Neuer Vice President Brand Management

Tim Alexander wird Vice President Brand Management bei Telefónica O2 Germany

MÜNCHEN. Tim Alexander übernimmt zum 1. April 2011 die Position des Vice President Brand Management bei Telefónica O2 Germany. In dieser Rolle berichtet Alexander an Peter Rampling, Managing Director Marketing. Zuvor war der 35-jährige Head of Branding, Strategy & Communication.
Zu den zukünftigen Aufgaben von Alexander gehören die Planung und Ausführung der O2 Produktmarkenstrategie und damit auch die Integration der Marke Alice sowie die Einführung von Telefónica als neuer Name für das Unternehmen. Er verantwortet die Bereiche Corporate Identity und Design, ATL und BTL Kommunikation, Media, Sponsoring, Brand Experience sowie das neue Music- und Entertainment-Programm O2 More. "Wir haben mit Tim Alexander jemanden gefunden, der die Marke und den Anspruch unserer Kunden in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellt und in der Kommunikation immer wieder neue Wege geht", sagt Peter Rampling, Managing Director Marketing bei Telefónica O2 Germany.
Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat mehr als 56 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland. Laut Netztest 2010 der Fachzeitschrift connect (Ausgabe 12/10) ist O2 Spitzenreiter bei der Zuverlässigkeit von Datei-Downloads und geht auch in der Kategorie Telefonie als Sieger hervor. Im Gesamtergebnis belegt O2 den zweiten Platz.