O2 Data M2M Flat: Erste Flatrate für die Kommunikation zwischen Maschinen

MÜNCHEN. Telefónica Germany erweitert das Angebot für die Machine-to-Machine (M2M) Datenkommunikation: Ab 15. Februar steht allen Geschäftskunden mit dem neuen Tarif O2 Data M2M Flat die erste M2M-Flatrate für die nationale Datenübertragung zur Verfügung. Das Angebot fügt sich nahtlos in die Strategie von Telefónica Germany ein, Kunden auf allen Geschäftsfeldern Kostentransparenz bei der nationalen Datennutzung zu bieten.
M2M SIM Karte
Der wesentliche Vorteil der Flatrate gegenüber anderen Tarifen besteht in der vollen Kostenkontrolle bei der M2M-Kommunikation: Für nur 4,50 Euro netto pro Monat erhalten Kunden eine Flatrate für die nationale Datennutzung bei voller Geschwindigkeit bis zu 50 MB. Das Angebot richtet sich an alle Geschäftskunden, die ihre Geschäftsprozesse durch den automatisierten Informationsaustausch zwischen Endgeräten wie Maschinen, Automaten, Fahrzeugen oder Containern unter dem Aspekt der Kostensicherheit optimieren möchten. Dabei spielt keine Rolle, ob der Datenaustausch zwischen Maschinen direkt oder mit einer zentralen Leitstelle erfolgt.
Johannes Pruchnow
"Bis zum Jahr 2020 werden weltweit rund 50 Milliarden Geräte miteinander verbunden sein", sagt Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business bei Telefónica Germany. "Viele Arbeitsabläufe werden durch M2M effizienter. Die Gesundheitsbranche, das Logistik- und Transportwesen sowie das Überwachen von Füll- und Zählerständen sind nur einige Beispiele für diese Art der Datenkommunikation. Mit unserer neuen Flatrate treiben wir die mobile Revolution auch auf diesem Gebiet weiter voran." O2 Data M2M Flat ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und für einen einmaligen Anschlusspreis von 21,50 Euro erhältlich. Der Tarif kann mit oder ohne Gesprächsfunktion gebucht werden. Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter: http://www.o2online.de/business/mittelstand/mobil/m2m/
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seiner Produktmarke O2 zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Der Kundenmonitor Deutschland 2011 bestätigt, dass Telefónica Germany zum fünften Mal in Folge der Netzbetreiber mit den zufriedensten Mobilfunkkunden im deutschen Markt ist. Telefónica Europe hat mehr als 58 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Weitere Informationen

Meldung als PDF deutsch englisch Mehr Informationen zur Machine-to-Machine Kommunikation unter: www.o2online.de/business/mittelstand/mobil/m2m/ Die mobile Revolution hat begonnen Pressemitteilung vom 12.10.2011 News abonnieren Pressemeldungen | RSS dt | RSS en Blogartikel | RSS Investor Relations News

Pressefotos

Johannes Pruchnow HighRes online

M2M SIM Karte HighRes online