ab 2010 stehen dann folgende Bandbreiten zur Verfügung: SHDSL.bis (Single Line) mit bis zu 5,7 Mbit/s, SHDSL.bis Bonding (4-Draht) mit bis zu 11,4 Mbit/s und SHDSL.bis Bonding (8-Draht) mit bis zu 22,8 Mbit/s jeweils in Up- und Download-Richtung. Mit diesem Angebot baut Telefónica O2 Germany die Produktpalette des neuen Geschäftskunden- und Wholesalebereichs weiter aus. Eine neue Organisation forciert dabei die Strategie der integrierten Telekommunikation. Unterstützt wird dies durch die Zusammenlegung der beiden Netzwerkbereiche Mobilfunk und Festnetz. Weitere Informationen zu den Wholesale-Angeboten von Telefónica finden Sie unter www.telefonica.de/wholesale
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 48 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.