Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz:

O2 geht 3.000 Schritte extra

Mit einem gemeinsamen 3.000-Schritte-Spaziergang durch den Olympiapark startete Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt heute in München zusammen mit Jaime Smith, CEO von Telefónica O2 Germany, die Aktion "O2 geht 3.000 Schritte extra". Die Kampagne "Bewegung und Gesundheit" des Bundesministeriums für Gesundheit stand Pate für den dreiwöchigen Schritte-Wettbewerb, an dem sich mehr als 1.000 Mitarbeiter beteiligen. Den Start der Bewegungsaktion im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung begleiteten Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss, Prof. Dr. Martin Halle vom Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München und der Sportschau-Kommentator Markus Othmer.
Jaime Smith und Ulla Schmidt mit O2 Mitarbeitern
Unter dem Motto "O2 geht 3.000 Schritte extra" will das Unternehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu mehr Bewegung anregen. Die von der Bundesgesundheitsministerin ins Leben gerufene Kampagne "Bewegung und Gesundheit" ruft dazu auf, jeden Tag 3.000 Schritte extra zu gehen. In den kommenden Wochen bilden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun Teams, die mit Schrittzählern ausgestattet sowohl für die eigene Gesundheit als auch für den guten Zweck punkten. Das Team, das die meisten Schritte sammelt, entscheidet über ein soziales Projekt, das finanziell gefördert wird. O2 bietet seinen Mitarbeitern ein vielfältiges Vorsorge- und Fitnessangebot, das unter anderem ein eigenes Fitnessstudio und Ernährungsberatung umfasst und zuletzt 2008 vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit ausgezeichnet wurde. Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt: "Ich freue mich sehr, dass sich Unternehmen von der Kampagne 'Bewegung und Gesundheit' anregen lassen und unsere Mitmachangebote in die betriebliche Gesundheitsförderung integrieren. Sie leisten einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und sie helfen uns, den Gedanken der Prävention noch weiter in die Bevölkerung hineinzutragen." Jaime Smith, CEO von Telefónica O2 Germany: "Wir legen Wert auf die Gesundheit und Fitness unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Jeden Tag 3.000 Schritte extra zu gehen, lässt sich einfach umsetzen und in den Arbeitsalltag integrieren. Eine halbe Stunde gemeinsamen Spazierengehens fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch den Austausch untereinander, Leistungsfähigkeit sowie Motivation." Weitere Informationen und Pressefotos zur Veranstaltung finden Sie unter Pressemappen. Ebenfalls berichtet wird auf der Internetseite www.die-praevention.de.

Downloads

Meldung als PDF deutsch englisch Fotos Spaziergang Hauptmotiv (6 MB) Fotopaket (22 MB) Fotos Pressegespräch Download (36 MB) Fotos Mitarbeiteraktion Download (40 MB) Details finden Sie auch unter Pressemappen