Mehr mobiles Internet: Wifi-Flat und Daten-Zusatzpakete für O2 Geschäftskunden

-Mobile Daten per SMS wieder auf volle Geschwindigkeit bringen
-Mehr monatliches Datenvolumen ohne Wechsel in andere Option
-Unbegrenzt mobil surfen an über 3.000 deutschen WLAN-Hotspots
-Wifi Flat: Kein Verbrauch des im Tarif enthaltenen Datenvolumens
MÜNCHEN. Telefónica in Deutschland gibt Geschäftskunden mehr Flexibilität bei der mobilen Datennutzung. Dafür kommen gleich zwei neue Produkte auf den Markt: Mit der Wifi-Flat surfen Geschäftskunden für gerade einmal 2,50 Euro netto pro Monat an mehr als 3.000 WLAN-Hotspots in Deutschland unbegrenzt im Internet. Und mit den neuen Zusatzpaketen erweitern Unternehmenskunden ihr Highspeed-Datenvolumen einfach per SMS. Das funktioniert nicht nur für Deutschland, sondern auch beim Roaming im Ausland.
Die Wifi-Flat ist bereits verfügbar und die neuen Zusatzpakete lassen sich ab 1. August ganz einfach buchen: Wenn das Limit naht, bis zu dem die Datenübertragung bei voller Geschwindigkeit möglich ist, bekommen die Unternehmenskunden eine SMS. Diese müssen sie nur mit "Reise" für die Auslands-Zusatzpakete oder mit "Daten" für das Inland beantworten - und schon wird ihr Verbrauch bis zum Ende des Abrechnungszeitraums wieder auf null gesetzt. Bei dem Geschäftskundentarif O2 on Business M gibt es beispielsweise ein Gigabyte für gerade mal 10 Euro netto dazu. Und beim O2 on Business XL sind es sogar zehn Gigabyte für 15 Euro netto. Auch das Internet Pack EU sowie das Datenvolumen der EU+ Travel Option lassen sich für eine einmalige Gebühr einfach wieder zurücksetzen. Diese praktischen Zusatzpakete können Unternehmenskunden im Abrechnungszeitraum beliebig oft wieder buchen. Das neue Datenvolumen gilt dann immer bis zum Schluss des Abrechnungsmonats oder beim Internet Day Pack EU bis zum Ende des Kalendertages.
Michiel van Eldik
"Für deutsche Unternehmen sind schnelle mobile Internet-Daten ein wichtiger Wettbewerbsfaktor", erklärt Michiel van Eldik, Chief Marketing Officer bei Telefónica in Deutschland. "Durch unsere neuen Angebote sind sie jederzeit mit der gewünschten Geschwindigkeit nutzbar. Selbst wenn das Limit erreicht wird, läuft die Datenübertragung mit den Zusatzpaketen oder der Wifi-Flat bei voller Geschwindigkeit weiter." Die Wifi-Flat ermöglicht sogar eine unbegrenzte Internet-Nutzung, ohne das Datenvolumen des Mobilfunkvertrages überhaupt anzutasten. Für ihre Nutzung installierte der Kooperationspartner The Cloud über 3.000 WLAN-Hotspots in Deutschland, wo die O2 Geschäftskunden mit Festnetz-Geschwindigkeit im Web surfen können. Alle Geschäftskunden von O2 können die Wifi-Flat zu allen Mobilfunktarifen buchen. Für nur 2,50 Euro netto pro Monat erlaubt diese Option das Einbuchen in alle deutschen Hotspots von The Cloud. Sie lässt sich ganz einfach über die O2 Website buchen, ihre Aktivierung erfolgt in 24 Stunden. Für das Finden der WLANs stellt The Cloud seine kostenlose App FastConnect bereit. Sie wird auf Smartphones oder Tablets mit Android oder iOS installiert und führt ihre Nutzer zu den Hotspots. Sobald das WLAN von The Cloud erreicht ist, verbinden sich die Geräte automatisch mit dem Internet, wie man es von zu Hause oder aus dem Büro kennt. Mehr Informationen finden Sie unter http://o2business.de/wifi-flat.
Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 103 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Weitere Informationen