O2 entwickelt O2 Blue All-in Tarife weiter

-Ab 8. April ist LTE in allen O2 Blue All-in Tarifen enthalten
-Daten-Roaming für Surfen im EU-Ausland inklusive
-Neuer Rundum-Sorglos-Tarif O2 Blue All-in Premium
-Vorteile auch für Selbstständige und Junge Leute
-Attraktive Bündel-Angebote für das Galaxy S5 und neues HTC
MÜNCHEN. Mit dem erweiterten O2 Blue All-in Portfolio bietet Telefónica in Deutschland seinen Kunden künftig mehr fürs Geld – einen echten Mehrwert für ihr digitales Leben. So ist mobiles Highspeed-Surfen mit LTE ab dem 8. April in allen O2 Blue All-in Tarifen enthalten. Zudem ermöglichen integrierte Roaming-Pakete unbeschwertes Surfen und Telefonieren im EU-Ausland. Attraktive Vorteile gibt es auch für Selbstständige und Junge Leute. Neu hinzu kommt der Tarif O2 Blue All-in Premium, ein Rundum-Sorglos-Paket speziell für anspruchsvolle Kunden. Da dürfen die neuesten Top-Smartphones Samsung Galaxy S5 und das neue Smartphone von HTC natürlich nicht fehlen, die in attraktiven Bündel-Angeboten erhältlich sind.
Bereits im kleinsten Tarif O2 Blue All-in S können Kunden künftig für nur 19,99 Euro pro Monat 12 Monate LTE erleben. In den Tarifstufen O2 Blue All-in M, L und XL ist das mobile Highspeed-Surfen mit bis zu 50 Mbit/s ab dem 8. April fester Angebotsbestandteil. Daten-Roaming inklusive Nicht ohne mein Smartphone – immer mehr Kunden wollen auch im Ausland nicht mehr auf mobile Dienste wie Facebook, Twitter und Google Maps verzichten. Deshalb wurde in den O2 Blue All-in L ein Datenvolumen für das Surfen im EU-Ausland von 300 MB und beim O2 Blue All-in XL von 500 MB integriert. Möchten Kunden auch nach Verbrauch des Datenvolumens weitersurfen, können sie entsprechende Optionen buchen. Für die Tarife O2 Blue All-in S und M bietet O2 seinen Kunden weiterhin das EU Day Pack mit 25 MB für eine Tagespauschale von 1,99 Euro. Dabei soll es allerdings nicht bleiben: Zurzeit wird das EU Day Pack überarbeitet, noch vor dem Sommer wird es ein neues Angebot geben. Ganz neu und ganz viel drin: Der O2 Blue All-in Premium Zur O2 Blue All-in Familie neu hinzu kommt der O2 Blue All-in Premium zum Preis von 79,99 Euro monatlich. Er richtet sich an besonders anspruchsvolle Kunden, die ein hohes Highspeed-Datenvolumen benötigen und viel im europäischen Ausland unterwegs sind. Enthalten sind deshalb 10 GB Highspeed-Datenvolumen für das Surfen im Inland sowie 500 MB für das Surfen im EU-Ausland. Hinzu kommen jeweils 200 Sprachminuten und SMS von Deutschland ins EU-Ausland sowie jeweils 200 Anrufe und SMS innerhalb des EU-Auslands. Als zusätzliche Services sind im Premium-Tarif die Premium Hotline sowie das Sicherheits-Paket O2 Protect enthalten. Erweitertes O2 Blue All-in Professional Portfolio ab dem 14. April Nicht nur die Privatkunden-Tarife wurden angepasst, auch die O2 Blue All-in Professional Tarife bieten Selbstständigen ab dem 14. April deutlich mehr – vor allem 50 Prozent mehr Highspeed-Datenvolumen für das mobile Surfen. Zudem sind Auslandspakete in allen Tarifen fest verankert und sichern damit Selbständigen ein Höchstmaß an Kostenkontrolle, egal wo sie sich gerade befinden. So enthält beispielsweise der O2 Blue All-in L Professional für 39,99 Euro (brutto) jeden Monat 100 Gesprächsminuten von Deutschland ins EU-Ausland und 300 MB für das sorgenfreie Surfen im EU-Ausland. Jeder Anruf innerhalb des EU-Auslands kostet einmalig 49 Cent. O2 Blue All-in für Junge Leute Weniger zahlen, mehr bekommen: Von dem erweiterten O2 Blue All-in Portfolio profitiert auch das Segment der Jungen Leute. Sie erhalten bei ausgewählten Tarifen monatlich 5 Euro Rabatt und deutlich mehr Highspeed-Datenvolumen. So gibt es für sie beispielsweise den Tarif O2 Blue All-in M für monatlich 24,99 € mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen (statt regulär 500 MB). Die Angebote für Junge Leute gelten für alle, die bei Vertragsabschluss nicht älter als 25 Jahre alt sind, sowie für Schüler, Studenten und Auszubildende. Top Smartphones im attraktiven Bündel-Angebot In Kombination mit dem O2 Blue All-in Portfolio dürfen die neuesten Smartphones natürlich nicht fehlen. Deshalb bietet O2 das brandneue Samsung Galaxy S5 bei Abschluss eines O2 Blue All-in M über 24 Monate für nur 47,49 Euro monatlich an. Die einmalige Anzahlung liegt bei 1 Euro. Auch für das neue Smartphone von HTC wird es ein spezielles Bündel-Angebot geben. Dieses wird heute Nachmittag ab 16 Uhr unter www.telefonica.de/blog zu finden sein, ab dann kann auch die Vorbestellung erfolgen. Die neuen O2 Blue All-in Tarife können ab dem 8. April, die neuen O2 Blue All-in Professional Tarife können ab dem 14. April auf www.o2.de, über die Hotline und in allen O2 Shops bestellt werden.
Die O2 Blue All-in Tarife im Überblick
Die O2 Blue All-in Tarife für Junge Leute im Überblick
Die O2 Blue All-in Professional Tarife im Überblick
Telefónica Deutschland Holding AG, notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard, gehört mit seiner hundertprozentigen, operativ tätigen Tochtergesellschaft Telefónica Germany GmbH & Co. OHG zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet mit der Produktmarke O2 Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS-, UMTS- und LTE-Technologie an. Darüber hinaus stellt es als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 102 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Spanien, Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.