O2 Data M2M:

Neuer M2M-Tarif mit 1-Kilobyte-Taktung und Tages-Airbag für die Abrechnung

-1-Kilobyte-Taktung für exakte Abrechnung
-Kostenairbag begrenzt Kosten der täglichen Datenübertragung
MÜNCHEN. Telefónica Germany hat einen neuen Mobilfunktarif für die automatische Datenübertragung zwischen Maschinen auf den Markt gebracht. Bei dem neuen O2 Data M2M wird die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) pro Kilobyte abgerechnet. Damit profitieren Unternehmen jeder Größe von einer präzisen Abrechnung, die exakt ihrem verbrauchten Datenvolumen entspricht. Zusätzlich schützt der Tages-Airbag des neuen O2 Data M2M vor ungeplanten Kosten bei der Datenübertragung.
O2 M2M SIM-Karte
Für eine Grundgebühr von 1,96 Euro netto pro Monat bekommen Geschäftskunden einen modernen M2M-Tarif, der sich für kleine und für große Unternehmen eignet und besonders attraktiv ist: Abgerechnet wird in Schritten zu einem Kilobyte und die Kosten steigen nie über 2,90 Euro netto pro Tag. Weitere Datenübertragungen werden ab diesem Betrag nicht mehr berechnet, doch die M2M-Kommunikation läuft mit der ursprünglichen Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde weiter. Eine Drosselung auf GPRS-Tempo würde erst ab einem Gigabyte pro Tag erfolgen. Somit schützt der Tages-Airbag des neuen O2 Data M2M vor unliebsamen Überraschungen bei der Abrechnung.
Marc Irmisch
"Machine-to-Machine-Kommunikation ist eines der größten Wachstumsfelder im Mobilfunk. Der Bedarf an maßgeschneiderten Tarifen ist enorm", sagt Marc Irmisch, Vice President Small & Medium Enterprises & SoHo Business bei Telefónica Germany. "Unser neuer O2 Data M2M wurde speziell für diese Anforderungen entwickelt und ist optimal auf die modernsten M2M-Lösungen ausgerichtet." Die Datenübertragung im neuen M2M-Tarif kostet 0,70 Euro netto pro Megabyte. Optional können die Kunden auch ein Data Pack M2M dazu buchen, das in verschiedenen Größen zwischen einem und 50 Megabyte angeboten wird. Die Preise liegen je nach Umfang zwischen 0,60 Euro netto und 4,50 Euro netto. O2 Data M2M ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und für einen einmaligen Anschlusspreis von 21,50 Euro netto erhältlich. Der Tarif kann auch mit Sprachtelefonie gebucht werden. M2M ist ein wichtiger Schwerpunkt von Telefónica Digital. Dieser neue Geschäftsbereich wurde gegründet, um das Wachstum digitaler Dienste zu fördern sowie innovative Produkte und Services über die Telefónica-Landesgesellschaften anzubieten. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.o2online.de/business/mittelstand/mobil/m2m/ Alle Fragen zu den neuen Angeboten werden selbstverständlich auch bei Twitter, XING und Facebook von der Social-Media-Geschäftskundenbetreuung beantwortet.
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört mit seiner Produktmarke O2 zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 105 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Weitere Informationen

Pressefotos