O2 on Business mit 4G: Telefónica Germany präsentiert mobile LTE-Angebote für Unternehmen

MÜNCHEN. O2 Business hat seine neuen Angebote für die mobile Nutzung des Mobilfunkstandards LTE vorgestellt. Wenn am 3. Juli der Startschuss für die neue Generation des mobilen Internet fällt, lassen sich alle Datentarife des Geschäftskundenbereiches mit LTE nutzen. Ab Ende August wird auch der Highlight-Tarif O2 on Business überarbeitet. Die beliebte 7-fach-Flatrate für Sprache und Daten gibt es dann in vier Größen und sie ist ebenfalls für LTE verwendbar.
Die neue Mobilfunkgeneration O2 LTE 4G wird zunächst in den Highspeed-Areas um Nürnberg und Dresden verfügbar sein. Die Geschäftskunden von Telefónica Germany erreichen damit Übertragungsraten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde. Die passenden LTE-fähigen Smartphones, Surfsticks oder Tablets gibt es natürlich bei O2 Business. In Kürze lassen sich die neuen Angebote dann auch in München und Leipzig nutzen. Für die mobile LTE-Nutzung mit einem Notebook oder Tablet empfiehlt der Geschäftskundenbereich seine O2 Surf Flat, die bisher in drei Stufen von M bis XL verfügbar ist. Sie lassen sich ab Juli auch mit LTE nutzen, ohne dass sich Preise oder Konditionen ändern. Bei den Alt-Tarifen wie O2 Business Data oder der O2 Laptop Flat S funktioniert es genauso, sie werden durch LTE einfach schneller.

Ab August 2012: O2 Surf Flat XXL

Außerdem bringt O2 Business ab August eine neue Daten-Flatrate auf den Markt, die voll auf die neue Breitband-Generation des Mobilfunks zugeschnitten ist: Für nur 39 Euro netto bietet die O2 Surf Flat XXL ein ungebremstes Surf-Vergnügen von bis zu 50 Megabit pro Sekunde, das erst ab 15 Gigabyte pro Monat auf 64 Kilobit pro Sekunde gedrosselt wird. Gleichzeitig stellt der Geschäftskundenbereich seinen meistgebuchten Sprach- und Datentarif um: O2 on Business gibt es dann in vier Größen. Nach der kürzlich erfolgten Einführung des O2 on Business S für 19 Euro netto pro Monat wird es diese Flatrate-Sensation für Vieltelefonierer noch in drei weiteren Formaten geben. Beim O2 on Business XL ist LTE schon dabei. Und bei den Tarifstufen M und L lässt sich der große Geschwindigkeitsschub für fünf Euro netto dazu buchen. Zusätzlich profitieren die Geschäftskunden auch mit LTE von den exklusiven Service-Leistungen bei O2 Business: Neben einer kostenlosen 24/7-Hotline stehen beispielsweise ein persönlicher Ansprechpartner, ein Rechnungsmanager und der Roll-Out-Service für Unternehmen zur Verfügung. Auch die Kombination mit anderen Produkten ist möglich: Multicard, Dual Line, Mobile Security oder spezielle Auslandspakete lassen sich leicht dazu buchen. Alle Fragen zu den neuen Angeboten werden selbstverständlich auch bei Twitter, XING und Facebook von der Social-Media-Geschäftskundenbetreuung beantwortet.
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seiner Produktmarke O2 zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.