Produkte

14.03.2007
HANNOVER/MÜNCHEN. O2 Germany und MTV starten im Sommer 2007 das "MTV-Music-Pack von O2". Das Pack umfasst unter anderem den kostenlosen Musikdownload der Top 10 MTV-Charts, vergünstigte Songs aus dem O2 Music-Shop sowie kostenloses 24/7 Videostreaming des MTV Mobile Channels mit stets topaktuellen Music-Videos. Buchbar ist das "MTV-Music-Pack von O2" für alle Neu- und Bestandskunden mit einem Mobilfunklaufzeitvertrag von O2.
14.03.2007
HANNOVER/MÜNCHEN. O2 Germany stellt auf der diesjährigen CeBIT einen neuen Entertainment-Service für Privatkunden vor. Mit O2 Internet-to-Go haben O2 Kunden ihr Internet, so wie sie es vom PC kennen, auch unterwegs mit dabei. Ab Sommer 2007 können Kunden schnell und bequem von ihrem Handy aus auf ihre Lieblingswebseiten zugreifen und das zu fairen Preisen.
14.03.2007
HANNOVER/MÜNCHEN. O2 Germany zeigt auf der diesjährigen CeBIT in Kooperation mit in2movies, dem ersten deutschsprachigen Ownloadstore für den digitalen Vertrieb von Spielfilmen und TV-Serien, ein neues Entertainment-Produkt für Privatkunden. Wer sich zu Hause auf dem PC oder unterwegs auf dem Laptop Top-Filme ansehen möchte, muss mit in2movies ab Frühjahr 2007 auf keinen Lieblingsfilm beziehungsweise -serie mehr verzichten. Spielfilme können ab 6,99 Euro und TV-Serien ab 99 Cent runter geladen werden.
14.03.2007
HANNOVER/MÜNCHEN. Für Geschäftskunden, die sich für einfache und effiziente Kommunikationslösungen interessieren, lohnt sich der Besuch auf dem Messestand von O2 Germany. Die Geschäftskundeneinheit des Münchner Unternehmens präsentiert und berät über ein integriertes Portfolio an Kommunikationslösungen, mit den Schwerpunkten auf mobile Telefonie und Datenübertragung, Breitband-Internetzugang und Standortvernetzung. Den Besucher erwarten jede Menge Aktionen. Als Highlight startet O2 eine mobile Zugriffsmöglichkeit aufs Firmennetz und bietet Geschäftskunden beim Vertragsabschluss einen Preisnachlass. Monatlich 50 Freiminuten in andere Mobilfunknetze erhalten Geschäftskunden, wenn sie sich für den Mobilfunktarif O2 Business Flat entscheiden. Als Ausblick kündigt das Unternehmen eine quasi Flatrate zur kostengünstigen internationalen Nutzung von BlackBerry Anwendungen an.
09.03.2007
MÜNCHEN. Pünktlich zu Beginn der CeBIT 2007 bietet O2 Germany Unternehmen besonders attraktive Konditionen beim Vertragsabschluss des Tarifs O2 Business Flat. Im Aktionszeitraum vom 15. März 2007 bis 30. April 2007 erhalten Geschäftskunden ein halbes Jahr lang monatlich 50 Freiminuten in andere Mobilfunknetze.
12.02.2007
BARCELONA/MÜNCHEN. O2 Germany bringt im Juni 2007 das erste Smartphone mit dem neuen Betriebssystem Windows Mobile 6 auf den Markt. Das Unternehmen bietet ein Gerät an, das ähnliche Funktionen wie der Xda neo besitzt. Der neo ist neben dem Xda orbit das bisher erfolgreichste Gerät der Xda Serie. Das neue Smartphone baut auf diesem Erfolg auf.
12.02.2007
- Für 39 Cent pro Minute in 19 europäischen Ländern telefonieren - 100 Frei-Minuten für ankommende Gespräche - Tariftransparenz durch Weltzonen BARCELONA/MÜNCHEN. O2 Germany bietet mit My Europe Top ab sofort besonders günstige Telefongespräche im europäischen Ausland an. Die neue Tarif-Option richtet sich an Kunden mit Laufzeitvertrag, die das Handy intensiv im europäischen Ausland einsetzen. Es ist die erste Option, die bereits 100 kostenlose Gesprächsminuten pro Monat für ankommende Telefonate enthält. Ausgehende Gespräche aus einem My Europe Top-Land in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie in die Netze des besuchten Landes kosten einheitlich 39 Cent pro Minute.
18.01.2007
MÜNCHEN. O2 Germany bietet ab sofort eine neue Version des Connection Managers an. Die Version 2.0 ist für Mac OS X 10.3. oder höher geeignet und steht unter www.o2online.de/goto/connectivity kostenlos zum Download zur Verfügung. Neben der O2 Laptop Card werden mit dem Connection Manager 2.0 jetzt auch Handsets zum mobilen Surfen per UMTS unterstützt.
11.01.2007
MÜNCHEN. O2 Germany lässt das neue Jahr für Prepaid-Kunden bonusreich beginnen. Mit dem neuen Tarif O2 LOOP S/M/L heißt es Aufladen und Bonus kassieren. Ab einer Aufladung von 20 Euro auf sein Handy, bekommt der Kunde 5 Euro dazu, bei einer Aufladung von 30 Euro kann er sogar für 50 Euro telefonieren. Während der Winterkampagne vom 16. Januar bis 14. März 2007 kann der Kunde darüber hinaus unter vielen attraktiven Hardware-Paketen wählen.
24.01.2001
Berlin. Als erster deutscher Mobilfunkanbieter nimmt VIAG Interkom heute bundesweit den Datenübertragungsstandard GPRS (General Packet Radio Service) in Betrieb. GPRS wird ab sofort im E2-Netz den mobilen Zugang ins Internet beschleunigen und vereinfachen. Hans-Burghardt Ziermann, Geschäftsführer mobile von VIAG Interkom, auf der GPRS-Pressekonferenz des Unternehmens heute in Berlin: "Mit GPRS starten wir in die mobile Datenwelt. Das eröffnet den Kunden ungeahnte Nutzungsmöglichkeiten." r
Ältere Nachrichten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18